Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

bis 04.09.2020
Gesperrt
Online
christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6116
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2037 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 16.01.2020 - 18:19

Und Hopfgarten beweist dies jedes Jahr! Die ist immer ziemlich gut in Schuss und meist früh offen.

Nichtsdestotrotz war heute ein guter Skitag, der aber eher wie im Frühjahr war! Deshalb Südseitig nachmittags teils bucklig. Beste Abfahrten waren die schwarze von der Salve nach Söll sowie die roten an der Astbergbahn.

Schlechteste Pisten waren die Talabfahrten nach Brixen eben. Die Kandleralm war teils Eis pur gespickt mit Kiesel an einigen Stellen.

Wetter war ab 9 Uhr perfekt. Wartezeiten inexistent, komplett leer war es aber nicht.


Widdi
Olymp (2917m)
Beiträge: 2939
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 37
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Widdi » 16.01.2020 - 23:59

die hatte ich vorgestern, war gut zu Fahren, aber Schmal, also nen Halben Meter Neuschnee am besten bis unten darfs schon mal geben, aber der Winter will heuer irgendwie nicht so recht kommen. Nach Brixen sind welche inoffiziell abgefahren, aber Zeitlich ging das bei mir nimmer, da ja leider erst ab 25.1. die längeren Betriebszeiten sind, sonst wär ich da noch runter. (war früher irgendwie ne Woche Früher oder täusch ich mich, dass es oben bis 16:30 ging) Und cih war der EInfachheit halt in Scheffau eingestiegen.

mFg Widdi
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Inspiriert durch miki und Stäntn)

Winter 2019/2020: 37 Tage
Sommer 2020: 14x Wandern

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 17.01.2020 - 07:44

christopher91 hat geschrieben:
16.01.2020 - 12:37
skiweltinsider hat geschrieben:
16.01.2020 - 08:19
Die 1b, Talabfahrt Brixen ist wieder offen lt. SkiWelt.at
Die hätten sie besser noch 2 Tage zu gelassen, ist unten schon wieder mehr braun wie weiß.
Und ich hab irgendwie nen Stein dort erwischt, schöne Macke in Belag gefahren argh
Ich war heuer den ganzen Winter noch keinen einzigen Tag dort....
bei solchen Bedingungen macht es dort keinen Spaß mehr.... da fahre ich dann lieber ein paar Kilometer weiter nach Kirchberg oder in das Zillertal, und habe aber dann weitaus bessere Bedingungen.... :biggrin:
Weiß jemand ob sie wenigstens den Nebensaisonpreis von 48 Euro für den Skipass verlangen, oder wird trotzdem der volle Hauptsaisonpreis abkassiert... ?

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 375
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 17.01.2020 - 09:49

Highlander hat geschrieben:
17.01.2020 - 07:44

Ich war heuer den ganzen Winter noch keinen einzigen Tag dort....
bei solchen Bedingungen macht es dort keinen Spaß mehr.... da fahre ich dann lieber ein paar Kilometer weiter nach Kirchberg oder in das Zillertal, und habe aber dann weitaus bessere Bedingungen.... :biggrin:
Weiß jemand ob sie wenigstens den Nebensaisonpreis von 48 Euro für den Skipass verlangen, oder wird trotzdem der volle Hauptsaisonpreis abkassiert... ?

Wieso soll jetzt ein Nebensaisonpreis angeboten werden? Es ist ja die beste Zeit zum Skifahren!
Bis auf ein paar einzelne Pisten(abschnitte) sind die Bedingungen fast perfekt ...
Diese Woche war recht leer, fast immer Sonne
Die Vorwoche war gut gebucht, fast immer Sonne

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 375
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 29
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von skiweltinsider » 17.01.2020 - 09:55

Widdi hat geschrieben:
16.01.2020 - 23:59
Nach Brixen sind welche inoffiziell abgefahren, aber Zeitlich ging das bei mir nimmer, da ja leider erst ab 25.1. die längeren Betriebszeiten sind, sonst wär ich da noch runter. (war früher irgendwie ne Woche Früher oder täusch ich mich, dass es oben bis 16:30 ging) Und cih war der EInfachheit halt in Scheffau eingestiegen.

mFg Widdi
Die Umstellung auf Betriebsende um 16:30 Uhr ist immer am letzten Wochenende im Jänner (außer es fällt auf 30./31.).

Ich bin ja gespannt, wie das Thema Zeitumstellung im Allgemeinen weitergeht ...
Wenn nämlich in Österreich ganzjährig die Sommerzeit kommen sollte, wäre es um den Jahreswechsel in der SkiWelt vor 9 Uhr noch recht dunkel - also kein Liftbetrieb ab 8 Uhr sinnvoll ...

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 325
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 281 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Tirolbahn » 17.01.2020 - 17:12

War gestern auch in der Skiwelt unterwegs.
War ein perfekter Tag, nachdem gegen 9 Uhr dann die Sonne rauskam.
Bis auf wenige Abfahrten wie z.B. die eisige Kandleralmabfahrt wie christopher91 schon geschrieben hat. Die hat mir einiges abverlangt mit meinem eher dürftigen Skifahrerkönnen.
An der Choralm-Talstation hat die Temperaturanzeige gegen Mittag 12 °C angezeigt. 8)
Der beiden Schlepper Hochalm und Ranhart waren gestern nicht in Betrieb.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tirolbahn für den Beitrag:
christopher91

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 17.01.2020 - 17:14

skiweltinsider hat geschrieben:
17.01.2020 - 09:55

Ich bin ja gespannt, wie das Thema Zeitumstellung im Allgemeinen weitergeht ...
Wenn nämlich in Österreich ganzjährig die Sommerzeit kommen sollte, wäre es um den Jahreswechsel in der SkiWelt vor 9 Uhr noch recht dunkel - also kein Liftbetrieb ab 8 Uhr sinnvoll ...
Na in Söll können's ja für die Frühaufsteher die Flutlichtanlage anschalten, bei den anderen BB wird's da schon problematischer :lach:


Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 435
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 17.01.2020 - 20:03

skiweltinsider hat geschrieben:
17.01.2020 - 09:49
Highlander hat geschrieben:
17.01.2020 - 07:44

Ich war heuer den ganzen Winter noch keinen einzigen Tag dort....
bei solchen Bedingungen macht es dort keinen Spaß mehr.... da fahre ich dann lieber ein paar Kilometer weiter nach Kirchberg oder in das Zillertal, und habe aber dann weitaus bessere Bedingungen.... :biggrin:
Weiß jemand ob sie wenigstens den Nebensaisonpreis von 48 Euro für den Skipass verlangen, oder wird trotzdem der volle Hauptsaisonpreis abkassiert... ?

Wieso soll jetzt ein Nebensaisonpreis angeboten werden? Es ist ja die beste Zeit zum Skifahren!
Bis auf ein paar einzelne Pisten(abschnitte) sind die Bedingungen fast perfekt ...
Diese Woche war recht leer, fast immer Sonne
Die Vorwoche war gut gebucht, fast immer Sonne
Warum Nebensaisonpreise?
Derzeit beste Bedingungen auf allen Pisten außer einigen Pistenkilometern in Brixen.
Der Grund ist in einer zu schwachen und veralterten Beschneiungsanlage zu suchen und auch die Fehlplanung Jochbahn trägt dazu etwas bei.
Aber der Rest ist 1a! Wetter, Pisten, keine Wartezeiten.........

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 18.01.2020 - 01:19

skiweltinsider hat geschrieben:
14.01.2020 - 17:04
War heute rund um die Salve unterwegs.
Wie erwartet kein großer Andrang - trotz Traumwetters.

Oben war es recht mild für Jänner, aber die Pisten sind kompakt, auch sonnseitig gut zu fahren.
Einzig die 2c war etwas weich: Liegt halt genau in der Sonne und in der Nacht hat es da oben nicht gefroren.

Die Talabfahrt nach Hopfgarten war gut - einige Beschneiungshügel waren erkennbar

20200114_141157.jpg

Schattseitig (Hexen-6er)
20200114_143232.jpg
Na ja, als gute Talabfahrt würde ich dieses schmale Band Talabfahrt nach Hopfgarten nicht gerade bezeichnen....
HoheSalve.JPG
HoheSalve.JPG (53.5 KiB) 2507 mal betrachtet
Auf diesem Bild sieht man auch, das die Hohe Salve ( immerhin der höchste Punkt in der Skiwelt ) südseitig grün bis zum Gipfelbereich ist...
Auch wenn man die weiteren Bilder hier von Christopher91 anschaut, ist es weit davon entfernt, das man südseitig von guten Bedingungen sprechen kann...
Dadurch stehen diese Pisten der Skiwelt insgesamt nur eingeschränkt zur Verfügung, und da zahle ich persönlich, zumindest nicht den vollen Preis...
Auch denke ich ist es bezeichnend, das in 2020 noch kein einziger Schneebericht von der Skiwelt hier eingestellt wurde...
und wenn man dann im Vergleich die Bilder von den Schneeberichten aus Kitzbühel oder von der Steinplatte anschaut, dann schaut es dort um Welten besser aus, als auf den wenigen Bildern hier von der Skiwelt...
Aber mal schauen, vielleicht bekommt ja nun die Skiwelt, an diesem Wochenende auch den nun dringend notwendigen Schnee..

Online
christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6116
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2037 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 18.01.2020 - 07:04

Also die Talabfahrt hat normale Breite und ist in gutem Zustand in Hopfgarten.
Außerdem kannst du Kitzbühel mit den so gut wie nur Nord bis Ost ausgerichteten Hängen nicht mit den Südhängen an der Salve vergleichen. Da müsstest du eher mim Horn vergleichen.

Ich bin wahrlich kein Skiwelt Fan, aber das was du schreibst ist Humbug.
Ich war ja nun vorgestern in der Skiwelt und gestern in Kitzbühel und hab den direkten Vergleich und da schneidet die skiwelt nicht schlechter ab.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag:
skiweltinsider

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 18.01.2020 - 09:12

christopher91 hat geschrieben:
18.01.2020 - 07:04
Also die Talabfahrt hat normale Breite und ist in gutem Zustand in Hopfgarten.
Außerdem kannst du Kitzbühel mit den so gut wie nur Nord bis Ost ausgerichteten Hängen nicht mit den Südhängen an der Salve vergleichen. Da müsstest du eher mim Horn vergleichen.

Ich bin wahrlich kein Skiwelt Fan, aber das was du schreibst ist Humbug.
Ich war ja nun vorgestern in der Skiwelt und gestern in Kitzbühel und hab den direkten Vergleich und da schneidet die skiwelt nicht schlechter ab.
Ich bin eigentlich schon Skiwelt Fan, aber nur wenn sie Schnee hat... :biggrin:
und bis gestern hatte sie für mich persönlich zu wenig Schnee, denn ich fahre mir nicht gern Macken in meine Skier... :wink:
ob Humbug oder nicht, das was Du über Kitzbühel berichtest ist auch nicht korrekt...
Dort hat es sehr wohl auch südseitige Hänge , zum Beispiel im Bereich Ochsalm, und diese Hänge dort schauen sehr wohl etwas anders aus, als jene in der Skiwelt...
Ich war das letzte Mal am 6. Januar in Kitzbühel zum skifahren und es war perfekt... keinen einzigen Steinkontakt ...
Hier habe ich nichts geschrieben da David93 bereits 2 Tage vorher dort war und die Verhältnisse sich nicht geändert hatten..
viewtopic.php?f=144&t=62255&p=5231698#p5229219
und selbst bis gestern waren die Verhältnisse dort auch noch perfekt.. siehe im Bericht von gestern
viewtopic.php?f=144&t=62255&p=5231698#p5229219

gerade gesehen das Du bei diesem Bericht mit unterwegs warst, dann kann ich Deinen Kommentar im Vergleich Skiwelt zu Kitzbühel noch um so weniger verstehen....

Die Skiwelt hat im Vergleich einfach weniger Schnee abbekommen, und das größte Problem dort, die fehlende Höhe...
damit werden sie vermutlich in den nächsten Jahren weiterhin ziemliche Probleme haben...

In Kitzbühel hinten am Pass Thurn geht es hinauf bis auf 2000 mtr, und dort war die Schneequalität einfach perfekt...
Zuletzt geändert von Highlander am 18.01.2020 - 09:42, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Highlander für den Beitrag:
snowstyle

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von David93 » 18.01.2020 - 09:32

Wobei ich trotzdem das Problem nicht ganz sehe. Die Pisten sind ja nicht pauschal schlechter nur weil daneben kein- oder wenig Schnee liegt. Klar, wer die weiße Optik unbedingt braucht soll wo anders hinfahren aber die Skiwelt hat eine super Beschneiung und ich habe auch schon bei Null Naturschnee gute Erfahrungen dort gemacht. Die paar problematischen Pisten in Brixen muss man eben meiden.

Wir sollten nicht von einem Südseiten-Foto auf dem der Bereich außerhalb(!) der Pisten grün ist auf die Skibedingungen schließen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91skiweltinsider

Online
christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6116
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2037 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 18.01.2020 - 09:55

Highlander hat geschrieben:
18.01.2020 - 09:12
christopher91 hat geschrieben:
18.01.2020 - 07:04
Also die Talabfahrt hat normale Breite und ist in gutem Zustand in Hopfgarten.
Außerdem kannst du Kitzbühel mit den so gut wie nur Nord bis Ost ausgerichteten Hängen nicht mit den Südhängen an der Salve vergleichen. Da müsstest du eher mim Horn vergleichen.

Ich bin wahrlich kein Skiwelt Fan, aber das was du schreibst ist Humbug.
Ich war ja nun vorgestern in der Skiwelt und gestern in Kitzbühel und hab den direkten Vergleich und da schneidet die skiwelt nicht schlechter ab.
Ich bin eigentlich schon Skiwelt Fan, aber nur wenn sie Schnee hat... :biggrin:
und bis gestern hatte sie für mich persönlich zu wenig Schnee, denn ich fahre mir nicht gern Macken in meine Skier... :wink:
ob Humbug oder nicht, das was Du über Kitzbühel berichtest ist auch nicht korrekt...
Dort hat es sehr wohl auch südseitige Hänge , zum Beispiel im Bereich Ochsalm, und diese Hänge dort schauen sehr wohl etwas anders aus, als jene in der Skiwelt...
Ich war das letzte Mal am 6. Januar in Kitzbühel zum skifahren und es war perfekt... keinen einzigen Steinkontakt ...
Hier habe ich nichts geschrieben da David93 bereits 2 Tage vorher dort war und die Verhältnisse sich nicht geändert hatten..
viewtopic.php?f=144&t=62255&p=5231698#p5229219
und selbst bis gestern waren die Verhältnisse dort auch noch perfekt.. siehe im Bericht von gestern
viewtopic.php?f=144&t=62255&p=5231698#p5229219

gerade gesehen das Du bei diesem Bericht mit unterwegs warst, dann kann ich Deinen Kommentar im Vergleich Skiwelt zu Kitzbühel noch um so weniger verstehen....

Die Skiwelt hat im Vergleich einfach weniger Schnee abbekommen, und das größte Problem dort, die fehlende Höhe...
damit werden sie vermutlich in den nächsten Jahren weiterhin ziemliche Probleme haben...

In Kitzbühel hinten am Pass Thurn geht es hinauf bis auf 2000 mtr, und dort war die Schneequalität einfach perfekt...
Oh man, dich kann man echt nicht ernst nehmen, weder im St Anton Topic noch hier!

Du warst die letzten 2 Tage nicht vor Ort und hast den Vergleich nicht, willst aber anhand eines Südseiten Fotos beurteilen was stimmt und was nicht.

In Söll zb sieht es a genauso aus wie in Kitzbühel und hat b perfekte Pisten, ebenso an der Astbergbahn oder in Hopfgarten.

Problematisch sind 2 Abfahrten in Brixen. An der hat man sich ne Macke geholt, ja genau eine, dass hätte in Kitzbühel auf der Familien Streif zb auch leicht passieren können.

Und Ochsalm ist Südseitig? :D das ist ein NordWest bis Nord Hang.
Südseitig ist Talsen zb.


Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 18.01.2020 - 12:42

Ich habe schon öfters gesagt das ist meine persönlich Einstellung, das ich bei den Bedingungen bis gestern nicht in die Skiwelt zum skifahren gehe...
Ich bin ja dort auf dem Weg nach Kitzbühel vorbei gefahren, und so wie es dort auch nordseitig in Ellmau und Scheffau ausgesehen hat, war für mich kein Anreiz zum skifahren dort...
Aber jetzt am Wochenende bekommen sie ja endlich den dringend benötigten Neuschnee, und vielleicht bin ja schon nächstes Wochenende dort auch zum skifahren...

In der Skiwelt ist nur ein Berg über 1800 mtr, die Hohe Salve, alle anderen Gipfel dort sind etwa 200 mtr tiefer,
im Vergleich dazu in Kitzbühel ist nur ein Gipfel unter 1800 mtr, das Hahnenkamm, alle anderen sind etwa bei 1800 oder höher,
und dieses merkt bei den Temperaturen der letzten Wochen, eben eindeutig an der Schneequalität...
Oft merkt man es ja bereits, wenn man in der Skiwelt nach Westendorf wechselt, dort geht es ja auch bis knapp 2000 mtr hinauf..

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Leonkopsch123 » 18.01.2020 - 14:58

Highlander hat geschrieben:
18.01.2020 - 12:42
In der Skiwelt ist nur ein Berg über 1800 mtr, die Hohe Salve
[...]
Schon falsch diese Aussage.

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 18.01.2020 - 16:12

Leonkopsch123 hat geschrieben:
18.01.2020 - 14:58
Highlander hat geschrieben:
18.01.2020 - 12:42
In der Skiwelt ist nur ein Berg über 1800 mtr, die Hohe Salve
[...]
Schon falsch diese Aussage.
na ja, wer lesen kann ist im Vorteil..
..
Oft merkt man es ja bereits, wenn man in der Skiwelt nach Westendorf wechselt, dort geht es ja auch bis knapp 2000 mtr hinauf..

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 18.01.2020 - 17:09

nun noch einmal 100 % korrekt: ( hoffentlich auch für Leonkopsch123.. )
Auf der Talseite des Hauptgebietes der Skiwelt gibt es nur einen Berg über 1800 mtr, (die Hohe Salve ),
....
oft merkt man es ja bereits, wenn man in der Skiwelt auf die andere Talseite nach Westendorf wechselt, das dort die Schneequalität oft erheblich besser ist, dort geht es ja auch bis knapp 2000 mtr hinauf..
Ich habe eben meine persönliche Meinung zur Skiwelt im Vergleich zu Kitzbühel, wenn jemand eine andere Meinung hat, dann habe ich kein Problem damit , aber deshalb würde ich eine andere Meinung, nie gleich als Humbug abqualifizieren...

Online
christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6116
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2037 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 18.01.2020 - 19:42

Highlander hat geschrieben:
18.01.2020 - 17:09
nun noch einmal 100 % korrekt: ( hoffentlich auch für Leonkopsch123.. )
Auf der Talseite des Hauptgebietes der Skiwelt gibt es nur einen Berg über 1800 mtr, (die Hohe Salve ),
....
oft merkt man es ja bereits, wenn man in der Skiwelt auf die andere Talseite nach Westendorf wechselt, das dort die Schneequalität oft erheblich besser ist, dort geht es ja auch bis knapp 2000 mtr hinauf..
Ich habe eben meine persönliche Meinung zur Skiwelt im Vergleich zu Kitzbühel, wenn jemand eine andere Meinung hat, dann habe ich kein Problem damit , aber deshalb würde ich eine andere Meinung, nie gleich als Humbug abqualifizieren...
Du verkaufst aber hier deine generelle Meinung als momentan geltende Bedingungen, ohne in der Skiwelt gewesen zu sein. Das ist einfach Humbug! Aktuell ist die Schnee Qualität komplett vergleichbar.

Und der Fitzel Neuschnee heute ändert kaum was.

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 18.01.2020 - 21:54

Ich war bei solchen Verhältnissen schon oft genug in der Skiwelt, um zu wissen das man solche Verhältnisse wie wir sie hinten am Resterkogel und Zweitausender hatten, derzeit nirgendwo in der Skiwelt finden kann...
Aber Du kannst gern in der Skiwelt skifahren, ich eben derzeit nicht... und daran ändert auch der Fitzel Neuschnee nichts ... :D


Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 435
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Tiroler Oldie » 18.01.2020 - 21:59

Highlander hat geschrieben:
18.01.2020 - 12:42
Ich habe schon öfters gesagt das ist meine persönlich Einstellung, das ich bei den Bedingungen bis gestern nicht in die Skiwelt zum skifahren gehe...
Ich bin ja dort auf dem Weg nach Kitzbühel vorbei gefahren, und so wie es dort auch nordseitig in Ellmau und Scheffau ausgesehen hat, war für mich kein Anreiz zum skifahren dort...
Aber jetzt am Wochenende bekommen sie ja endlich den dringend benötigten Neuschnee, und vielleicht bin ja schon nächstes Wochenende dort auch zum skifahren...

In der Skiwelt ist nur ein Berg über 1800 mtr, die Hohe Salve, alle anderen Gipfel dort sind etwa 200 mtr tiefer,
im Vergleich dazu in Kitzbühel ist nur ein Gipfel unter 1800 mtr, das Hahnenkamm, alle anderen sind etwa bei 1800 oder höher,
und dieses merkt bei den Temperaturen der letzten Wochen, eben eindeutig an der Schneequalität...
Oft merkt man es ja bereits, wenn man in der Skiwelt nach Westendorf wechselt, dort geht es ja auch bis knapp 2000 mtr hinauf..
Die Hartkaiser Talabfahrt war heuer im Dezember eine Woche früher offen als die Hahnenkamm Talabfahrt.
Glaube nicht das sich dieser Vorsprung inzwischen zum Nachteil gedreht hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tiroler Oldie für den Beitrag:
christopher91

Online
christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6116
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2037 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 18.01.2020 - 23:31

Highlander hat geschrieben:
18.01.2020 - 21:54
Ich war bei solchen Verhältnissen schon oft genug in der Skiwelt, um zu wissen das man solche Verhältnisse wie wir sie hinten am Resterkogel und Zweitausender hatten, derzeit nirgendwo in der Skiwelt finden kann...
Aber Du kannst gern in der Skiwelt skifahren, ich eben derzeit nicht... und daran ändert auch der Fitzel Neuschnee nichts ... :D
Der Post zeigt es doch am besten, nicht vor Ort sein, aber deine Meinung ist die richtige und der Rest ist Quatsch.

Aber ich kann dich beruhigen, auch ich fahre skiwelt so schnell nicht wieder, denn ich fahr die meisten Gebiete nur einmal pro Saison.

Ahja nun ändert der Fitzel Schnee nichts. Komisch oben hast du geschrieben evtl nächstes Wochenende Skiwelt.

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 19.01.2020 - 06:05

christopher91 hat geschrieben:
18.01.2020 - 23:31
Highlander hat geschrieben:
18.01.2020 - 21:54
Ich war bei solchen Verhältnissen schon oft genug in der Skiwelt, um zu wissen das man solche Verhältnisse wie wir sie hinten am Resterkogel und Zweitausender hatten, derzeit nirgendwo in der Skiwelt finden kann...
Aber Du kannst gern in der Skiwelt skifahren, ich eben derzeit nicht... und daran ändert auch der Fitzel Neuschnee nichts ... :D
Der Post zeigt es doch am besten, nicht vor Ort sein, aber deine Meinung ist die richtige und der Rest ist Quatsch.
..
Das der Rest Quatsch ist, habe ich nie behauptet... aber das ist meine Einstellung zur Skiwelt im Vergleich zu Kitzbühel...
Natürlich kannst Du und andere, eine unterschiedliche Meinung dazu haben.. wo ist das Problem... ?
Es wäre ja auch schlimm wenn alle die gleiche Meinung hätten, denn sonst würde ja zur Zeit keiner mehr in die Skiwelt zum skifahren.. :biggrin:
....
Ahja nun ändert der Fitzel Schnee nichts. Komisch oben hast du geschrieben evtl nächstes Wochenende Skiwelt.
....
Weil bis zu 30 cm Neuschnee in den Kitzbüheler Alpen angekündigt waren, und tatsächlich gekommen sind nur etwa 10 cm...
wie Du richtig sagst nur ein Fitzel Neuschnee... :D
und dieses ändert dann an meiner Einstellung von oben überhaupt nichts

scf
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 26.04.2017 - 19:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von scf » 19.01.2020 - 11:07

Skiwelt ist zur Zeit sehr gut beisamen! Ich liebe kompakten Kunstschnee und finde die Verhältnisse im Allgemeinen besser als den gesamten letzten Winter! Brixen ist ein eigenes Thema, jedoch sind die Abfahrten an der Kälbersalve sehr gut und mittlerweile hat auch der Zinsberg aussreichend Schnee, sogar Talabfahrt Brixen ist möglich!
Die Nordhänge in Söll,itter, Scheffau, Ellmau, Going und Westendorf sind zurzeit genial! Nur weil es Kunstschneebänder sind heisst es nicht das es schlecht zu fahren ist!
Kitzbühel zum Vergleich ist nicht schlechter, aber auch nicht besser. Der Unterschied ist, dass in Kitzbühel Kampen, Fleck und die direkte Abfahrt am Talsen fehlen und in der Skiwelt eigentlich alles, mit Ausnahme Brixen Talaabfahrt, gut zu fahren ist!

mfg.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor scf für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91skiweltinsider

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von Highlander » 19.01.2020 - 13:10

scf hat geschrieben:
19.01.2020 - 11:07
Skiwelt ist zur Zeit sehr gut beisamen! Ich liebe kompakten Kunstschnee und finde die Verhältnisse im Allgemeinen besser als den gesamten letzten Winter!
.....
So hat jeder seine Vorlieben.... :D
mir taugt es zur Zeit nicht in der Skiwelt, und mir gefallen die Verhältnisse vom letzten Winter mit dem Naturschnee dort weitaus besser ( siehe Bilder vom Post im Link.. :biggrin: )
viewtopic.php?f=144&t=62411&start=125#p5230806

Online
christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6116
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2037 Mal
Danksagung erhalten: 558 Mal

Re: Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental 2019/20

Beitrag von christopher91 » 19.01.2020 - 14:52

Highlander hat geschrieben:
19.01.2020 - 13:10
scf hat geschrieben:
19.01.2020 - 11:07
Skiwelt ist zur Zeit sehr gut beisamen! Ich liebe kompakten Kunstschnee und finde die Verhältnisse im Allgemeinen besser als den gesamten letzten Winter!
.....
So hat jeder seine Vorlieben.... :D
mir taugt es zur Zeit nicht in der Skiwelt, und mir gefallen die Verhältnisse vom letzten Winter mit dem Naturschnee dort weitaus besser ( siehe Bilder vom Post im Link.. :biggrin: )
viewtopic.php?f=144&t=62411&start=125#p5230806
Die taugt es zur Zeit nicht obwohl du noch gar nicht da warst!
Was hast du an aktuelle schneesituation nicht verstanden?

Heißt nicht generelle Meinung bzw Webcam Meinung?! Das generell alle lieber soviel Schnee wie letztes Jahr hätten ist ja klar.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2019/2020“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste