Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Infrastrukturelle Neuigkeiten aus Italien
Benutzeravatar
Radim
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1738
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 23/24: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Radim »

Sesseln der 6KSB/B Sass Becé haben nun nach 2 haubenlosen Winter die alten Hauben wieder zurück bekommen:
IMG_2868.JPG
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte
↓ Mehr anzeigen... ↓

Benutzeravatar
schwabenzorro
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 674
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von schwabenzorro »

:dankeschoen: War letzte Woche zeitweise wirklich sehr angenehm!
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
2020/2021: ein renoviertes Wohnzimmer
2021/2022: 206.361 Höhenmeter und 1.115 km in 13 Tagen
2022/2023: 348.348 Höhenmeter und 1.943 km in 26 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.
↓ Mehr anzeigen... ↓
Rossignol Race
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2791
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 23/24: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Rossignol Race »

Nun wird die neue Franzin EUB bald kommen:
https://www.provinz.bz.it/service/resdo ... 0A253279F5
Benutzeravatar
Mt. Cervino
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5406
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 906 Mal
Danksagung erhalten: 1233 Mal

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Mt. Cervino »

Noch ne EUB 8O :( .
Aber sie Schieberei um die Moseralm herum fällt weg und die Bahn geht ein wenig höher rauf. Das ist positiv.
Steht schon fest wann gebaut wird?
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)
Benutzeravatar
Mt. Cervino
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5406
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 906 Mal
Danksagung erhalten: 1233 Mal

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Mt. Cervino »

Noch mehr Infos:
https://umwelt.provinz.bz.it/umweltprue ... hungen.asp

Aus der dort enthaltenen Umweltvorstudie:
Um die Kinderfreundlichkeit des Skigebietes zu unterstreichen und die teilweise bereits bestehende Rodelbahn in Richtung Moseralm in Zukunft zur Gänze reaktivieren zu können, wurde beschlossen, die Bergstation der neuen Aufstiegsanlage
weiter nach unten, Richtung Franzinalm zu versetzen und somit den oberen, steileren Teil der bestehenden Skipiste auszuschließen.
Aus Sicht der Skifahrer ist das schade, aber so hat man sich gegen das vor einigen Jahren projektierte Vorhaben (Franzin Talstation -> Masare Bergstation) entschlossen und doch nur einen reinen Franzin-Ersatz gebaut der aufgrund der etwas höher gelegenen Bergstation noch die unteren 10% der Masare Piste mit abdeckt.
So wie es sich anhört wäre aber die längere Bahn auch im Rahmen der Möglichkeiten (Bewilligung) gewesen.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (F) / Valberg (F) / Rosiere-Thuile (I/F) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/F) / Vars-Risoul (F) / Serre Chevalier (F) / Carezza (I) / Catinaccio-Vigo di Fassa (I) / Latemar-Obereggen (I)
Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Seilbahnfreund »

Campitello-Col Rodella wurde laut Italienischem Forum nun an Doppelmayr vergeben. Die 3-S Bahn soll 2025 kommen.
Thunderbird80
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1322
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Thunderbird80 »

Die Bausrbeiten für die neue 3S Rodella sind gestartet. Bilder bei funivie org
Eröffnung Dezember 2025
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 13821
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 23/24: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 1334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von snowflat »

Thunderbird80 hat geschrieben: 28.04.2024 - 20:09 Die Bausrbeiten für die neue 3S Rodella sind gestartet. Bilder bei funivie org
Eröffnung Dezember 2025
Konnte man am 07. Mai auch noch auf der Webcam erkennen:



Dann war die Cam offline und seit gestern wieder online, allerdings endet der Schwenk vor der Baustelle und man kann nichts mehr erkennen:
Kanada - 29.01.2017 bis 10.02.2017
Du kannst Dir Glück nicht kaufen. Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!
Benutzeravatar
Burgberger
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 14.09.2006 - 15:17
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Burgberg im Allgäu
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Burgberger »

Wird denn die bisherige Gondel 🚠 im kommenden Winter 24/25 dann überhaupt in Betrieb sein, wenn da schon mit dem Bau (Aushub, etc.) begonnen wird?

Der Platz am Berg ist ja überschaubar groß und der Weg an der Bergstation schon jetzt zum Teil zugeschüttet vom Aushub (Webcam oben).

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6495
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 398 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal

Re: Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass (Passo di Costalunga)

Beitrag von Downhill »

Burgberger hat geschrieben: 20.05.2024 - 09:18 Wird denn die bisherige Gondel 🚠 im kommenden Winter 24/25 dann überhaupt in Betrieb sein, wenn da schon mit dem Bau (Aushub, etc.) begonnen wird?

Der Platz am Berg ist ja überschaubar groß und der Weg an der Bergstation schon jetzt zum Teil zugeschüttet vom Aushub (Webcam oben).
Die wird nächsten Winter 100%ig laufen. Sowohl Tal- als auch Bergstation bekommen ja neue Standorte und die Trasse wird auch leicht verschwenkt. Die werden sich da schon was überlegt haben, einen kompletten Verzicht über einen Winter kann ich mir schon kapazitätsmässig nicht vorstellen. Alles über Canazei + Alba würde die Hochsaison niemals verkraften.
Im Sommer 2024 läuft die PB übrigens auch, vom 8.6. bis zum 6.10.
Sommer 2025 wird man sehen, aber selbst das müsste irgendwie gehen.
Dove vai senza sci?
Wege entstehen, indem man sie geht.
Antworten

Zurück zu „Italien“