Europäischer Verbundskipass?

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Ski'n'Bike
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 22.11.2019 - 09:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freiburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Ski'n'Bike » 26.06.2020 - 13:35

Auf der Webseite steht jetzt zumindest "Saison 2020/2021 - Demnächst"


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19695
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 884 Mal
Danksagung erhalten: 2595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 26.06.2020 - 17:26

Na, dann lassen wir uns überraschen. Dass der Ab-Preis 185,- € ist, ist auch neu, oder? Weil so günstig war die Karte doch nie? Da muss man wohl befürchten, dass auch die letzten größeren Gebiete, die aktuell noch gelistet sind, abspringen :)

Bei dem aktuellen (ja im Vergleich zu Beginn eh schon verminderten) Angebot und einen Preis um die 200-300,- würd ich sie mir aber wohl mal kaufen.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 871
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von turms » 26.06.2020 - 21:26

Letztes mal war auch Galtür und See dabei...jetzt nicht mehr...
Heimat ist wo das Herz ist

Länge des Zeitraums ohne SNBfahren : 1 Jahr, 6 Monate, 2 Wochen, 1 Tag 8O

Benutzeravatar
icedtea
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3004
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 13
Skitage 20/21: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 3131 Mal
Danksagung erhalten: 1312 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von icedtea » 26.06.2020 - 21:28

Würde mich nicht wundern, wenn das Ding so endet wie Wirecard :lol:
Wo ich schon war:
Hochzeiger (1989), Ski-Zillertal 3000 außer Gletscher (viele Jahre ab 1993 :wink:), Kronplatz (2006), Söllereck (2008), Hauser Kaibling (2009 und 2014), Wildkogel (2010 - 2012), Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe (2013), Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch (2016 - 2019), Alpendorf/Wagrain/Flachau (2015 und 2018), Damüls/Mellau (2017), Planai/Hochwurzen (2019), Willingen (2019), Schnalstaler Gletscher (2019), Laax, Silvretta-Montafon, Brandnertal, Golm (2020), Hundseck (2021), Winterberg (2021)
Was als nächstes kommt: Arosa-Lenzerheide

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19695
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 884 Mal
Danksagung erhalten: 2595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 26.06.2020 - 21:48

turms hat geschrieben:
26.06.2020 - 21:26
Letztes mal war auch Galtür und See dabei...jetzt nicht mehr...
Nicht ganz, die sind schon irgendwann im Laufe des Winters rausgegangen, genauso wie die meisten der französischen Gebiete.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von MichiMedi » 27.06.2020 - 05:28

starli hat geschrieben:
26.06.2020 - 21:48
turms hat geschrieben:
26.06.2020 - 21:26
Letztes mal war auch Galtür und See dabei...jetzt nicht mehr...
Nicht ganz, die sind schon irgendwann im Laufe des Winters rausgegangen, genauso wie die meisten der französischen Gebiete.
Das muss ja verdammt toll sein, wenn man dann auch noch die Karte gekauft hat und während der Saison die besten Gebiete abspringen. Mich wundert wirklich, dass die Leute hinter der Karte nicht einfach aufgeben,,da dieses Modell inzwischen einfach (leider) absolut gescheitert ist. So toll ein wirklicher europäischer Verbundpass auch wäre, so wenig scheint so etwas umsetzbar zu sein.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3339
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Lord-of-Ski » 28.06.2020 - 09:26

Der "ab 185 €" Preis ist wahrscheinlich der Kinderpreise.
ASF


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19695
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 884 Mal
Danksagung erhalten: 2595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 28.06.2020 - 22:53

^ kann sein, aber letztes Jahr waren die Start-Preise für Kinder nicht so viel günstiger wie für Erwachsene:
Adult

Launching price - 395.00 EUROS
Official price - 895.00 EUROS

Child

Launching price - 345.00 EUROS
Official price - 695.00 EUROS

Baby

Launching price - 49.00 EUROS
Official price - 49.00 EUROS

.. und den Baby-Pass werdens dann wohl doch nicht als "Ab-Preis" nehmen trauen ;)

Wichtig wäre, dass man nicht wieder irgendwelche Fantasie-Gebiete nennt, sondern nur die, die fix dabei sind - und dass die dann auch fix dabei bleiben.
MichiMedi hat geschrieben:
27.06.2020 - 05:28
So toll ein wirklicher europäischer Verbundpass auch wäre, so wenig scheint so etwas umsetzbar zu sein.
m.E. müsste es verschiedene Qualitäts- und Preisstufen geben - zumindest eine günstigere Variante, wo hauptsächlich LowCost-Skigebiete inkludiert sind (für Leute wie mich, die lieber in kleinen Gebieten unterwegs sind), und eine Premium-Variante, wo dann zumindest ein paar große, teurere Gebiete dabei sind.
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

bone
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 07.10.2017 - 21:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von bone » 29.06.2020 - 09:50

starli hat geschrieben:
28.06.2020 - 22:53
MichiMedi hat geschrieben:
27.06.2020 - 05:28
So toll ein wirklicher europäischer Verbundpass auch wäre, so wenig scheint so etwas umsetzbar zu sein.
m.E. müsste es verschiedene Qualitäts- und Preisstufen geben - zumindest eine günstigere Variante, wo hauptsächlich LowCost-Skigebiete inkludiert sind (für Leute wie mich, die lieber in kleinen Gebieten unterwegs sind), und eine Premium-Variante, wo dann zumindest ein paar große, teurere Gebiete dabei sind.
die frage ist, ob es tatsächlich so viel nachfrage gibt um noch weiter zu differenzieren. aus marketing sicht ist das, wenn die zielgruppen nicht groß genug sind, immer schwierig, da der aufwand das zu differenzieren und entsprechend zu erklären größer ist als der benefit. man verwirrt mehr kunden als man neue durch die differenzierung gewinnen würde.
2019/20: 6 x Gerlitzen, 4 x Nassfeld, 3 x Bad Kleinkirchheim, 3 x Mölltaler Gletscher, 2 x Katschberg, 2 x Innerkrems, 1 x Turrach, 1 x Dreiländereck, 1 x Hrast, 1 x Ankogel, 1 x Sillian, 1 x Zettersfeld, 1 x Kals-Matrei

2018/19: 6 x Gerlitzen, 5 x Arlberg, 5 x Innerkrems, 4 x Nassfeld, 4 x Mölltaler Gletscher, 3 x Bad Kleinkirchheim, 2 x Katschberg, 2 x Heiligenblut-Großglockner, 2 x Ankogel, 1 x Dreiländereck, 1 x Turrach

Benutzeravatar
Reto
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 05.10.2016 - 17:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mellingen Ag
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Reto » 16.07.2020 - 07:08

starli hat geschrieben:
26.06.2020 - 21:48
turms hat geschrieben:
26.06.2020 - 21:26
Letztes mal war auch Galtür und See dabei...jetzt nicht mehr...
Nicht ganz, die sind schon irgendwann im Laufe des Winters rausgegangen, genauso wie die meisten der französischen Gebiete.
Richtig Galtür und See haben sich schon vor der Saisson rausgeschlichen

Bei den Franzosen Auron und Isola2000 musste man das Ticket Kaufen und bekam das Geld Rückerstattet...........Und ja auf der öffentlichen Seite waren dann diese Gebiete Plötzlich nicht mehr aufgelistet :wink: hat aber Funktioniert mit der Rückerstattung

In der Sierra Nevada musste ich über 30 Minuten warten bis Sie Ihr Bürokratie Monster durch hatten und mir einen Pass aushändigen konnten zum Glück hat es wie aus Eimern geregnet und die Sicht war auf 0M :mrgreen:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19695
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 884 Mal
Danksagung erhalten: 2595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 16.07.2020 - 12:27

Reto hat geschrieben:
16.07.2020 - 07:08
In der Sierra Nevada musste ich über 30 Minuten warten bis Sie Ihr Bürokratie Monster durch hatten und mir einen Pass aushändigen konnten zum Glück hat es wie aus Eimern geregnet und die Sicht war auf 0M :mrgreen:
Gilt das für alle Skigebiete? Bekommt man also keine universelle Keycard, die überall funktioniert, sondern muss sich überall anstellen und eine Tageskarte verlangen?
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Reto
Massada (5m)
Beiträge: 55
Registriert: 05.10.2016 - 17:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mellingen Ag
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Reto » 16.07.2020 - 16:05

starli hat geschrieben:
16.07.2020 - 12:27
Reto hat geschrieben:
16.07.2020 - 07:08
In der Sierra Nevada musste ich über 30 Minuten warten bis Sie Ihr Bürokratie Monster durch hatten und mir einen Pass aushändigen konnten zum Glück hat es wie aus Eimern geregnet und die Sicht war auf 0M :mrgreen:
Gilt das für alle Skigebiete? Bekommt man also keine universelle Keycard, die überall funktioniert, sondern muss sich überall anstellen und eine Tageskarte verlangen?
Man bekommt eine Karte mit Foto und Namen drauf die ist aber nicht Drehkreuz Tauglich
Wenn man Skifahren gehen möchte sollte man sich auf der Snowpass seite einlogen und dann im Gewünschten Skigebiet anmelden... vor Ort muss man dann sich an der Kasse melden und da wird einem eine Keycard ausgehändigt da hat aber auch wieder jedes Skigebiet sein System oft wurde die Karte Kopiert zum teil musste man noch ein Dokument ausfüllen.
Je nach Saissonzeit und Ort kannst schon mal auf grosse Augen Treffen :lach: geklappt hat es dann aber überall
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Reto für den Beitrag (Insgesamt 2):
starlibone

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19695
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Koralpe/Unterwegs
Hat sich bedankt: 884 Mal
Danksagung erhalten: 2595 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 16.07.2020 - 18:00

^ Danke, das ist dann schon sehr umständlich. Nicht nur, weil ich ja häufig erst morgens entscheide, wo ich Skifahren möchte und auch mal tagsüber wechsel, verliert man noch dazu den sonst üblichen Saisonkarten-Vorteil, ohne Wartezeiten an den Kassen direkt loszufahren. Und für die Skigebiete selbst ist das ja auch ein erhöhter Aufwand, der gut überlegt sein will, bevor man da mitmacht ...
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Thunderbird80
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1050
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Thunderbird80 » 29.12.2020 - 19:52

Weiss jemand wie es mit dem Euro Skipass weiter geht? Da steht irgendwas von einer Überaschung auf der Homepage aber nichts konkretes.

Außerdem steht seit Wochen das die Gebiete für die laufende Saison "demnächst" bekannt gegeben werden

Benutzeravatar
Skiphips
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 635
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Skiphips » 01.01.2021 - 19:24

Die Saison 20/21 wird auf der Website mit keinem Wort erwähnt. Schätze mal die fällt aus. Mit der Überraschung bewirbt man schon die Saison 21/22. Der Preis für den Pass 21/22 wird mit ab 185€ angegeben.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste