Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Big White BC Dec 22-24/2019

America, Amérique, America

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 186
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von Ammerland » 14.01.2020 - 18:50

Bild

Heute möchte ich euch ein Gebiet in British Columbia vorstellen, zu dem bisher noch recht wenig im AF existiert.
Zunächst ein paar Daten:
Big White erreicht man von Kelowna, der drittgrößten Stadt in British Columbia, in ca. 50 Minuten. Big White nennt sich Canada's favourite familiy resort, was gut stimmen mag, denn
1. 72% der Abfahrten sind grün und blau, sprich für Anfänger und Fortgeschrittene
2. es gibt eine große beginner learning area mit magic carpets etc.
3. es gibt weitere Einrichtungen direkt an der Piste wie z.B. kids centre, wo man die Kinder abgeben kann
4. es gibt einige adventure trails an der Piste, einen terrain park mit Schanzen etc., einen tube park, einen Eislaufplatz, mini ski doo track usw.
Aber es gibt auch 22% expert runs und sogar 6% extreme (die sind dann wirklich haarsträubend steil).
Insgesamt zählt das Gebiet 119 runs.
Von den Anlagen her finde ich das Gebiet recht interessant:
Es gibt eine Gondel (Lara`s), die Zubringer-Charakter hat, 4 high speed quads, einen high speed six, einen Schlepplift, zwei fixe 4er- und drei fixe 2er-Sessel.
Der Ort liegt Big White liegt auf 1.755m, der tiefste Punkt im Skigebiet (Westridge) liegt auf 1.508m, der höchste Punkt auf 2.319m. Höhendifferenz: 811m
Hier der Pistenplan:
http://www.bigwhite.com/sites/default/f ... p-2018.pdf

Das Skigebiet stand am Anfang unseres Weihnachtsurlaubs 19/20, bei dem wir neben Big White auch Silver Star und Sun Peaks besuchten.
Warum gerade BC? Weil wir durch den 10-monatigen Auslandsaufenthalt (Sep 18 bis Juni 19) unseres Sohnes in Kamloops (eine andere Stadt in BC) einige Leute inkl. seiner Gastfamilie besuchen wollten.
Da bietet sich an, diese drei relativ nah zusammenliegenden Skigebiete anzusteuern.

Aber nun zu den Bildern:

Bild
Blick auf unser Hotel direkt hinter der Stütze des langsamen 4er Plaza Chair und Abfahrt Hummingbird.

Bild
Abfahrt Hummingbird.

Bild
Noch einmal der langsame Plaza Chair, der von der Base ins Village Center führt.

Bild
Auf der Abfahrt Hummingbird mit Blick auf den Talstationsbereich: von links nach rechts: Plaza Chair, Ridge Rocket Express, Snow Ghost Express (teils von Bäumen verdeckt).

Bild
Im Ridge Rocket Express, der wie sein Nachbar Snow Ghost Express ca. 450hm macht.

Bild
Die Abfahrt Exhibition unterm Ridge Rocket Express. Sie ist neben Paradise und Perfection eine der top Abfahrten in diesem Bereich.

Bild
Bergstationsbereich der beiden Hauptanlagen Snow Ghost und Ridge Rocket Express. Da werden schon ein paar Leute hochgeschaufelt, aber man merkt davon auf den Pisten nichts.

Bild
Stationseinfahrt Ridge Rocket Express, links oben Snow Ghost Express.

Bild
Bergstationsbereich Ridge Rocket Express mit Akias.

Bild
Bergstation Ridge Rocket Express.

Bild
Auf der Abfahrt Easy-out, die zum Alpine T-Bar führt, den man recht klein überhalb der Bildmitte erkennt. Übrigens der einzige Lift, an dem man mal 5 Minuten anstehen musste. Rechts die Bergstation des Bullet Express.

Bild
Auf der Easy-out.

Bild
Hier schon ein Sprung zur Bergstation des Alpine T-Bar, mit gut 2.300m der höchste Punkt im Skigebiet.

Bild
Noch einmal bei besserem Wetter, aber auch mehr Leuten.

Bild
Von hier oben startet die zweifellos schönste Abfahrt im Skigebiet: der Whitefoot Trail, der in die Powder Bowl übergeht.

Bild
Bizarre Snow Ghosts in der Powder Bowl.

Bild
Unterwegs in der Powder Bowl.

Bild
Dann kommt auch noch der Falcon Chair ins Blickfeld. Der passt irgendwie perfekt da rein.

Bild
Den Falcon Chair wäre ich gerne gefahren, aber der war noch geschlossen. Da braucht es wohl sehr viel Schnee, da es ganz oben felsig ist.

Bild
Auch hier drinnen ist noch zu wenig Schnee. Leider viel Feindkontakt.

Bild
Geniale Trasse des Falcon Chair.

Bild
Falcon Chair.

Bild
Fährt man am Fuße des Falcon Chair weiter, gelangt man auf die beeindruckende Abfahrt Blue Sapphire.

Bild
Was zum Bolzen. Blue Sapphire

Bild
Talstationsbereich des Gem Lake Express.

Bild
Gem Lake Express, gewaltige Anlage mit 711Hm und 2445m Länge.

Bild
Im Gem Lake Express.

Bild
Gelände ohne Ende am Gem Lake Express.

Bild
Der Gem Lake Express wurde 1996 errichtet und neben einigen schwarzen und blauen Abfahrten kamen viele off piste Möglichkeiten hinzu.

Bild
Einfahrtsbereich Gem Lake Express.

Bild
Bergstation Gem Lake Express.

Bild
Auch hier wieder jede Menge Snow Ghosts.

Bild
Die Sun Rype Bowl.

Bild
Ein weiteres Motto von Big White lautet ja: it's the snow! Dem kann ich nur zustimmen!

Bild
The fluffy stuff.

Bild
In den Black Bear Glades.

Bild
Auf der Show Down unterwegs zum Falcon Chair.

Bild
Und noch einmal Blue Sapphire.

Bild
Um vom Gem Lake Sektor zurück ins Hauptskigebiet zu kommen, ist zwingend der Powder Chair nötig. Hier die Abfahrt Village Way. Gegenüber die Abfahrten Surprise, Powder Gulch und Sleepy Hollow.

Bild
Powder Chair, fix geklemmt, ersetzte 2018 einen 3er, bedient absolut geniales Gelände.

Bild
Abfahrt Surprise zum Powder Chair.

Bild
Die unpräparierte Shakey-Knees zum Powder Chair.

Bild
Bergstation Powder Chair. Macht bei knapp 900m Länge gut 300Hm.

Bild
Nun noch zum östlichen Teil des Gebietes (auf dem Pistenplan rechts). Zunächst einmal der Bullet Express.

Bild
Bergstation Bullet Express. Der Lift bedient hauptsächlich grüne und blaue Abfahrten, ebenso wie der ganz im Osten liegende Black Forest Express, von dem ich leider keine Fotos habe.

Bild
Bergstationsbereich Bullet Express. Hier ist auch der Einstieg zu den Easter Chutes, haarsträubend steile Trails durch den Bergwald. In der Mitte sieht man den Cliff Chair, der leider immer mehr im Nebel verschwindet.

Bild
Talstationsbereich Cliff Chair. Ein höchst interessanter Lift, der im oberen Bereich extrem steile double diamonds rund um die Parachute Bowl bedient.

Bild
Das Bild habe ich mal drinnen gelassen, obwohl man die Trasse des Cliff Chair vor allem im oberen Bereich fast gar nicht mehr erkennt. Hier wird Big White seinem anderen, nicht von der Marketing Abteilung erfundenem Motto, gerecht: Bigh Whiteout, it's the fog!

Bild
Auf der Abfahrt Rhonda Lake Return. Hinter dem Schild befindet sich der Rhonda Lake, im Hintergrund der Cliff Chair. Übrigens kein Speicherteich. Es gibt keinen Maschinenschnee in BigWhite.

Bild
Abschließend noch ein paar Bilder vom Ort Big White. Die Abfahrt Easy Street führt geradewegs durch. In der Mitte die gelbe Gondel Lara's Gondola.

Bild
Auch nachts wird auf der Easy Street Ski gefahren. Big White hat übrigens ein großes Nachtski-Angebot mit drei Liften (Plaza, Bullet und Telus) und ca. 600Hm.

Bild
Der Tag sowie 3-Tage-Trip neigt sich dem Ende zu.

Bild
Leaving Big White...mit den besten Erinnerungen.

Bild
Es ist Heiligabend und wir fahren unserem nächsten Ziel, Silver Star, entgegen.

Bild
Noch ein letzter Blick auf den Gem Lake Express...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ammerland für den Beitrag (Insgesamt 17):
GreithnerF. FeserkaldinischmidtiPistencruiservetrioloWerna76ghostbikersbackbasti.ethalDiggaTwigga und 7 weitere Benutzer


Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2517
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von Pistencruiser » 14.01.2020 - 23:28

Herrlich, bitte mehr davon.
Das ganze wirkt ziemlich naturbelassen bzw. reduziert auf das nötigste - also kaum Pistenbegrenzungen, Zäune, Markierungen, etc..
Oder wirkt das nur so, weil einfach nur die Beschneiungsinfrastruktur fehlt...an die unsere Blicke ja gewöhnt sind?
Herrlich auch die Pisten ohne "Bordsteinkanten"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pistencruiser für den Beitrag (Insgesamt 2):
ghostbikersbackAmmerland
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18282
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 1293 Mal
Kontaktdaten:

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von starli » 15.01.2020 - 12:45

^ Trotzdem wirken diese Hügel für mich langweilig und erinnern eher an Finnland..

Aber wie schon häufg bei Berichten aus Nordamerika gesagt, froh drum, dass ich nicht hin will ;)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

stefanga1987
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 133
Registriert: 25.09.2012 - 14:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von stefanga1987 » 15.01.2020 - 12:50

starli hat geschrieben:
15.01.2020 - 12:45
^ Trotzdem wirken diese Hügel für mich langweilig und erinnern eher an Finnland..

Aber wie schon häufg bei Berichten aus Nordamerika gesagt, froh drum, dass ich nicht hin will ;)
ist halt echt was anderes wie Alpines Freeriden, hätte aber für mich trotzdem mal seinen Reiz, ich glaub da kannst durchaus auch mal 20min eine Tiefschnee Abfahrt machen.

aber grundsätzlich muss ich da auch nicht hin, hab ja selbst in Tirol noch lange nicht alles gesehen.
2019/20 - 6x Alpbach / 5x Zillertal Arena / 1x Hochzillertal / 4x Zillertal 3000 / 1xVenet / 1x Sölden

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1743
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von beatle » 15.01.2020 - 19:07

starli hat geschrieben:
15.01.2020 - 12:45
^ Trotzdem wirken diese Hügel für mich langweilig und erinnern eher an Finnland..

Aber wie schon häufg bei Berichten aus Nordamerika gesagt, froh drum, dass ich nicht hin will ;)
Liegt das an der fehlenden Straßenverbindung von Europa direkt nach Nordamerika? :wink:


Ich finde die Bilder toll. Endlich Winter.
Wahrscheinlich sind die ganzen Markierungen usw. zugeschneit :ja:
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18282
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 1293 Mal
Kontaktdaten:

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von starli » 16.01.2020 - 12:47

beatle hat geschrieben:
15.01.2020 - 19:07
starli hat geschrieben:
15.01.2020 - 12:45
^ Trotzdem wirken diese Hügel für mich langweilig und erinnern eher an Finnland..

Aber wie schon häufg bei Berichten aus Nordamerika gesagt, froh drum, dass ich nicht hin will ;)
Liegt das an der fehlenden Straßenverbindung von Europa direkt nach Nordamerika? :wink:
Eher am m.E. meist uninteressanten Panorama und den zu vielen Ganzjahresnadelbäumen. Wenn es ein paar mehr Berichte aus Alaska oder von Meerpano-Skigebieten aus Nordamerika gäbe, sähe mein Wunsch, da mal hinzufahren, vmtl. anders aus - wobei die teuren Skipasspreise natürlich auch noch ein vorallem psychologisches Problem wären.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1743
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von beatle » 16.01.2020 - 18:09

Klar, das mit den teuren Skipasspreisen ist nicht ganz so angenehm. Da sollten man lieber Touren gehen - in der Weite dort ist das sowieso angesagt finde ich.

Zu Big White:
Gibt es hier auch ein 49 Dollar Extraticket wie in Revelstoke und Co. für die ersten 45 Minuten vor offiziellem Liftstart? Das ist eine Gelddruckmaschine dann...
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29


Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 186
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von Ammerland » 17.01.2020 - 09:55

Danke für die Anworten!
Tatsächlich gibt es in Big White first tracks skiing, allerdings nur mit instructor. Und man hat nur eine halbe Stunde exklusiv.
Das Ganze findet von 8 bis 9:30 Uhr am Ridge Rocket Express statt. Kosten 175 Can + Tax. Additional Person 69 Can + Tax.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7170
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Big White BC Dec 22-24/2019

Beitrag von Pilatus » 19.01.2020 - 17:13

Krass da hat sich die letzten 10 Jahre absolut nix getan, sieht aus wie 2009. Und das Wetter ist auch nicht unbedingt besser geworden 😉

Ich glaub es gibt schon noch ein paar interessante Skigebiete etwas abgelegen in Kanada, aber im gross und ganzen tatsächlich meist langweiliges Gelände und langweilige Resorts.

Am besten fand ich die Skigebiete um Vancouver mit Blick aufs Meer. Aber auch dort oft schlechtes Wetter mit Regen bis auf die Pisten.

Antworten

Zurück zu „Amerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste