Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Annaberg 25. 1. 2020 ...frühlingshaft

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1436
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Annaberg 25. 1. 2020 ...frühlingshaft

Beitrag von chr » 26.01.2020 - 20:16

Bild
Da es uns vor zwei Wochen am Annaberg so gut gefallen hatte, haben meine Frau und ich beschlossen, das Schigebiet erneut zu besuchen.

LSAP-Entdeckung:
Bei der Anreise wollte ich im Vorbeifahren schauen, ob der Jugendherbergslift aufgebügelt ist. Das Problem dabei war, dass ich den Jugendherbergslift nicht gefunden habe. Möglicherweise habe ich den Lift übersehen, da ich als Fahrer das Hauptaugenmerk ja doch auf die Fahrbahn richten sollte, viel mehr glaube ich aber, dass der Lift mittlerweile abgebaut wurde.
Weiß da jemand mehr?

Ticket-Verkaufssystem:
Dass man am Annaberg mittlerweile gezwungen wird, die Liftkarten bei SB-Terminals zu erwerben, habe ich bereits vor zwei Wochen berichtet. Damals hat sich meine Frau mit E-Mail-Adresse registriert und hat dafür alle Liftkarten um zwei Euro ermäßigt bekommen und zusätzlich wurden uns Key-Cards ausgehändigt, für die kein Einsatz verlangt wurde. Logischerweise kann man diese Karten dann auch nicht gegen Geld retournieren.
Diesmal hat meine Frau als registrierter Kunde mit eigenen Key-Cards die Tickets erworben. Für diesen Vorgang gibt es keine Ermäßigung.
Daraus Folgt:
Das nächste Mal registriere ich mich als neuer Kunde mit meiner privaten E-Mail-Adresse, das übernächste Mal mit meiner Firmen-E-Mail-Adresse,… usw.
Dann gibt es jedes Mal Ermäßigung und weitere Plastik-Karten kommen im Umlauf. Was Greta wohl zu dieser Art der Ermäßigung sagt…?

Wetter:
Bei Temperaturen zwischen -5 und +7°C sowie Windstille hatte man trotz dünner, milchiger Bewölkung einen sonnigen Eindruck.

Lift- und Pistenstatus:
Es waren alle Lifte und Pisten geöffnet. Im Gegensatz zum letzten Besuch waren diesmal auch Fun-Park, Geschwindigkeits-Messstrecke und Wellenbahn hergerichtet und konnten benutzt werden.

Die Wartezeiten waren sehr gering. (Meist 0 bis 5 FBM, nur am Nachmittag auf der Söllnreithbahn bis zu zwei Minuten)

Pistenzustand:
Auf den Sonnenhängen bei den 4SBs klassische Frühjahresverhältnisse. (erst hart, dann weich, gegen Betriebsschluss wieder anziehend)
Am Almboden herrlichster kompakter griffiger Schnee.

Bilder:
Erster Blick vom Parkplatz ins Schigebiet.
Bild

Bergfahrt mit der 4SB Hennesteck. Diesmal hat man sogar die Zu- und Abfahrt zur Eisbar präpariert.
Bild

Abfahrt auf der frisch präparierten roten 1b.
Bild

Weiter geht’s über die Reidlwiese. Trotz Bewölkung überwiegt der sonnige Eindruck.
Bild

Nächste Bergfahrt mit der Hennesteckbahn. In der Bildmitte erkennt man die Schneise des Vorgängerschlepplifts.
Bild

Bergstation dieser 4SB.
Bild

Blick von der Bergstation in den Ortsteil Sägemühle.
Bild

Am Schiweg in der Kehre. Blick zurück zur Bergstation.

Bild

Immer noch am Schiweg. Blick hinauf…
Bild

…und hinunter.
Bild

Wieder geht es über die Reidlwiese.
Bild

Nach einigen Wiederholungen auf der roten 1b wechseln wir zum Almboden. Blick von oben hinunter. Viel ist hier nicht los.
Bild

Blick von unten hinauf. Hier gefällt es uns sehr gut.
Bild

Den Almboden verlassen wir erst dann wieder, wenn uns der Hunger in die Hütte treibt. So wie beim letzten Besuch speisen wir wieder in der Eisbar am Hennest, die von der selben Gesellschaft betrieben wird, wie das Teichstüberl.
Bild

Den Nachmittag verbringen wir hauptsächlich bei der Söllnreithbahn. Während unserer ersten Bergfahrt ist die Zdarsky-Piste noch wegen eines Rennens gesperrt.
Bild

Daher wählen wir die Piste Gassneralm.
Bild
Bild

Nach zwei Fahrten wird die Zdarsky-Piste bereits für alle Schitouristen freigegeben.
Bild

Während die weichen Pisten am Hennest den meisten Besuchern am Nachmittag zu anspruchsvoll sind, kommt es auf der Söllnreithbahn, die die deutlich einfacheren Hänge erschließt, zu kurzen Wartezeiten. Bei der Hennesteckbahn ist zur selben Zeit nichts mehr los.
Bild

Während meine Frau bei der Söllnreithbahn bleibt, fahre ich noch zwei Mal auf das Hennesteck, um auch die schwarzen Pisten zu fahren.
Piste Söllnreith. Blick von oben hinab…
Bild

…und von unten hinauf.
Bild

Fis-Piste. Blick hinauf…
Bild

…und hinunter.
Bild

Dann hatte ich noch Lust auf eine Kaffeejause. Dass es bei der Hennest-Eisbar keine Strudeln und Kuchen gibt, wusste ich von den letzten Besuchen. Daher fuhren wir zur Reidlhütte.
Bild

Die alte Reidlhütte hatte bei mir keinen positiven Eindruck hinterlassen. Mit dem Einzug der neuen Reidlhütte ins Jufa-Hotel hat man meiner Meinung nach eine große Chance vertan, ein Haus mit gemütlicher Atmosphäre und guter Qualität zu schaffen. Diesmal waren sämtliche Strudeln und Kuchen ausverkauft. Donuts gab es noch.
Bild

Gegen Ende des Schitages noch ein paar Fahrten auf der Söllnreithbahn,…
Bild

…und ein Mal auch mit dem Tellerlift.
Bild

Während der Bergfahrt sehe ich auch schon neben dem Lift die neue Wellenbahn, die man aber am Foto leider nur sehr schlecht erkennt.
Bild

Noch schnell ein Blick zum Ötscher…
Bild

…ehe ich die Wellenbahn teste und danach den Schitag beende.
Bild

Fazit:
Wieder ein netter Tag am Annaberg. Mit dem Ticket-Verkaufssystem kann ich mich aber nicht wirklich anfreunden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor chr für den Beitrag:
Cruzader
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény


Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1788
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Annaberg 25. 1. 2020 ...frühlingshaft

Beitrag von Cruzader » 26.01.2020 - 20:40

Danke für den Bericht! :D
Schön das auch die Piste 1 nun endlich auf ganzer Länge präpariert ist, denn bei meinem Besuch war der Teil an der Eisbar vorbei nicht präpariert (ist doch wirklich blöd wenn man die präparierte Piste verlassen muss um einkehren zu können)
Die Sache mit dem Jugendherbergs-Lift ist mir auch schon bei meinem letzten Besuch am Annaberg aufgefallen.
Diesen Lift gibt es nicht mehr, der ist abgebaut.
Vorletzte Saison war er noch definitiv in Betrieb, letzte Saison eventuell auch noch.

Waren die beiden Cross-Strecken eigentlich auch geöffnet?
Wenn ja, in voller Länge?

Und noch was zu den Tickets: Also ich habe die Annaberg-Karten behalten und als ich mir auf der Gemeindealpe bei der Kassa Karten gekauft habe, habe ich ihnen die Karten vom Annaberg zum aufladen gegeben.
Ich habe aber neue Karten erhalten, aber Pfand musste ich dafür keinen bezahlen.
Für die Rückgabe der Karten bekam ich aber natürlich die 2 Euro pro Karte.
Also kann man die Karten am Annaberg ohne Pfand kaufen und auf der Gemeindealpe bekommt man aber den nicht bezahlten Pfand retour ;D
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1436
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Annaberg 25. 1. 2020 ...frühlingshaft

Beitrag von chr » 26.01.2020 - 21:47

Cruzader hat geschrieben:
26.01.2020 - 20:40
...Waren die beiden Cross-Strecken eigentlich auch geöffnet?
Wenn ja, in voller Länge?...
Ich habe nur eine Cross-Strecke gesehen, nämlich jene am Rand der Reidlwiese. Mir ist aber bis jetzt auch noch nie eine zweite aufgefallen. Diese war in üblicher Länge geöffnet.
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1788
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Annaberg 25. 1. 2020 ...frühlingshaft

Beitrag von Cruzader » 30.01.2020 - 18:53

chr hat geschrieben:
26.01.2020 - 21:47
Cruzader hat geschrieben:
26.01.2020 - 20:40
...Waren die beiden Cross-Strecken eigentlich auch geöffnet?
Wenn ja, in voller Länge?...
Ich habe nur eine Cross-Strecke gesehen, nämlich jene am Rand der Reidlwiese. Mir ist aber bis jetzt auch noch nie eine zweite aufgefallen. Diese war in üblicher Länge geöffnet.
Zumindest in den letzten 3 Saisonen gab es immer zwei Strecken, eine Leichte, Blau markierte und eine Mittelschwere, Rot markierte, wobei die Rote länger war.
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

jjanacek
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 06.08.2019 - 07:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Annaberg 25. 1. 2020 ...frühlingshaft

Beitrag von jjanacek » 12.04.2020 - 13:08

chr hat geschrieben:
26.01.2020 - 20:16

LSAP-Entdeckung:
Bei der Anreise wollte ich im Vorbeifahren schauen, ob der Jugendherbergslift aufgebügelt ist. Das Problem dabei war, dass ich den Jugendherbergslift nicht gefunden habe. Möglicherweise habe ich den Lift übersehen, da ich als Fahrer das Hauptaugenmerk ja doch auf die Fahrbahn richten sollte, viel mehr glaube ich aber, dass der Lift mittlerweile abgebaut wurde.
Weiß da jemand mehr?
Ich war in der Saison 2017/18 dort. Da sah ich den Jugendherbergslift noch aufgebügelt. Habe mich selbst ein bisschen gewundert.
Skitage 2018/19: 4x Dachstein West, 1x Ötscher/Lackenhof, 2x Jauerling/Maria Laach
Skitage 2019/20: 1x Hinterstoder, 1x Hochkönig, 3,5x Wagrain, 0,5x Flachau

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1436
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Annaberg 25. 1. 2020 ...frühlingshaft

Beitrag von chr » 12.04.2020 - 22:47

Bei meinem Besuch auf der Gemeindealpe im März bin ich neuerlich über den Annaberg gefahren. Wieder habe ich versucht, einen Blick zum Jugendherbergslift zu erhaschen. Ich bin mir mittlerweile sicher, dass er abgetragen wurde. Auch bei der Abzweigung auf der B20 zum Jugendgästehaus fehlt der Wegweiser zum Schilift.
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste