Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Davos Klosters 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Master2006
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 21.01.2019 - 10:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Master2006 » 23.01.2020 - 15:13

War am Dienstag den 21.1. auf Parsenn.
Es war der Wahnsinn, einfach niemand da. wir waren total allein auf der Piste und sind nonstop 8h durchgefahren. So haben wir es auf 38 Abfahrten gebracht, ein Traum Ski tag!!! :)
Jo Piste 24 ist am Ende etwas mau, aber sonst waren die Pisten echt top. auch die nicht präparierten waren gut zu fahren.


Benutzeravatar
kamillo3000
Massada (5m)
Beiträge: 36
Registriert: 06.01.2020 - 23:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich/Liechtenstein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von kamillo3000 » 23.01.2020 - 16:11

So, nachdem ich mich schon morgens gemeldet habe, dass Davos heute enttäuschend sei, hier ein kleiner Bericht von mir zu Parsenn heute. War zum ersten Mal da, obwohl ich eigentlich 55 Autominuten entfernt aufgewachsen bin. Auf die Idee kam ich, weil das Skigebiet auch von Zürich aus (wo ich die meiste Zeit verbringe) auch mit dem ÖV gut erreichbar wäre und weil Davos während dem WEF angenehm leer sei. 08:15 an der Talstation angekommen mit Auto, 5-10 Minuten später war der Parkplatz wohl voll. Ging dann ohne anstehen (Ticket online gekauft) auf die nächste Gondel. Gondel war wie der Parkplatz auch voll.

Was mir gefallen hat:

- Wetter
- Piste 43 (aber nur der Trainingshang, heute frei gewesen), Piste 2
- Nicht all zu viele Leute (mit einem aber - später mehr)
- Waren die Pisten präpariert und beschneit, dann waren sie gut bis sehr gut.

Was mir nicht gefallen hat:

- Pistenpräparation. Das darf meiner Meinung nach einfach nicht sein.
hitparade hat geschrieben:
23.01.2020 - 13:31
1 und 30 waren am Dienstag frisch präpariert.
Wir haben einen Donnerstag im Januar. Ich lege mir meine Zeit so zurecht und verzichte auf Einkommen, damit ich unter der Woche ungestörter Pisten-Skifahren kann, zahle wie an jedem anderen Tag in der Saison einen happigen Ticketpreis und dann das: Ohne jeden triftigen Grund werden wichtige Hauptpisten einfach aus totaler Bequemlichkeit 2 Tage lang nicht präpariert. Kein Neuschnee in der Nacht, kein Wind, bestes Skiwetter am 23. Januar. Gleichzeitig wird offiziell mit Top-Bedingungen während dem WEF geworben.

Schneller kann man eigentlich gar nicht auf meiner Blacklist für Skigebiete landen.

Disclaimer: Klar, gibt Leute, die Buckel mögen. Ich verstehe mein Skiticket aber auch als Pistenticket, dass solange es das Wetter zulässt auch präparierte Pisten beinhaltet. Buckelige Pisten gibts oft genug.

- Piste 24. Woanders dürfte das nicht als "Piste" gekennzeichnet sein, sondern als Skiroute. Also entweder offiziell zumachen oder anders markieren.
- Das Skigebiet ist unpraktisch. Oft muss man irgendwo hochlatschen (Ausstieg Gipfelbahn, Ausstieg Schiferbahn zur Piste 4, Schiferbahn von 24 kommend). Gipfelbahn ist auch unpraktisch für so eine kurze Distanz in der Gondel zu warten bis sie voll ist. Ist wohl historisch so krumm gewachsen.
- (subjektiv) Das Skigebiet ist zu flach. Viele Lifte machen mehr Distanz als Höhenmeter. Viele rote Pisten sind eher blaue (warum ist die 21 nach Klosters rot? oder die 17? Da sind alle am schieben oder in der Hocke am Schwung holen wenns mal bisschen abwärts geht).
- Leute waren es auch mehr als gedacht, hatten wohl mehr den selben Gedanken "während dem WEF geht ja niemand auf Davos".
- 5 CHF um die Skikarte zu kaufen in Zeiten von Swisspass. Stell dir vor, alle machen das, dann müsste ich Zuhause eine Kartei führen.

Nachdem ich letzte und diese Saison die Schweiz zum Skifahren wiederentdecke (war lange Zeit hauptsächlich in Vorarlberg unterwegs), gab es heute mal einen Rückschlag in mein altes Bild der faulen und innovationslosen Schweizer Bergbahnen. Zum Glück ist es aber eine Ausnahme, vielleicht war St. Moritz letzte Woche einfach auch zu gut als Massstab.

Trotzdem: Eher unwahrscheinlich, dass ich so schnell wieder nach Davos komme.

Zur Versöhnung ein Foto von heute. Dank Sonne gabs doch noch etwas gute Laune.

Bild
Saison 2019/2020: 4x St. Moritz, 4x Pizol, 2x Silvretta Nova, 2x Malbun, 2x Golm, 1x Davos, 1x Hochjoch, 1x Sonnenkopf, 1x Flumserberg.
Saisons 1996-2019: keine Statistiken geführt :--)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12063
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 80
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 23.01.2020 - 16:39

Meinen Bericht gibt es hier: viewtopic.php?f=53&t=63022&p=5232871#p5232871
Ich bin zwar auch etwas enttäuscht vom heutigen Tag und Davos war und ist nicht meins, aber ganz so düster fand ich es jetzt auch nicht. Vor allem am Parsenn nicht. Jakobshorn war deutlich schlechter.

Dass das überfüllte Vorarlberg besser sein soll als Davos, darüber musste ich grad laut lachen. Oder ich verstehe es falsch. Sicher, die Tunnels und Stationen in Davos dürfte man mal etwas aufpeppen. Das sagten wir heute auch zueinander. Die sehen immer noch wie in den 70ern aus. Und dass St.Moritz in einer anderen Liga spielt, dem stimme ich vollumfänglich zu.
2019/20:80Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,Frutt,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
kamillo3000
Massada (5m)
Beiträge: 36
Registriert: 06.01.2020 - 23:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich/Liechtenstein
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von kamillo3000 » 23.01.2020 - 16:49

ski-chrigel hat geschrieben:
23.01.2020 - 16:39
Und dass das überfüllte Vorarlberg besser sein soll als Davos, darüber musste ich grad laut lachen.
Wüsst nicht, wo ich das aktuell behauptet habe :-) Darum geh ich mittlerweile ja meistens in die Schweiz. Ausser morgen vielleicht ins Montafon, bevor überall die Ferien losgehen.
Saison 2019/2020: 4x St. Moritz, 4x Pizol, 2x Silvretta Nova, 2x Malbun, 2x Golm, 1x Davos, 1x Hochjoch, 1x Sonnenkopf, 1x Flumserberg.
Saisons 1996-2019: keine Statistiken geführt :--)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12063
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 80
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 23.01.2020 - 16:54

Drum schrieb ich ja, dass ich das vielleicht falsch verstehe. Hat sich für mich irgendwie so angehört zwischen Deinen Zeilen. Umso besser, wenn das nicht Deine Aussage ist.
2019/20:80Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,Frutt,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
hitparade
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 23.01.2020 - 18:28

ski-chrigel hat geschrieben:
23.01.2020 - 16:39
Ich bin zwar auch etwas enttäuscht vom heutigen Tag und Davos war und ist nicht meins, aber ganz so düster fand ich es jetzt auch nicht. Vor allem am Parsenn nicht. Jakobshorn war deutlich schlechter.
Hast du schon mal die Kombination Parsenn/Madrisa gemacht? Einigen Leuten hat ja die Madrisa dieses Jahr besonders gut gefallen, bei weitem mehr als das Jakobshorn.
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 791
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von RogerWilco » 23.01.2020 - 19:44

Da hatte ich ja am Mittwoch Glück, da nur die 2 und 24 nicht präpariert waren. Finde es aber auch unangemessen, wenn Skigebiete Pisten einfach um Kosten zu sparen nicht jeden Tag präparieren. Hat mich übrigens auch in Laax und Lenzerheide gestört gehabt. Ansonsten kenne ich das auch bei günstigeren Gebieten nicht.


Monoman
Massada (5m)
Beiträge: 38
Registriert: 19.03.2014 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Monoman » 23.01.2020 - 19:47

Ich war am Mittwoch, 22. Januar auf Madrisa. Die Schneeverhältnisse waren super (auf den Pisten). Auch ich hatte eigentlich mit wenigeren Leuten gerechnet.

Wir sind um ca. 09:45 angekommen, Parkplatz war zu diesem Zeitpunkt nicht mal halbvoll (Parkgebühr 5 Fr.). Danach ging's direkt ohne zu warten zur Gondelbahn und wir haben ein Kabine für uns (mein Sohn und ich) alleine bekommen. Oben hatte es wenig Leute, aber leer (Privatskigebiet) war es bei weitem nicht.
Vielleicht hatte es aufgrund des Mittwochs am Nachmittag noch ein paar Schulkinder mehr. An der Sesselbahn konnte man meistens den 1. oder max. 2. Sessel nehmen - also ohne Wartezeiten. Auf den Pisten hatte man dank dem Verhältnis Lifte/Pisten sehr viel Platz. Ich denke auch, dass sich der "Geheimtipp WEF" mittlerweile rumgesprochen hat. Aber ich will nicht jammern - es war ein super Skitag :D .

Natürlich herschten dank den ca. 15 cm Neuschnee am Wochenende und der nachlassenden Bise ideale Bedingungen.
Kontrollen auf dem Hin- und Retourweg gab es keine. Ob die Pisten frisch präpariert waren, kann ich nicht beurteilen und ist mir eigentlich auch egal.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12063
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 80
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 23.01.2020 - 20:03

RogerWilco hat geschrieben:
23.01.2020 - 19:44
Da hatte ich ja am Mittwoch Glück, da nur die 2 und 24 nicht präpariert waren. Finde es aber auch unangemessen, wenn Skigebiete Pisten einfach um Kosten zu sparen nicht jeden Tag präparieren. Hat mich übrigens auch in Laax und Lenzerheide gestört gehabt. Ansonsten kenne ich das auch bei günstigeren Gebieten nicht.
In Laax nicht präparierte Pisten aus Kostengründen? Das kenne ich nicht und bin nun wirklich oft da. Sie machen das hingegen bei zu dünner Schneedecke, so aktuell auf der Sattelpiste und der Fis-Piste. Und vor dem letzten Schneefall zusätzlich auf der Lavadinaspiste und auf der 16 (Kanonenrohr Mutta). Das wird in der Regel dann entsprechend markiert.

Zurück zu Davos:
Bei der 24 verstehe ich es ja auch, die hat viel zu wenig Schnee. Die anderen aus meiner Sicht aber nicht.
Kann es sein, dass 1 und 2 jeweils alternierend präpariert werden?
2019/20:80Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,Frutt,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 791
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von RogerWilco » 23.01.2020 - 20:14

Die Sattelpiste hätte problemlos mindestens bis zum Schlusshang präpariert sein können. Auch die Schwarze bei Mutta hatte genug Schnee. Die FIS nach Laax hätte mit ein wenig Mühe auch hergerichtet werden können. Wenn ich sehe, bei wie wenig Schnee die Pisten in Wildhaus und Flumserberg präpariert werden können, glaube ich schon, dass da mehr möglich wäre.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12063
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 80
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 23.01.2020 - 20:40

Ich habe das mal ins Laax-Topic rüberkopiert und dort geantwortet. Passt hier nicht.
2019/20:80Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,Frutt,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 791
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von RogerWilco » 24.01.2020 - 19:42

Wie angekündigt hier noch ein paar Fotos von Mittwoch:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RogerWilco für den Beitrag:
hitparade

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 350
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Skiphips » 24.01.2020 - 21:42

War heute dran und es war im Vergleich zu den Freitagen während dem WEF in den letzten Jahren die Hölle los. Aber Wartezeiten von einigen FBM sind für mich verschmerzbar. Zur Präparierung der Pisten kann ich meinen Vorrednern zustimmen, dass nicht alles frisch präpariert war. Pisten waren trotzdem in einem guten Zustand. War ein richtig toller Tag auf Parsenn.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skiphips für den Beitrag:
ski-chrigel
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


Oliverei
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 25.12.2019 - 12:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Oliverei » 25.01.2020 - 07:45

hitparade hat geschrieben:
23.01.2020 - 18:28
ski-chrigel hat geschrieben:
23.01.2020 - 16:39
Ich bin zwar auch etwas enttäuscht vom heutigen Tag und Davos war und ist nicht meins, aber ganz so düster fand ich es jetzt auch nicht. Vor allem am Parsenn nicht. Jakobshorn war deutlich schlechter.
Hast du schon mal die Kombination Parsenn/Madrisa gemacht? Einigen Leuten hat ja die Madrisa dieses Jahr besonders gut gefallen, bei weitem mehr als das Jakobshorn.
Macht mM nur Sinn wenn man 3 oder länger in DK unterwegs ist, weil dann der Skipass überall gilt und das Wechseln der Skigebiete nicht so ins Gewicht fällt

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12063
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 80
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 25.01.2020 - 10:34

Am Skipass läge es bei mir mit dem Snowpass Graubünden (und bei meinem Göttibueb mit der Topcard) ja nicht, aber Madrisa reizte mich bisher nicht. Mit dem neuen Sessel wäre es mal wieder eine Überlegung wert. Nachdem das Jaki am Donnerstag nicht überzeugte, erst recht.
2019/20:80Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,Frutt,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
hitparade
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 25.01.2020 - 19:53

Heute relativ wenig Leute auf der Parsenn, musste nie anstehen. Selbst der Parkplatz in Klosters war um 08:10 erst halb voll. Die Pisten waren weiterhin hervorragend, besonders gut gefallen hat mir heute die unpräparierte 46, die ich das erste Mal gemacht habe. Habe noch nie eine so variantenreiche Route gemacht bisher. Das Wetter hätte am Morgen besser sein können, am Nachmittag wars perfekt.
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
hitparade
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 01.02.2020 - 23:20

Auf der Madrisa war bis auf die Piste des Madrisa-Lifts und deren Zubringer heute früh alles vereist, da es gestern wohl bis oben reingeregnet hat. Am Nachmittag Super-Bedingungen im Sulz-Schnee. Die Schlittelbahn nach Saas ging bis auf die letzten 100m im Schlamm erstaunlich gut!
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Oliverei
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 25.12.2019 - 12:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Oliverei » 04.02.2020 - 05:39

Kann mir jemand sagen ob ich sinnvoll vom Rinerhorn zum Madrisa wechseln kann um den Massen am Parsenn auszuweichen.
Dachte da an die Räthische und ob die vllt Zeit spart im Vergleich zum Bus.
Macht aber nur Sinn wenn die nicht ewig wartet in Davos.
Mein Plan war die ersten Gondeln am Rinerhorn erwischen, 3-4h fahren, im Zug Vespern und Nachmittag in Madrisa ausklingen lassen

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12063
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 80
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 04.02.2020 - 07:56

Siehe sbb.ch
Nach Klosters musst Du eh mit dem Zug. Und ohne 1x Umsteigen geht es nicht. Dummerweise fahren die Züge in Davos Platz immer 3min vor Ankunft des Zuges aus Davos Glaris ab. Dann müsstest Du eine halbe Stunden warten. Daher schneller: Bus No.1 bis Davos Dorf, dann Zug nach Klosters Dorf. Dauert grad eine Stunde.
2019/20:80Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,Frutt,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1267
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Schöditaz » 04.02.2020 - 13:28

Oliverei hat geschrieben:
04.02.2020 - 05:39
Kann mir jemand sagen ob ich sinnvoll vom Rinerhorn zum Madrisa wechseln kann um den Massen am Parsenn auszuweichen.
Dachte da an die Räthische und ob die vllt Zeit spart im Vergleich zum Bus.
Macht aber nur Sinn wenn die nicht ewig wartet in Davos.
Mein Plan war die ersten Gondeln am Rinerhorn erwischen, 3-4h fahren, im Zug Vespern und Nachmittag in Madrisa ausklingen lassen
Diese Kombination würde ich dir nicht empfehlen. Das Rinerhorn ist zudem am Vormittag ziemlich schattig, die meisten Pisten sind erst so ab 11 Uhr an der Sonne.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von simmonelli » 04.02.2020 - 14:41

Schöditaz hat geschrieben:
04.02.2020 - 13:28
Oliverei hat geschrieben:
04.02.2020 - 05:39
Kann mir jemand sagen ob ich sinnvoll vom Rinerhorn zum Madrisa wechseln kann um den Massen am Parsenn auszuweichen.
Dachte da an die Räthische und ob die vllt Zeit spart im Vergleich zum Bus.
Macht aber nur Sinn wenn die nicht ewig wartet in Davos.
Mein Plan war die ersten Gondeln am Rinerhorn erwischen, 3-4h fahren, im Zug Vespern und Nachmittag in Madrisa ausklingen lassen
Diese Kombination würde ich dir nicht empfehlen. Das Rinerhorn ist zudem am Vormittag ziemlich schattig, die meisten Pisten sind erst so ab 11 Uhr an der Sonne.
Das gilt - nicht ganz so schlimm - auch für das Jakobshorn. Da ist früh am Morgen auch mehr Schatten als Licht (Sonne) ... wobei das m.E. ja im übertragenen Sinne für das ganze Jakobshorn gilt :lach:
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Oliverei
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 25.12.2019 - 12:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von Oliverei » 09.02.2020 - 07:26

Vorgestern-Parsenn/nachmittags Rinerhorn
Morgens viele Leute bis es sich verteilt, dann geniale Bedingungen. Gelände teilweise tief, dann wieder Kruste oder schon verfahren aber genug Schnee.
Rinerhorn angenehm leer.
Wann macht dort eigentlich die schwarze Talabfahrt auf??
Gestern Parsenn/nachm. Jakob
Noch mehr Leute, ab 12 aber gut. Routen gefahren, Klosters war ganz gut.
Jakob nachmittags glatte Pisten und überforderte Fahrer.

Benutzeravatar
hitparade
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 09.02.2020 - 22:27

Heute Ski-Safari, d.h. alle gelb markierten Pisten, auf der Parsenn gemacht. Pisten sind in einem Super-Zustand, und dort, wo der Tiefschnee noch nicht befahren war, war Pulver. Heute war der Parkplatz bei der Eishalle um 10 Uhr halb leer. Gemäss Gotschna-Personal gingen gestern ca. 4500 Personen hoch, heute ca. 4000.
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
hitparade
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 29.10.2018 - 08:43
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von hitparade » 11.02.2020 - 21:29

Heute ohne viel Hoffnung im Schneesturm auf die Parsenn hochgefahren, zuerst die Route 46, die total windgeschützt war runter im Powder pur. Nachher kam sogar die Sonne noch raus, und wir konnten uns richtig austoben im Tiefschnee. Genialer Skitag ohne viel erwartet zu haben.

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hitparade für den Beitrag:
molotov
2019/20: 13.5x Klosters-Madrisa, 10.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Rinerhorn, 1x Davos-Pischa, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Titlis, 1x Arosa/Lenzerheide, 1x Flims/Laax
2018/19: 15.5x Klosters-Madrisa, 6.5x Davos/Klosters-Parsenn, 1x Davos-Jakobshorn, 1x Diavolezza, 1x Arosa/Lenzerheide
2017/18: 19x Davos/Klosters
2016/17: 26x Davos/Klosters, 2x Obersaxen

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Davos Klosters 2019/20

Beitrag von simmonelli » 14.02.2020 - 16:11

Nett. Aber wo genau geht die 46 runter - kann mich nicht erinnern und finde sie auch nicht auf dem Pistenplan.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste