Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Arosa Lenzerheide 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 27.01.2020 - 23:28

Der dann doch etwas längere Bericht vom Wochenende ist online viewtopic.php?f=53&t=63060
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12434
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3173 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 27.01.2020 - 23:33

simmonelli hat geschrieben:
27.01.2020 - 23:18
ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2020 - 23:02
Irgendwas stört irgendeinen immer. Tage mit 30‘000 Leuten zeigen, dass LH-A auf dem richtigen Weg ist. Auf die paar Nörgler, die wegen 30 Sekunden ein Gschiss machen, kann man verzichten. Die werden sich aber bestimmt auch im nächsten Gebiet an irgendwas stören und so wird deren Blacklist immer grösser...
Habe ich Dir eigentlich etwas getan? Seit wann kanzelst Du Leute wegen eine bisschen Genörgele so ab ... ich schrieb doch das es uns gefallen hat oder darf man jetzt hier keine Kritik mehr üben. Die beschwerst Dich oben doch selber über die "Massen" auf einer praktisch leeren Piste und kündigst indirekt an, bei weiterem Erfolg A-LH zu meiden, um mir dann vorzuwerfen, dass ich bei Liftgeschwindigkeiten einen anderen Maßstab anlege als Du. Passt IMHO nicht zusammen, sorry.
Oh, da bin ich Dir wohl auf den Schlips getreten? Das war nicht Absicht, sondern meine Antwort auf, dass genervte Skifahrer nicht mehr wiederkommen. Einer nervt sich immer. Ja, bei mir rutscht LH-A wegen der zu vielen Leute auch auf der Hitliste ab. Finde das aber zumindest für mich persönlich essentieller als 30 Sekunden Zeitverlust auf der SB.
Bitte nicht so empfindlich.
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 27.01.2020 - 23:38

ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2020 - 23:33
simmonelli hat geschrieben:
27.01.2020 - 23:18
ski-chrigel hat geschrieben:
27.01.2020 - 23:02
Irgendwas stört irgendeinen immer. Tage mit 30‘000 Leuten zeigen, dass LH-A auf dem richtigen Weg ist. Auf die paar Nörgler, die wegen 30 Sekunden ein Gschiss machen, kann man verzichten. Die werden sich aber bestimmt auch im nächsten Gebiet an irgendwas stören und so wird deren Blacklist immer grösser...
Habe ich Dir eigentlich etwas getan? Seit wann kanzelst Du Leute wegen eine bisschen Genörgele so ab ... ich schrieb doch das es uns gefallen hat oder darf man jetzt hier keine Kritik mehr üben. Die beschwerst Dich oben doch selber über die "Massen" auf einer praktisch leeren Piste und kündigst indirekt an, bei weiterem Erfolg A-LH zu meiden, um mir dann vorzuwerfen, dass ich bei Liftgeschwindigkeiten einen anderen Maßstab anlege als Du. Passt IMHO nicht zusammen, sorry.
Oh, da bin ich Dir wohl auf den Schlips getreten? Das war nicht Absicht, sondern meine Antwort auf, dass genervte Skifahrer nicht mehr wiederkommen. Einer nervt sich immer.
Bitte nicht so empfindlich.
Wenn ich als "Nörgler" bezeichnet werde, reagiere ich schon mal so, insbesondere wenn ich dachte zum Ausdruck gebracht zu haben, das ich 2 tolle Tage hatte. Schwamm drüber ... und Nörgler gibt es immer, die dummerweise auch alle an verschiedenen Dingen rumnörgeln - sieht man ja an uns beiden :P Vermute wir beeindrucken sie beide nicht so sehr, als das sie ihre Strategie ändern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag:
ski-chrigel
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von schafruegg » 27.01.2020 - 23:51

Verstehe auch nicht warum der Verbindungslift so langsam laufen muss. Volle Pulle laufen lassen = weniger Anstehzeiten und die Bähnler sollen bei grossem Andrang die Sessel von Hand abfedern, damit der "Impact" nicht so hart ist. Ganz einfach und gibt sogar noch ein persönliches und aktives Element in den sonst so monotonen Arbeitstag. Viel besser als in der Station zum 27'662 Mal in der 20min App rumdrücken.

Ende der Diskussion. Nur weil der Verbindungslift nicht als xfach teurere KSB gebaut worden ist, soll und darf Arosa Lenzerheide sicher nicht als Non-Premium-Skigebiet abgestempelt werden.

Oder gefallen euch die lang anhaltenden Begegnungen mit Personen auf der Gegenseite etwa nicht? Wo auf der Welt gibt es diese spezielle Konstellation inkl. Querung einer Kantonsstrasse in niedriger Höhe? :mrgreen:

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 28.01.2020 - 00:08

pat_rick hat geschrieben:
27.01.2020 - 23:51
Oder gefallen euch die lang anhaltenden Begegnungen mit Personen auf der Gegenseite etwa nicht? Wo auf der Welt gibt es diese spezielle Konstellation inkl. Querung einer Kantonsstrasse in niedriger Höhe? :mrgreen:
Stimmt, hatte ganz vergessen, wie dies letztes Jahr mein Leben im Nieselregen bereichert hatte :lol: :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag:
schafruegg
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1308
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Naturbahnrodler » 28.01.2020 - 07:42

simmonelli hat geschrieben:
27.01.2020 - 22:05
Das Ding passte 2015 nicht in die Zeit und schon gar nicht zu dem Premiumanspruch von A-LH.
Welcher Premiumanspruch von A-LH? Ich persönlich habe die Lenzerheide immer als sehr bodenständiges Skigebiet wahrgenommen, welches gerade für Familien attraktiv ist und nicht übertrieben auf cool wie Laax oder posh wie St. Moritz macht (Entschuldigung für die Anglizismen, aber die passen besser als die deutschen Übersetzungen). Klar ein billig Skigebiet ist es nicht, aber das ergibt sich schon rein aus der schieren Grösse des Gebiets.

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von schafruegg » 28.01.2020 - 08:21

Naturbahnrodler hat geschrieben:
28.01.2020 - 07:42
simmonelli hat geschrieben:
27.01.2020 - 22:05
Das Ding passte 2015 nicht in die Zeit und schon gar nicht zu dem Premiumanspruch von A-LH.
Welcher Premiumanspruch von A-LH? Ich persönlich habe die Lenzerheide immer als sehr bodenständiges Skigebiet wahrgenommen, welches gerade für Familien attraktiv ist und nicht übertrieben auf cool wie Laax oder posh wie St. Moritz macht (Entschuldigung für die Anglizismen, aber die passen besser als die deutschen Übersetzungen). Klar ein billig Skigebiet ist es nicht, aber das ergibt sich schon rein aus der schieren Grösse des Gebiets.
Ich würde es eher als hohen Qualitätsanspruch betiteln. Passt gut.


maria13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 161
Registriert: 19.04.2013 - 14:31
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von maria13 » 28.01.2020 - 08:34

Mich nervt dieser Lift schon vom ersten Tag an. Ich muß voll zustimmen, daß eine solche langsame Bahn nicht zeitgemäß ist und auch zum Zeitpunkt der Erstellung nicht war.

Wenn ich schon diese Bahn nehme, dann frage ich immer das Personal, ob man es nicht schneller stellen kann. Das Personal grummelt dann irgendetwas.

Das ist aber nicht der einzige "Fehler" auf der Rothornseite: Der Heimberglift ist ein paar Meter zu kurz geraten. Wenn er etwas länger wäre, könnte man ohne weitere Liftnutzung bis Scharmoin kommen. Und warum ist Urdenfürggli und Motta zweigeteilt? 2 x anstehen, statt 1 x.

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von schafruegg » 28.01.2020 - 08:36

maria13 hat geschrieben:
28.01.2020 - 08:34
Und warum ist Urdenfürggli und Motta zweigeteilt? 2 x anstehen, statt 1 x.
Stichworte: Wind, Start Abfahrtsstrecke (Zubringer) und wohl auch Streckenführung.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12434
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3173 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 28.01.2020 - 08:40

maria13 hat geschrieben:
28.01.2020 - 08:34
Mich nervt dieser Lift schon vom ersten Tag an. Ich muß voll zustimmen, daß eine solche langsame Bahn nicht zeitgemäß ist und auch zum Zeitpunkt der Erstellung nicht war.

Wenn ich schon diese Bahn nehme, dann frage ich immer das Personal, ob man es nicht schneller stellen kann. Das Personal grummelt dann irgendetwas.

Das ist aber nicht der einzige "Fehler" auf der Rothornseite: Der Heimberglift ist ein paar Meter zu kurz geraten. Wenn er etwas länger wäre, könnte man ohne weitere Liftnutzung bis Scharmoin kommen. Und warum ist Urdenfürggli und Motta zweigeteilt? 2 x anstehen, statt 1 x.
Diesen Post habe ich gefühlt schon 300x gelesen...
Und die historische Entstehung dieser Achse muss man auch noch berücksichtigen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
burgi83
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 28.01.2020 - 09:00

pat_rick hat geschrieben:
28.01.2020 - 08:21
Naturbahnrodler hat geschrieben:
28.01.2020 - 07:42
simmonelli hat geschrieben:
27.01.2020 - 22:05
Das Ding passte 2015 nicht in die Zeit und schon gar nicht zu dem Premiumanspruch von A-LH.
Welcher Premiumanspruch von A-LH? Ich persönlich habe die Lenzerheide immer als sehr bodenständiges Skigebiet wahrgenommen, welches gerade für Familien attraktiv ist und nicht übertrieben auf cool wie Laax oder posh wie St. Moritz macht (Entschuldigung für die Anglizismen, aber die passen besser als die deutschen Übersetzungen). Klar ein billig Skigebiet ist es nicht, aber das ergibt sich schon rein aus der schieren Grösse des Gebiets.
Ich würde es eher als hohen Qualitätsanspruch betiteln. Passt gut.
Das trifft es wohl in der Tat besser ... es ist wie hier richtig gesagt wird anders als bei Laax oder St. Moritz. Aber das Gebiet hat in den letzten Jahren m.E. auch marketingtechnische ein starkes Selbstbewusstsein entwickelt ... in meinen Augen auch im Wesentlichen zu Recht. Da hinkt der Lift halt hinterher ... das ist jetzt aber auch kein großes Ding. Eher so ein Kratzer im Lack.

Was ich da schon peinlicher finde, ist die Tatsache, dass Sie ihre App eingstampft haben und als Ersatz auf die Website verweisen. Das ist schon wegen Cookies und Werbung ein Riesenärgernis ... als Feedback haben sie geschrieben, dass eine neue Sommerapp aber mit den Entwicklern von Laax erarbeitet werden soll.

Und eine Familienausrichtung kann ich in A-LH nicht erkennen. Jedenfalls nicht mehr als in anderen Großgebieten auch.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12434
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3173 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 28.01.2020 - 09:06

Ob es ein Aufstieg sein wird, die Laax-App auf der Lenzerheide zu adaptieren...? Ich bezweifle es...
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 28.01.2020 - 09:14

ski-chrigel hat geschrieben:
28.01.2020 - 09:06
Ob es ein Aufstieg sein wird, die Laax-App auf der Lenzerheide zu adaptieren...? Ich bezweifle es...
So schlecht ist die gar nicht. Hatte jedenfalls bei meinen Besuchen immer einen Mehrwert. Vielleicht nutzen Sie ja auch nur das Entwicklerstudio ... habe das Zitat mal in das Infra-Topic gepostet.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12434
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3173 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 28.01.2020 - 09:20

Frag besser nicht die Leute, die zwischen Weihnachten und Neujahr in Laax waren...
Und Deine Besuche waren noch mit der alten App. Sie müssen ja jedes Jahr was neues erfinden, das dann nicht funktioniert. Alles im Laax-Topic nachzulesen.
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von schafruegg » 28.01.2020 - 09:43

Die Sommerapp bezieht sich auf das neue Bike Kingdom und wird nur diese Daten beinhalten.

fabile
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1735
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 42
Skitage 19/20: 36
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Rapperswil
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von fabile » 28.01.2020 - 11:42

Premium Skigebiet: Ist es wohl schon alleine von der Grösse her schon. Und viele Kunstschneepisten und Sessel mit Hauben. Die Hütten passen auch.

App: Ist heute (fast) ein must: Und in Laax wird sie viel gebraucht. Und funktioniert inzwischen wieder gut. Man muss sich halt an die Menuführung immer erst gewöhnen.

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1308
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Naturbahnrodler » 28.01.2020 - 14:05

maria13 hat geschrieben:
28.01.2020 - 08:34
Das ist aber nicht der einzige "Fehler" auf der Rothornseite: Der Heimberglift ist ein paar Meter zu kurz geraten. Wenn er etwas länger wäre, könnte man ohne weitere Liftnutzung bis Scharmoin kommen.
Dazu müsste er einen halben Kilometer länger sein (habe es gerade nachgemessen), das ist nach meinem Verständnis nicht mehr "ein paar Meter".
Und warum ist Urdenfürggli und Motta zweigeteilt? 2 x anstehen, statt 1 x.
Zum Glück ist der zweigeteilt, ansonsten kann ich vom Weisshorn her nicht direkt den Urdenfürggli Lift anfahren oder ich muss, wenn ich zur Mottahütte will immer bis ganz nach oben. Ausserdem brauchen die Bahnen die Zwischenstation für die Bewirtschaftung der Mottahütte und auf die in Merlot geschmorten Kalbsbäckchen will ich ganz sicher nicht verzichten. :twisted:

Für mich das grösste Übel im ganzen Gebiet überhaupt ist, dass man den Motta Lift nicht von der Weisshornmulde erreicht, der Vorgängerlift (Weisshorn 2) war ohne Problem von dort erreichbar. Ich würde sogar so weit gehen, die Weisshorn Speed KSB wieder aufzuteilen, in eine Sektion welche die Weisshornmulde (21a) bedient und eine Sektion für die 20a und 20b. Das man diese Pisten immer zusammen fahren muss, finde ich ehe störend. Wenn man die Bergstation der unteren Sektion so legt, dass man die Motta KSB erreicht hätte man wieder eine "vernünftige" Erschliessung. Wovon ich nicht im geringsten daran glaube, dass sowas geschieht, bis anhin zeigen die Bergbahnen kein Interesse die Situation in diesem Bereich zu verbessern. Wird ja mit jeder neuen Bahn nur noch schlimmer.
So und jetzt genug gejammert :biggrin:

maria13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 161
Registriert: 19.04.2013 - 14:31
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von maria13 » 29.01.2020 - 08:10

Naturbahnrodler hat geschrieben:
28.01.2020 - 14:05
Für mich das grösste Übel im ganzen Gebiet überhaupt ist, dass man den Motta Lift nicht von der Weisshornmulde erreicht, der Vorgängerlift (Weisshorn 2) war ohne Problem von dort erreichbar.
Mit ein wenig Schwung ist der Motta Lift erreichbar, obwohl man noch ein paar Meter den Berg hoch "kraxeln" muß (#25 auf 23b nach rechts abbiegen). Das ist machbar, aber nicht schön. Ansonsten runter bis nach Parpan zum Heimberg Lift.

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1308
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Naturbahnrodler » 29.01.2020 - 08:30

maria13 hat geschrieben:
29.01.2020 - 08:10
Mit ein wenig Schwung ist der Motta Lift erreichbar, obwohl man noch ein paar Meter den Berg hoch "kraxeln" muß (#25 auf 23b nach rechts abbiegen).
Diese Variante mangelt es am Wife Approval Factor.
Das ist machbar, aber nicht schön. Ansonsten runter bis nach Parpan zum Heimberg Lift.
Die Abfahrt ist halt am Morgen oft noch eisig und am Schatten. Wenn man schnell nach Arosa an die Sonne will, eher ärgerlich. Piste 22 und 22a sind bei hartem Schnee am Morgen auch nicht so toll, und die 22a ist, wenn man ehrlich ist, genau so schwarz wie die 22. Am besten scheint mir noch die Variante über die blaue 28 zum Heimberg Lift.

Wie du siehst, wir haben schon alles ausprobiert :)


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 29.01.2020 - 09:46

ski-chrigel hat geschrieben:
28.01.2020 - 09:20
Frag besser nicht die Leute, die zwischen Weihnachten und Neujahr in Laax waren...
Und Deine Besuche waren noch mit der alten App. Sie müssen ja jedes Jahr was neues erfinden, das dann nicht funktioniert. Alles im Laax-Topic nachzulesen.
Ja, war noch alte App. Und das Drama zwischen den Jahren habe ich mitbekommen ... das mit immer was „Neues“ anstatt alte und Basisfunktionen einfach mal fehlerfrei zu machen, ist ja leider eine weitverbreitete Unsitte in der IT.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 894
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von simmonelli » 29.01.2020 - 09:50

Naturbahnrodler hat geschrieben:
28.01.2020 - 14:05
Ich würde sogar so weit gehen, die Weisshorn Speed KSB wieder aufzuteilen, in eine Sektion welche die Weisshornmulde (21a) bedient und eine Sektion für die 20a und 20b. Das man diese Pisten immer zusammen fahren muss, finde ich ehe störend. Wenn man die Bergstation der unteren Sektion so legt, dass man die Motta KSB erreicht hätte man wieder eine "vernünftige" Erschliessung. Wovon ich nicht im geringsten daran glaube, dass sowas geschieht, bis anhin zeigen die Bergbahnen kein Interesse die Situation in diesem Bereich zu verbessern. Wird ja mit jeder neuen Bahn nur noch schlimmer.
So und jetzt genug gejammert :biggrin:
Den Gedanken mit der Aufteilung hatte ich in der Bahn auch schon. Würde auch die unteren blauen Pisten schonen, die man immer mitfahren muss bzw. nicht so geübten Skifahrern auch eine Möglichkeit zu Wiederholungen geben.

Und das man Motta nicht erreicht, hatte ich am Samstag auf meine Unfähigkeit zum Finden der richtigen Piste geschoben. Bin also doch nicht so blind :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor simmonelli für den Beitrag:
Naturbahnrodler
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Benutzeravatar
Basalt
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Arosa
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von Basalt » 09.02.2020 - 11:50

Es sieht nach einer baldigen Angebotserweiterung am Brüggerhorn aus: Die 12a (Tomelitäli) wurde inzwischen vorpräpariert. Für die Diamond Slope (12) wird es heuer schneemengenmässig wohl nicht reichen.
Montani Semper Liberi

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12434
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3173 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 10.02.2020 - 14:39

Dass die Sabine den Laaxer Bahnen arg zusetzen würde, war für mich klar, auch wenn kurzzeitig bis Crap Sogn Gion und Grauberg (ohne Plaun) geöffnet wurde. Drum fuhr ich heute früh von Flims auf die Lenzerheide, was so falsch nicht war, auch wenn das Skigebiet arg eingeschränkt war: Lediglich Heimberg, Scharmoin, Crappa Grossa, Rothorn1, Obertor, Proschieri, Valbella, Fadail, Pedra Grossa, Tgantieni und zeitweise Windegga.

Zuerst fuhr ich 10x Heimberg. Die Piste hatte einige Eisplatten, insgesamt war sie aber gut zu fahren und meistens recht leer. Später weichte sie auf. Der wind war zügig aber problemlos, das Wetter deutlich besser als erwartet, immer gute Sicht und ab und zu ein paar Sonnenstrahlen.
144EC52B-FA8A-4EB6-B309-0820542702C0.jpeg
144EC52B-FA8A-4EB6-B309-0820542702C0.jpeg (2.22 MiB) 1272 mal betrachtet
C6A721B0-CBAD-4DFE-9982-133F82E89D71.jpeg
C6A721B0-CBAD-4DFE-9982-133F82E89D71.jpeg (2.06 MiB) 1272 mal betrachtet
715840D2-7190-43C9-A1A0-E01320179F24.jpeg
715840D2-7190-43C9-A1A0-E01320179F24.jpeg (2.2 MiB) 1272 mal betrachtet
Die Talabfahrt zur Rothornbahn war nicht so toll. Sie ist ja eh schon recht flach, aber heute war sie noch mit nervig bremsenden Schnee ausgestattet.
FCD750B8-E68C-4283-8856-A24C37E9CD9E.jpeg
FCD750B8-E68C-4283-8856-A24C37E9CD9E.jpeg (1.85 MiB) 1272 mal betrachtet
6339C8AF-2933-40FD-B966-A700C7639E3F.jpeg
6339C8AF-2933-40FD-B966-A700C7639E3F.jpeg (1.78 MiB) 1272 mal betrachtet
Die Rennpiste am Proschieri hingegen war sehr gut. Feiner Sulz, kaum zerfahren.
14E010ED-65A6-41FB-A117-5D165B4F3A2F.jpeg
14E010ED-65A6-41FB-A117-5D165B4F3A2F.jpeg (2.36 MiB) 1257 mal betrachtet
58C6B841-F0E0-4F94-8E10-46167BD4AD33.jpeg
58C6B841-F0E0-4F94-8E10-46167BD4AD33.jpeg (2.35 MiB) 1257 mal betrachtet
Die sonnige (!) Abfahrt nach Churwalden war dann wieder von der bremsigen Sorte.
45D7DCDD-1956-4EBC-A46D-B2E4198F9625.jpeg
45D7DCDD-1956-4EBC-A46D-B2E4198F9625.jpeg (2.1 MiB) 1257 mal betrachtet
0FE04541-FABC-4742-886F-ED37E33C870B.jpeg
0FE04541-FABC-4742-886F-ED37E33C870B.jpeg (2.82 MiB) 1257 mal betrachtet
Pradaschier war wie immer leer.
011818F0-87F1-4DBF-9782-11FBA99E2E78.jpeg
011818F0-87F1-4DBF-9782-11FBA99E2E78.jpeg (1.75 MiB) 1257 mal betrachtet
Der Schnee auf der Talabfahrt etwas wechselhaft aber insgesamt gut.
0BC8D3F9-6531-4027-8CFB-E371BC5B06CA.jpeg
0BC8D3F9-6531-4027-8CFB-E371BC5B06CA.jpeg (2.74 MiB) 1257 mal betrachtet
Nach zwei Fahrten wollte ich eigentlich das Postauto zurück zur Rothornbahn nehmen, doch welch freudige Überraschung, als Windegga unmittelbar bei meiner Ankunft geöffnet wurde.
7D845510-10BE-4111-AA13-0C2873FDD078.jpeg
7D845510-10BE-4111-AA13-0C2873FDD078.jpeg (2.01 MiB) 1257 mal betrachtet
7D845510-10BE-4111-AA13-0C2873FDD078.jpeg
7D845510-10BE-4111-AA13-0C2873FDD078.jpeg (2.01 MiB) 1257 mal betrachtet
Die sonnigen Phasen wechselten mit den bewölkten sehr schnell. Blick nach Flims.
BFD9BC4E-C59C-44CE-84CF-4E931AD64701.jpeg
BFD9BC4E-C59C-44CE-84CF-4E931AD64701.jpeg (1.33 MiB) 1257 mal betrachtet
Selbstredend, dass die frischen Pisten der Hammer waren! Wie immer hier. Die Jungs geben sich viel Mühe. Und sie öffnen auch, wenn sich der Wind mal kurz beruhigt. Leider hielt dies nur für drei Fahrten an, aber immerhin, die besten des Tages!
6E741CB2-B124-455F-ABE8-A1584D58E1E1.jpeg
6E741CB2-B124-455F-ABE8-A1584D58E1E1.jpeg (1.97 MiB) 1249 mal betrachtet
E45BDED8-4763-4895-98E8-422CF272802E.jpeg
E45BDED8-4763-4895-98E8-422CF272802E.jpeg (1.94 MiB) 1249 mal betrachtet
F50257AC-DE05-4D2D-84C1-E1DB51BAF373.jpeg
F50257AC-DE05-4D2D-84C1-E1DB51BAF373.jpeg (2.2 MiB) 1249 mal betrachtet
Cool, dass man mit den Skis bis direkt zur Postautohaltestelle fahren kann.
2ED1167E-900E-4788-99D0-BBED81B4FF0D.jpeg
2ED1167E-900E-4788-99D0-BBED81B4FF0D.jpeg (2.78 MiB) 1249 mal betrachtet
Und auch an der Rothornbahn sind es nur wenige Schritte. So kam ich auf dem bequemsten Weg wieder zurück zu meinem Auto am Heimberg.
053A5585-6B9D-4CC8-9B43-6FDA320FD607.jpeg
053A5585-6B9D-4CC8-9B43-6FDA320FD607.jpeg (2.41 MiB) 1249 mal betrachtet
Danach wechselte ich nach Savognin, da stetig mehr Sonne hatte. Und so ist es auch, die Fortsetzung gibt es hier:
viewtopic.php?f=145&t=62594&p=5236229#p5236229

Wie ich grad gesehen habe, musste die Ostseite mittlerweile komplett geschlossen werden. Wow, mein Glück heute ist grad ziemlich gut!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
burgi83
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

schafruegg
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 908
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 67
Skitage 19/20: 59
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von schafruegg » 11.02.2020 - 12:42

Heute wieder ein riesiger Unterschied zwischen Arosa Lenzerheide und Laax. AL praktisch Vollbetrieb (leider ohne Urdenbahn, Arosa alles offen, LH ohne Rothorn und Weisshorn Speed sowie kein Scalottas) und in Laax nur 5 Anlagen geöffnet.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12434
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 96
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3173 Mal

Re: Arosa Lenzerheide 2019/20

Beitrag von ski-chrigel » 11.02.2020 - 12:52

Das sah heute Morgen aber noch anders aus. Sogar Rothorn1 musste kurzzeitig geschlossen werden. Drum bin ich nicht auf die Heide und jetzt im sonnigen und vor allem sehr leere Savognin, wo sämtliche Lifte bis 2700m in Betrieb sind!

Urdenfürggli, Cumascheals und Valbella (?) laufen auch nicht.
2019/20:96Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast