Imageshack wird kostenpflichtig.

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Tripelmayr » 14.02.2012 - 20:43

Firma Imageshack hat beschlossen, dass alle Bestands-Nutzer ab demnächst einen kostenpflichtigen Premium-Account kaufen müssen. Wer das nicht tut, dessen Bilder werden bis auf die letzten 500 gelöscht. Sie sagen:
You have 1187 photos stored. Since you're over the 500 photo limit you'll need to upgrade to a Premium account or you'll only be able to keep 500 of your recent photos. Older photos will expire on the 1st of March."
Mein Account fasst ca. 1200 Bilder die alle hier irgendwo im Forum unterwegs sind. Davon würden also 700 verschwinden, wenn ich nicht jeden Monat ein paar Dollar in die Hand nehme. Vermutlich bin ich nicht er einzige, den das hier betrifft.
Gibt es eine Möglichkeit, die Bilder ohne großen Aufwand auf einen anderen gratis Provider zu übertragen (bitte keine Hinweise, dass man Imageshack schon ursprünglich nicht hätte verwenden sollen)?
Die Kollegen in diesem Forum besprechen das Problem auch schon: http://fotografieforum.at/showthread.ph ... -500-Fotos

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1330
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Frankenski » 14.02.2012 - 21:26

Kaufen sollte man es nicht so oft wie die Abstürzen, einen Account hatte ich noch nie, wusste bis heute nicht das man sowas braucht

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2230
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Pistencruiser » 14.02.2012 - 22:14

Eine einfache Moeglichkeit des Transfers wird's wohl nicht geben, zumindest kann ich mir nicht vorstellen wie die aussehen soll.
Die wollen schließlich die Kohle und keine Massenflucht. Tolles Geschäftsmodel das schon beinahe an Nötigung grenzt. :nichtzufassen: :sonicht:
Wer hat schon die Zeit, alle seine Bilder irgendwo neu hochzuladen, geschweige denn irgendwo hin neu zu verlinken?
Schade für alle die sich diesem Sch****laden weltweit ausgeliefert haben.
Leider steht wohl zu befürchten, dass andere über kurz oder lang nachziehen werden.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4303
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Foto-Irrer » 14.02.2012 - 22:57

eigentlich helfen Dir nur Empfehlungen, welche Hoster Du sonst nutzen kannst. Einige Fotos alter Berichte von mir sind sicherlich auch noch bei imageshack, die kann ich wohl abschreiben.
Ansonsten gibt es noch:
www.directupload.net
Nachteil, einzeln Bilder aussuchen, also bin ich zu
www.abload.de
wo man bis zu 20 Bilder auf einen Schwung hochladen kann
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11421
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von snowflat » 14.02.2012 - 23:12

Foto-Irrer hat geschrieben:eigentlich helfen Dir nur Empfehlungen, welche Hoster Du sonst nutzen kannst. Einige Fotos alter Berichte von mir sind sicherlich auch noch bei imageshack, die kann ich wohl abschreiben.
Ansonsten gibt es noch:
http://www.directupload.net
Nachteil, einzeln Bilder aussuchen, also bin ich zu
http://www.abload.de
wo man bis zu 20 Bilder auf einen Schwung hochladen kann
Bei Directupload kann man aber 30 Bilder in einem hochladen, also nix einzeln :wink:
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1565
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Drahtseil » 14.02.2012 - 23:19

^^ Und wie geht das? Wäre dann nähmlich deutlich einfacher einen Bericht zu schreiben. Und das, dass alle anderen früher oder später nachziehen, glaub ich eher nicht.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von GMD » 15.02.2012 - 00:07

Falls die Bilder zu einem neuen Hoster umziehen, muss man auch die links im Forum ändern. Das ist eine Heidenarbeit! Handkehrum deswegen zu bezahlen ist auch ärgerlich! So wie es aussieht, hat man die Wahl zwischen zwei Übeln.
Hibernating

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Tripelmayr » 15.02.2012 - 00:49

Tja, dann sind meine Fötelis wohl bald alle im Orkus. Werde also zu einem neuen Hoster wechseln müssen. Nur woher weiß ich, dass der nicht auch irgendwann greedy-hands bekommt?
Werde es halt mal mit directupload oder diesem anderen Ding versuchen und das Beste hoffen.

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9460
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von mic » 15.02.2012 - 07:26

Willkommen in der realen Welt!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11421
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von snowflat » 15.02.2012 - 08:01

Drahtseil hat geschrieben:^^ Und wie geht das? Wäre dann nähmlich deutlich einfacher einen Bericht zu schreiben.
Mit dem Windows Upload Tool: http://www.directupload.net/index.php?mode=tools
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3579
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von 3303 » 15.02.2012 - 08:28

Ich würde mich, besonmders nachdem das jetzt gerade passiert, niemals auf einen kostenlosen Provider für die Zukunft verlassen.
Wenn es einem wichtig ist, dass die Bilder langfristig verfügbar bleiben und komplett der eigenen Kontrolle unterliegen, gibt es eigentlich nur die Lösung, die Bilder selbst zu hosten.
Ich persönlich habe mir einfach für wenige Euro im Monat eine Domain gebucht, auf der ich die Bilder einfach über den Windows Explorer (ftp://*) ablege, lösche, kopiere, überschreibe etc.
Diese Vorgehensweise kann ich empfehlen. Wer es akribischer machen möchte, kann natürlich auch wie manche user mehr Zeit und Arbeit investieren, und eine eigene Website anlegen, die er dann dafür nutzt.

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Vadret » 15.02.2012 - 08:34

Mit flickr.com mache ich relativ gute Erfahrungen. Man hat vollsten Zugriff auf sämtliche hochgeladene Dateien, kann Berechtigungen ändern, löschen, etc. Einziger Nachteil des kostenlosen Accounts ist, dass man jeweils nur die 200 neusten Dateien sieht. Um die übrigen wieder zu sehen, muss man entweder auf einen kostenpflichtigen Account wechseln oder halt Dateien löschen, so dass die alten wieder zum Vorschein kommen.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2903
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von OliK » 15.02.2012 - 09:31

Also bitte. Imagefuck war ja schon immer ein unzuverlässiger Totalausfall. War halt meines Wissen der erste Bilderhoster.
Wie die Vorredner schon schrieben, wer halbwegs ernsthaft und dauerhaft Bilder posten möchte, sollte sich doch wirklich Gedanken
um eigenen Webspace machen.
Kostet doch wirklich nichts mehr. Bei 1und1 kostet bspw. Dualbasic 6,99 € /Monat mit 4GB Speicherplatz und sogar PHP und SQL-Datenbanken werden
unterstützt (wichtig, falls man bspw. mit Joomla o.Ä. ne eigen Page machen möchte)
Mir wärs (bzw. ist es) das auf jeden Fall wert. Ausserdem lässt sich der Webspace auch ganz hervorragend als private Cloud nutzen.
Es grüsst der Oli

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Nuno
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 14.09.2003 - 16:17
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: NL, Venlo
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Nuno » 15.02.2012 - 10:13

Tut mir leid für dich, Tripelmayr.
Vadret hat geschrieben:Mit flickr.com mache ich relativ gute Erfahrungen.
Ich auch.

Directupload knallt bei mir zu Hause manchmal die Router raus, nervend!

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Tripelmayr » 15.02.2012 - 12:36

Als ich hier vor sechs Jahren angefangen habe, war Imageshack gerade en vogue. Hatte anfänglich auch nicht damit gerechnet, längerfristig eine größere Anzahl Bilder speichern zu wollen, das hat sich mit der Zeit so ergeben. Die Webspace Lösung sehe ich auch. Allerdings gefällt mir daran nicht, dass ich über die Bilder URL dann per whois Abfrage ein wertvolles Stück Anonymität preisgebe, immerhin erfährt man dort Klarnamen, Adresse, Email des Domaininhabers. Zugegeben bin ich da evt. etwas paranoid.

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2903
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von OliK » 15.02.2012 - 13:01

Lol...das wird wohl so sein :lach:
Ich sehe die Sache nicht so eng, hab aber natürlich für mein Geschäft auch ne Homepage, bin auf Facebook aktiv usw, von de her sch*** ich auf Anonymität. Wenn mir
jemand was böses wollte, findet er mich mit Sicherheit auch ohne Whois-Abfrage .
Wie lange Flickr noch kostefrei bleiben wird, ist sicher auch fraglich. Ich nutze Flickr eigentlich nur für einzele Bilder um auf FB zu verlinken, wenn dieses zu sehr matscht.
Es grüsst der Oli

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7980
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von k2k » 15.02.2012 - 13:15

Auf so eine Meldung warte ich ja schon lange, wobei ich eher darauf spekuliert habe dass diese ganzen Dienste irgendwann dicht machen. Aber das kostenpflichtige Angebot ist wahrscheinlich nur der erste Schritt in diese Richtung.
3303 hat geschrieben:Ich würde mich, besonders nachdem das jetzt gerade passiert, niemals auf einen kostenlosen Provider für die Zukunft verlassen.
Wenn es einem wichtig ist, dass die Bilder langfristig verfügbar bleiben und komplett der eigenen Kontrolle unterliegen, gibt es eigentlich nur die Lösung, die Bilder selbst zu hosten.
Ich persönlich habe mir einfach für wenige Euro im Monat eine Domain gebucht, auf der ich die Bilder einfach über den Windows Explorer (ftp://*) ablege, lösche, kopiere, überschreibe etc.
Diese Vorgehensweise kann ich empfehlen. Wer es akribischer machen möchte, kann natürlich auch wie manche user mehr Zeit und Arbeit investieren, und eine eigene Website anlegen, die er dann dafür nutzt.
Für mich auch die einzig wahre Lösung, erst recht wenn man ohnehin hunderte oder gar tausende Euros für seine Fotoausrüstung hinlegt. Andererseits sollten selbst für Handyknipser ein, zwei Euro im Monat für den Webspace eigentlich locker drin sein.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Tripelmayr » 15.02.2012 - 14:06

ChaosB99 hat geschrieben:Lol...das wird wohl so sein :lach:
Ich sehe die Sache nicht so eng, hab aber natürlich für mein Geschäft auch ne Homepage, bin auf Facebook aktiv usw, von de her sch*** ich auf Anonymität. .
Schön und gut, aber in meiner Funktion als Bundespräsident kann ich mir das nicht leisten.

..
.

Ah verdammt, verraten!

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2445
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Mt. Cervino » 15.02.2012 - 15:57

Habe ich bisher noch gar nicht mitbekommen aber jetzt gleich mal gecheckt, da ich auch Imageshack zum uploaden meiner Bilder verwende.
You have 1438 photos stored. Since you're over the 500 photo limit you'll need to upgrade to a Premium account or you'll only be able to keep 500 of your recent photos. Older photos will expire on the 1st of March.
So eine Sch.... Habe mich vor einigen Jahren für Imageshack entschieden, da mir dieser Hostservice damals als das beste verfügbare Angebot erschien.
Jetzt werde ich mir einen Webspace zulegen, da ich nicht nochmals das Risiko eingehen will, die Bilder dann noch mal zu verlieren bzw. hochladen zu müssen.

Welchen Webspace Provider könnt ihr empfehlen?
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2903
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von OliK » 15.02.2012 - 16:30

Bin seit ca. 15 Jahren bei 1und1 und kann nur gutes Berichten, im Gegensatz zu den paar Bekannten die wegen paar Euro Erparnis zu Strato gingen :ja:

@tripel
Dumm gelaufen :lach:
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
Tripelmayr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 316
Registriert: 13.12.2005 - 02:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Tripelmayr » 16.02.2012 - 01:26

mic hat geschrieben:Willkommen in der realen Welt!
Ja, danke auch.
Ich komme gerade aus magicland, da war es aber auch nicht besser:


Direktlink
532

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2903
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von OliK » 16.02.2012 - 10:17

Tripelmayr hat geschrieben:
ChaosB99 hat geschrieben:Lol...das wird wohl so sein :lach:
Ich sehe die Sache nicht so eng, hab aber natürlich für mein Geschäft auch ne Homepage, bin auf Facebook aktiv usw, von de her sch*** ich auf Anonymität. .
Schön und gut, aber in meiner Funktion als Bundespräsident kann ich mir das nicht leisten.

..
.

Ah verdammt, verraten!
Ahhh ganz überlesen. Jetzt wird natürlich einiges klar. In diesem Falle suchst Du eine Persönlichkeit aus der Wirtschaft, der die 6.99/Monat "auslegt". Du kannst es ja dann behaupten es bar zurückgeben zu haben, falls Du auffliegst :lach:
Es grüsst der Oli

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17088
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von starli » 16.02.2012 - 13:19

Mt. Cervino hat geschrieben:Welchen Webspace Provider könnt ihr empfehlen?
http://www.world4you.com/Webhosting/Dom ... -/cms.html

2,99 pro Monat für 20 GB, und ulimitierter Transfer. Da hast ausgesorgt ;-)

(Verwende das Paket aber selbst nicht, firmenmäßig haben wir einen Pro-Webspace dort, und mit dem haben wir nur ganz selten Probleme)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7980
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von k2k » 16.02.2012 - 15:10

Normalerweise geb ich ja keine Empfehlungen ab, aber www.ps-webhosting.de ist auch ganz gut. Es müssen nicht immer die großen und bekannten Provider sein (und nein, ich bekomm von denen keine Prozente...).
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 6072
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Imageshack wird kostenpflichtig.

Beitrag von Seilbahnjunkie » 16.02.2012 - 19:14

Wenn's nichts kosten soll könnte ich noch Skydrive empfehlen. Ist zwar etwas kompliziert am Anfang, aber dafür gibt's gratis 25 GB und Microsoft verdient sein Geld auf anderem Weg, die werden dafür nicht plötzlich was verlangen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste