Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Savognin (CH) / 05.01.06 / Toller Pistentag

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
kaldini
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4764
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Savognin (CH) / 05.01.06 / Toller Pistentag

Beitrag von kaldini » 12.01.2006 - 21:54

Wetter: Sonne pur.
Temperatur: Windgeschützt kalt aber ok, bei Wind (vor allem oberer Bereich der 3KSB) sehr kalt
Los: ging so. Als es an den KSBs voll wurde sind wir zu den hinteren Doppelschleppern gewechselt bzw. waren dann essen.
Schnee: auf den Pisten genug, daneben zu wenig.

Von Lenzerheide aus waren wir in einer halben Stunde in Savognin. Ein super Skitag erwartete uns! Die ersten 2 Stunden vergnügten wir uns an den KSBs im vorderen Bereich, bevor es dort zu voll wurde so dass wir in den Bereich um Radons wechselten. Nach ein paar Fahrten mit den Schleppliften ging es per Naladas Schlepper wieder in den vorderen Bereich - zum Essen ins Bergrestaurant Tignignas (Essen war sehr gut, Lokalität auch!). Die kurzen Liftschlangen an den KSBs hatten sich zu diesem Zeitpunkt auch aufgelöst :) Sehr schön ist die komplette Abfahrt vom Piz Martegnas bis runter nach Savognin - gute 1400 hm in einem Schwung durch auf durchweg gut geneigten Hängen. Und durch die dieses Jahr erweiterte Beschneiung auch Top in Schuss!
Nach ein paar Fahrten mit den KSBs sind wir um 14 Uhr in etwa nochmal hinter nach Radons um die letzten uns fehlenden Pisten noch zu fahren. Der Rückweg über die Piste 16 und den Schlepper Naladas ist dem Ziehweg 11 vorzuziehen, da letzteres ein gutes Stück schieben heisst. Dafür kann es spätnachmittags am Naladas schnell mal etwas zum stauen kommen - 670 P/h sind auch keine Hochleistung...
Bis kurz vor 16 Uhr vergnügten wir uns dann noch am Piz Martegnas und genossen dann noch unser Apres Ski Bier (bzw. Punsch) an der Talstation. In Lenzerheide verabschiedete ich mich von tmueller und Ebi, Jens übergab ich seinem Franggenrudel und ab gings nach Hause.

Fazit: Toller Skitag, mit 50cm Neuschnee neben der Piste wäre es wohl ein Traumgebiet.

Bild
Plan und offen.

Bild
Blick nach Lenzerheide am Morgen.

Bild
Snowliner

Bild
in der 3KSB.

Bild
6KSB Piz Martegnas mit Blick auf die Piste 7.

Bild
Auf der Piste 6 mit Blick auf Savognin.

Bild
Raupenparade.

Bild
Pisten im Bereich Radons.

Bild
Berg der Begierde - hier soll mal was gebaut werden.

Bild
in den Doppelschleppern Radons.

Bild
weit und offen die Piste 16 am Naladas Schlepper.

Bild
Talstation der 4KSB mit Apres Ski Schirm und Cube Hotel im Hintergrund.

Bild
in der 6KSB.

Bild
Bergstation der 6KSB.

Bild
Hänge im Bereich der oberen Doppelschlepper.

Bild
Windfangzäune - praktische Sache! Schnee wird nicht weggeweht und man muss nicht beschneien.

Bild
Talstation den Naladas Schleppers. Nur kurze Wartezeit.

Zum Thema Erweiterung Piz Mez: wäre schön, würde das Gebiet auch gut aufwerten. Wichtiger wäre mir fast ein Ersatz der beiden unteren und einem der oberen Schlepper bei Radons durch eine 6KSB. Dadurch würde es sich im ganzen Gebiet besser verteilen.


Benutzeravatar
Ebi
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 08.01.2006 - 04:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Ebi » 13.01.2006 - 01:12

War ein genialer Pistentag. Auch wenn der Schnee erstaunlicherweise wirklich zu wünschen übrig lies. Warum schneit es in Savonin einfach weniger, als im Lenzerheide-Gebiet?
Lifte sind nur (meist) nützliche Verbindungen zwischen zwei Pisten ;)

Socrates said no man is truly ever free.
Socrates never skied.

Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2719
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Beitrag von gerrit » 13.01.2006 - 07:10

Irgendwie hat man das Gefühl, Ihr hattet das Gebiet für Euch allein, sind da immer so wenig Leute?
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005 (bzw. 1983)

Benutzeravatar
vhaemmerli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 03.05.2005 - 20:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Lenzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Savognin (CH) / 05.01.06 / Toller Pistentag

Beitrag von vhaemmerli » 13.01.2006 - 10:04

kaldini hat geschrieben: Bild
in der 3KSB.
Hmmm.. ich fahre jedes durch Savognin wenn ich ins Engadin reise, wollte schon immer mal rauf, aber wusste bis jetzt nicht wie es dort oben ausschaut, nach diesen interessanten Bildern gehe ich sicher bald mal, **mehrwollen** :D Noch eine Frage zum Bild, der 3er ist ja zwischen dem unteren 4er und dem oberen 6er, meine Frage war der Schlepplift nicht in Betrieb, weil die Schleppliftspur ist ja nicht gespurt??
Bild
Saison 06/07: 32 Skitage

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 807
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Ostschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Blue Boarder » 13.01.2006 - 12:12

Ebi hat geschrieben:War ein genialer Pistentag. Auch wenn der Schnee erstaunlicherweise wirklich zu wünschen übrig lies. Warum schneit es in Savonin einfach weniger, als im Lenzerheide-Gebiet?
Ja dies ist tatsächlich so, dort hat es jedes jahr am wenigsten schnee. Savognin ist komischerweise einfach so ein Loch. Letzes Jahr im Februar hatte es im tal 20cm während es in den umliegenden gebieten bis zu 80cm im tal hatte!

Benutzeravatar
tmueller
Moderator
Beiträge: 695
Registriert: 05.06.2004 - 21:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Basel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Savognin (CH) / 05.01.06 / Toller Pistentag

Beitrag von tmueller » 13.01.2006 - 18:29

vhaemmerli hat geschrieben:
kaldini hat geschrieben: Bild
in der 3KSB.
Noch eine Frage zum Bild, der 3er ist ja zwischen dem unteren 4er und dem oberen 6er, meine Frage war der Schlepplift nicht in Betrieb, weil die Schleppliftspur ist ja nicht gespurt??
Als es um 11 Uhr für eine Stunde kurzfristig relativ viel Leute hatte, schalteten sie den Bügellift ein, nach dem Mittag war er wieder geschlossen, da es am 3er auch keine Warteschlange mehr gab. Bilder von mir folgen noch heut Abend.

Benutzeravatar
tmueller
Moderator
Beiträge: 695
Registriert: 05.06.2004 - 21:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Basel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tmueller » 13.01.2006 - 20:20

Hier noch meine Bilder zum Super Skitag in Savognin:

Piste Martegnas - Somtgant. Man siehts, stakre Verwehungen. Dennoch war die Pisre dank Beschneiung in bestem Zustand:
Bild

Savognin am Morgen, hübscher Ort:
Bild

Somtgant:
Bild

Radonser Seite, leere Pisten:
Bild
Bild

Tigignas:
Bild
Bild

Talstation mit neuen Cube-Hotel im Hintergrund:
Bild

Pistenaction by Ebi:
Bild

Tscheps Liste:
Bild

Piz Martegnas:
Bild

Talabfahrt am Abend:
Bild


Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von TITLIS » 13.01.2006 - 20:31

Schöner Bericht jetzt reizt es mich auch mal nach Savognin zu fahren! :wink:
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2172
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 17.01.2006 - 21:55

Ich war am Samstag den 7.1. in Savognin. Nehme mal stark an, daß du blaue total flach gewalzte Pisten bevorzugst, dann ist deine Meinung okay.

Meiner Meinung liegt in Savognin alles "im Argen", vielleicht ist auch einfach das falsche Gebiet für mich. Mich sehen "die" auf jeden Fall nicht mehr!!

Das liegt vor allem an der schlechten und schlichtweg falschen Information des Herrn an der 1. Kasse (ca. 60 Jahre, nicht gerade freundlich...); auf die Frage nach Tiefschneemöglichkeiten wurde mit einem kräftigen ja geantwortet...

trau schau wem

Eigentlich bin ich schon so oft durch Savognin durchgefahren, sei es nach Madesimo oder ins Engadin (unser Ziel war eigentlich Bivio); jetzt weiß ich warum es besser ist hier nicht mehr zu halten.

KEIN ZIEL SAVOGNIN!!


Oben war sogar weniger Schnee als unten; fast überall hatte man das komische Gefühl Steine auszugraben; braune Stellen schimmerten überall durch... 3-4 Lifte waren gar nicht oder nur bis zu den oberen Mittelstationen geöffnet.

Die 7 km für die schwarze Abfahrt links vom Piz Cartas sind wohl der Witz des Jahrzehnts; wo soll die Abfahrt schwarz sein???

Freundlicherweise gab uns ein Herr an einem Schlepper nähere Infos zum Kassenmann: Dieser wollte eben nur Skipäße verkaufen und hätte wohl den Schuß noch nicht gehört.

Weiteres lasse ich hier weg ....mir reichts ..
50cm Neuschnee dürften hier kaum ausreichen; die auf dem Pistenplan aufgeführte Freeridezone dürfte in diesem bekannt schneearmen Eck Tiefencastel und Savognin sind inneralpine Trockentäler wohl kaum nutzbar sein (es gibt hier Steinblöcke von 2-3 Metern Höhe...)

Ich wünsche der Liftgesellschaft weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Abzocken...

Die einzige gute Abfahrt war die schwarze zwischen 1800 Mittelstation und Bergstation 2300 (da fuhr komischerweise niemand)

Auch diese Piste war offiziell gesperrt wobei die Skijugendrennmannschaft vom Ort nur diese Piste benutzte...

unglaublich...

noch was ..

im ganzen Skigebiet war es super langweilig...

Die Piste Nr. 14 Talabfahrt besticht durch teilweise sehr lange Ziehwege die zum Teil bergauf führen....

so erschwindelt man sich 80 km Pisten...

Ich kann von Besuchen dort ohne nennenswerten Neuschnee (2-3 Meter)nur abraten

gereizte Grüße
PS Ich will mein Geld zurück! Nie mehr Savognin!
(Forza Hochwang und Bivio)

Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von ronyspin » 03.08.2006 - 13:04

na du blauer albler.... ich habe irgendwie das gefühl, dass dich eh niemand in savognin vermissen wird... da kann ich nur sagen: kai ahnig vu botanik... :D

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2172
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 23.08.2006 - 18:03

Halt mal den Ski flach!!!!

An dem Bild von der Berstation von 80 cm zu sprechen ist eine RIESEN ÜBERTREIBUNG (6KSB) - das waren maximal 20-40cm (wenn überhaupt)

Die beiden Doppelschlepper liefen nur bis in die Mitte (RADONS) weil oben kein Schnee war... überhaupt haben im Radonsgebiet viel Steine und Gras das Skifahren erschwert.

Versuche mal mit Kritik umzugehen und das Positive rauszuziehen...

Weiterhin wünsche ich die allzeit freie Pisten in Savognin und viel Schnee und wenig Wind :lol: !

Kein Ziel Savognin!!
(mich ärgert nur daß ich dem Halbglatzen Mann an der Kasse, dem sein verlogenes Geschwätz abgenommen habe)

Schönen Abend nach.. wo wohnst du denn (in Savognin?)

Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von ronyspin » 24.08.2006 - 00:10

nur nid so nervös und chribbalig werda....

nai bin aigentli nid vu savognin, aber gohn doch immer wider det ufa go fahra. giba guat und gärn zua, das dr horlosi maa, wo du beschriibsch nid grad all zu viil im chopf ha wird. aber eba settig lüt findat mer eh überall...
das du wäga demm dude grad alles so negativ gsesch?!? macht miar irgendwia dr idruck, dass du recht lischt us dr bahn z werfa bisch... nüt für unguat..

zu savognin sälbar: i han doch scho relativ viil skigebiat gse uf dr ganza welt und muas aifach immer wider säga, das savognin aina vu da top spots isch. i allna belanga ussert "park building". bin au im januar doba gsi und han herrlicha powder vorgfunda -> mer muas nur wüssa wo...

tja, nimms nid z'streng mit fluacha :D und gsehns vur lockara siita..

nächtle


Bitte auf Hochdeutsch schreiben. Es soll schließlich keiner ausgeschlossen werden, der nicht Eurem Dialekt mächtig ist. Danke!

Gruß,
Ram-Brand (Diensthabener Admin)

Benutzeravatar
fredifredoski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 21.04.2006 - 15:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von fredifredoski » 24.08.2006 - 21:36

Vielleicht solltet ihr euch wonaders streiten und wenn dann aber auch in einer Sprache die hier alle gut verstehen können. :?


BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2172
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 29.08.2006 - 14:42

Als gebürtiger Gottmadinger (Kreis Konstanz), ca. 200 Meter vom Schlagbaum entfernt habe ich mit den Schweizern und ihrer Sprache keine Probleme...

Mir war eben wichtig daß die Welt vom Geschäftsgebaren der Savogniner
Kassenmannen erfährt ... (hätte der gute alte SKIINSPEKTOR von frühereren [SKIMAGAZIN] auch so gemacht)

Nix für ungut; das ist der Wahrheit! (frei nach Raab und Co.)

HP
Massada (5m)
Beiträge: 61
Registriert: 09.01.2004 - 08:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: St. Gallen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Skigebiet Bivio

Beitrag von HP » 08.09.2006 - 10:47

Mich interessiert das Skigebiet Bivio

Hat jemand Bilder aus dem Skigebiet und könnte sie ins WEB stellen....

Wäre super...


Danke zum voraus.


HPN

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste