Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 26.05.2018 - 19:14

Beförderungslift für Fichtelbergschanzen ist fertig. Insgesamt gibt es 4 Halte auf der Strecke für die unterschiedlich hoch liegenden Schanzeneinstiege und den Kampfrichterturm.
Genannt: Mountain Stepper. (Link zum Artikel von BlickErzgebirge)

Skiareal Klinovec muss Wahrscheinlich 1mio Kronen (rund 40000 Euro) zahlen. Grund sind nicht eingereichte Genehmigungen zur Wasserentnahme an den Schneiteichen der Nordseite (allg. gefasst).
Link zur Tschechischen Nachrichtenseite denik.cz

Leider keine News über die Klinovec Neklid Verbindung, welche für dieses Jahr geplant ist.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 29.05.2018 - 14:33

@ Wasserentnahme am Klinovec: die Strafe ist rechtskräftig und es wurde kein Widerspruch eingelegt, also werden die Betreiber wohl zahlen. Interessant ist in diesem Zusammenhang eine weitere Meldung wonach der tschechische Staat plant eine Besteuerung von Wasser zu Beschneiungszwecken einzuführen. Ich kenne die Gesetze in D (oder vergleichsweise in AT und CH) nicht aber das dürfte sich spürbar auf die Ticketpreise niederschlagen denn der Umfang an Schneianlagen ist ja erheblich.
Winter 2017/2018: 5x Klinovec, 4x Othal, 4x Plesivec, 3x Neklid, 1x Novako, 5x Hranice, 1x Augustusburg
Winter 2016/2017: 5x Klinovec, 1x Plesivec, 2x Neklid, 3x Novako, 2x Hranice, 1x Othal, 1x Kreherwiese, 1x Kö'walde, 1x Zwönitz, 1x Bärenstein, 1x Hintertux
Winter 2015/2016: 5x Klinovec, 2x Plesivec, 2x Neklid, 1x Othal (Nachtski), 2x Novako
Winter 2014/2015: 9x Klinovec, 2x Plesivec, 1x Neklid, 1x Novako, 1x Kreherwiese

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 05.06.2018 - 21:40

Es sieht so aus, als ob die LGO in Othal mit den Bauarbeiten für die geplante Fly-Line begonnen hat. Wenn man sich die Webcam Talstation Sesselbahn anschaut, sieht man das Ausheben von mehreren Fundamenten zwischen dem Waldrand und der Talstation der KSB rechts von der Seilbahntrasse.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 13.06.2018 - 19:33

Am Erlbacher Kegelberg im Vogtland gibt es eine neue Piste, die aus dem bisherigen mittleren Skiweg entstanden ist. Sie verbindet die "Vogtlandpiste" mit der "Luchspöhlpiste" und ist damit eine blaue Umfahrung des steilen Schlussabschnittes der "Vogtlandpiste". Sie soll noch mit Beleuchtung und Beschneiung ausgestattet werden. Siehe (www.freiepresse.de/LOKALES/OBERES-VOGTL ... 231708.php)

Noch etwas interessantes. Wenn man die Seite des Neklid-Skigebietes (www.skiarealneklid.cz) aufruft, wird man zur Seite vom Keilberg automatisch weitergeleitet. Der Kauf scheint also vollzogen zu sein.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 19.06.2018 - 07:47

Hier der Link zu einem Artikel in der "Freien Presse" zum Stand der Bauarbeiten an der Fly-Line in Oberwiesenthal. Fertigstellung ist leider erst, wenn in den meisten Bundesländern die Sommerferien vorbei sind. (www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/TOP-THEM ... 237695.php)
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 03.07.2018 - 15:12

Weiß jemand was mit der Damska 3SB am Klinovec los ist? Dort wurden am 28.+29.05. alle Sessel vom Seil genommen und stehen seitdem zur Zwischenlagerung am Boden. Leider ist die Webcam am Gipfel offline so dass man diesen Bereich nicht einsehen kann, aber für Arbeiten an der Seilscheibe bzw dessen Lager müsste man ja nicht alle demontieren?!

Zudem baggert man am Fichtelberg an der Bergstation der 4KSB, hat das in diesem Bereich etwas mit der Fly-Line zu tun? Und gibt es eventuell Projektunterlagen zur Einsicht auf denen der geplante Streckenverlauf dargestellt ist? Gefunden habe ich bisher nur die "Projektseite" bei der LGO http://www.vierersesselbahn.de/fly-line/
Winter 2017/2018: 5x Klinovec, 4x Othal, 4x Plesivec, 3x Neklid, 1x Novako, 5x Hranice, 1x Augustusburg
Winter 2016/2017: 5x Klinovec, 1x Plesivec, 2x Neklid, 3x Novako, 2x Hranice, 1x Othal, 1x Kreherwiese, 1x Kö'walde, 1x Zwönitz, 1x Bärenstein, 1x Hintertux
Winter 2015/2016: 5x Klinovec, 2x Plesivec, 2x Neklid, 1x Othal (Nachtski), 2x Novako
Winter 2014/2015: 9x Klinovec, 2x Plesivec, 1x Neklid, 1x Novako, 1x Kreherwiese

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 04.07.2018 - 14:44

@Bauarbeiten an der Bergstation der 4-KSB: Keine Ahnung, was da passiert. Mit der Fly-Line dürfte das aber nicht im Zusammenhang stehen. Deren Beginn ist ja neben der Bergstation des
Höhenlifts. Zu Umplanungen ist es nach meinem Wissen höchstens im Bereich Zufahrtsstraße Schanzenareal gekommen, da dort die vorgesehenen Stützenstandorte der Fly-Line ggfs. mit der geplanten Straßenunterführung unter der " Rennstrecke" kollidiert wären.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1246
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von GIFWilli59 » 04.07.2018 - 23:14

odolmann hat geschrieben:
03.07.2018 - 15:12
Weiß jemand was mit der Damska 3SB am Klinovec los ist? Dort wurden am 28.+29.05. alle Sessel vom Seil genommen und stehen seitdem zur Zwischenlagerung am Boden. Leider ist die Webcam am Gipfel offline so dass man diesen Bereich nicht einsehen kann, aber für Arbeiten an der Seilscheibe bzw dessen Lager müsste man ja nicht alle demontieren?!
Nein, muss man auch nicht. Aber vlt für die magnetinduktive Seilprüfung (falls sowas in CZ vorgeschrieben ist bzw. gemacht wird).

Benutzeravatar
skifam
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 13.07.2018 - 22:24

Weiß jemand was mit der Damska 3SB am Klinovec los ist? Dort wurden am 28.+29.05. alle Sessel vom Seil genommen und stehen seitdem zur Zwischenlagerung am Boden.


Genau das war doch vor 2Jahren genauso...

Er wurde damals wiederbelebt....

Vielleicht weiss Radim mehr.
MagnumPISkifam in 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 14.07.2018 - 16:01

skifam hat geschrieben:
13.07.2018 - 22:24
Weiß jemand was mit der Damska 3SB am Klinovec los ist? Dort wurden am 28.+29.05. alle Sessel vom Seil genommen und stehen seitdem zur Zwischenlagerung am Boden.


Genau das war doch vor 2Jahren genauso...

Er wurde damals wiederbelebt....

Vielleicht weiss Radim mehr.
Da wird nix weiter sein. Bei allen 3 fix geklemmten Bahnen im Skigebiet wurden die Sessel abgenommen. Bei der 3erSB Clement jedoch nur ~ die Hälfte als ich vor einer Woche dort war.

Der Trailpark wird besser und besser, die erste Ausbaustufe ist nach Fertigstellung der unteren 3 Baron Abschnitte fertig. Um die Auslastung des Prima Expresses zu erhöhen fängt man zurzeit an der Rückseite der Sessel Bügel anzubringen. Dadurch kann man nun auch besser Räder mit Rückleuten am Sattel befördern. Die geringere Transport Kapazität gleicht sich aber auch durch die enorme länge der Trails aus. 6 mal den Rubin Trail gefahren und es sind 4 bis 5 Stunden rum + man ist in der Regel ziemlich erschöpft. Mehr als 8 oder 9 mal werden die wenigsten fahren. Eher 5 bis 7 mal.

Aber das ist hier ja eigentlich nicht das Thema.
Viel wichtiger ist: für den Ziehweg von der Neklid Talstation zur Pirma Express Talstation wurde zumindest am unteren Ende kräftig ausgeholzt. Ausgeholzt deshalb, weil der Ziehweg anscheinend auf neuer Trasse verlaufen soll, damit der Zufahrtsweg freibleibt.
Vom Betreiber selbst sind seit ende der Skisaison weder aus direkter Quelle, noch in irgendwelchen Artikeln neue Informationen zum Skigebiet durchgedrungen.

(Sorry, hab keine Fotos da ich erst bei der letzten Talfahrt auf den Gedanken gekommen bin nachzuschauen - Smartphone lag oben im Auto :/ )
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
skifam
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 15.07.2018 - 16:01

Hat irgendjemand etwas zur Vorbereitung/Verbesserung Ziehweg KlinovecGipfel zum Neklid gesehen? Dann wär's ein kleiner Skizirkus!
War im Februar (s.Bericht) dort, sehr schön mit viel Neuschnee aber als Anbindung noch für die Masse zu unkomfortabel....

Unten ist aufgrund der Zufahrtstrasse eine neue Zuwrgung dringend nötig..
Das Gefälle reicht..nur der Schnee,. ohne Kunstschneedepots, sicher selten
MagnumPISkifam in 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 27.07.2018 - 14:13

Ich war gestern Abend am Keilberg und im Neklid-Gebiet unterwegs, um der Hitze der Ebene zu entfliehen. Aber auch hier oben war es warm, 22 grd. auf dem Gipfel des Keilberg. Nun zu den Neuigkeiten. An der Tal- und Bergstation der Damska-SB waren keine Arbeiten zu erkennen. Also wird man die Sessel wahrscheinlich zu Revisionszwecken abgenommen haben. Bei der Suzuki-SB waren die Sessel ebenfalls vom Seil abgenommen. Im Neklid-Gebiet die 3-SB, da hingen die Sessel am Seil. Ansonsten gab es keinerlei Aktivitäten was Pistenkorrektur, Ausbau Beschneiung ( einzige Ausnahme: an der Stütze 7 der Suzuki-SB wurde ein zusätzlicher Beschneiungsschacht gebaut ) oder Abbau von LSAP-Anlagen betrifft, sowohl am Keilberg, als auch im Neklid-Gebiet. Nun zum Ziehweg zwischen den Talstationen Neklid und Jachymovska-KSB. Hier wird mächtig gebaut. Zwischen der Talstation Neklid und der chata Hajenka wurde der vorhandene Fahrweg ausgebaut zum Ziehweg. Der Fahrweg zwischen Jachymovska-Talstation und chata Hajenka bleibt komplett erhalten. In diesem Bereich wurde links vom Fahrweg (bergwärts gesehen) abgeholzt und hier verläuft dann der künftige Ziehweg. Man ist auf der kompletten Länge am Arbeiten. Das Gefälle ist ziemlich konstant auf der ganzen Strecke ( der Höhenunterschied zwischen den beiden Talstationen liegt bei rd. 150 m ) Der künftige Ziehweg geht direkt oberhalb der Talstation des LSAP-Liftes Hadi hora vorbei. Wäre eine schöne schwarze Piste, wenn man das Gelände reaktivieren würde. Vom Bau einer Beschneiung auf dem künftigen Ziehweg war nichts zu sehen. Sinn macht die ganze Sache ja erst, wenn man vom Keilberg aus auch Richtung Neklid-Gebiet kommt. Da war noch nichts verwertbares zu sehen. Wird durch die Topografie auch nicht ganz einfach werden. Ich kann mir nur vorstellen, daß man von der Bergstation der ehemaligen 1-SB parallel der Straße geht und dann in Höhe des Parkplatzes an der Keilberg-Auffahrt Richtung Südwest zur Neklid-Talstation abbiegt. Zumindest hatte man von der Jachymovska-Piste im Bereich der 1-SB Bergstation schon ca. 100 m Weg geschoben und unterhalb des Parkplatzes an der Keilberg-Auffahrt waren Baumfällarbeiten zu Gange. Ob das nun mit einem künftigen oberen Ziehweg zu tun hat, keine Ahnung.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

ararauna
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 03.05.2014 - 13:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 09484 Kurort Oberwiesenthal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von ararauna » 28.07.2018 - 15:39

Anbei noch ein paar Bilder zum Beitrag von Klinovec gestern:

Beschneiungsschacht an Stütze 7 SUZUKI-SB
20180726_165242_resized_2.jpg
20180726_165327_resized_2.jpg
Geschobener Weg unterhalb der Bergstation des alten 1-SL
20180726_190408_resized_2.jpg
Folgende Bilder vom Ziehweg talwärts:
Talstation Neklid
20180726_175056_resized_2.jpg
weiterer Verlauf
20180726_175225_resized_2.jpg
20180726_175421_resized_2.jpg
20180726_175737_resized_2.jpg
bei ehemaliger Talatation des Schleppliftes Hadi hora
20180726_180000_resized_2.jpg
vor dem Parkplatz an der Jachymovska
20180726_180339_resized_2.jpg
Gruß,
ararauna

www.wetter-oberwiesenthal.de

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
skifam
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 29.07.2018 - 20:56

Nur so geht's: "

von der Bergstation der ehemaligen 1-SB parallel der Straße geht und dann in Höhe des Parkplatzes an der Keilberg-Auffahrt Richtung Südwest zur Neklid-Talstation abbiegt. Zumindest hatte man von der Jachymovska-Piste im Bereich der 1-SB Bergstation schon ca. 100 m Weg geschoben und unterhalb des Parkplatzes an der Keilberg-Auffahrt waren Baumfällarbeiten zu Gange. "
Genau am Parkplatz geht der Weg rein.

An der nächsten Wanderweg-Kreuzung kann man dann links zur Jachymovska abbiegen oder geradeaus zum Neklid.

Schaut in meinen Posts aus 2/18 da haben wir es so gemacht...
MagnumPISkifam in 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Benutzeravatar
SaxSki
Massada (5m)
Beiträge: 103
Registriert: 01.11.2009 - 21:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von SaxSki » 30.07.2018 - 18:53

Klinovec hat geschrieben:
27.07.2018 - 14:13
Zumindest hatte man von der Jachymovska-Piste im Bereich der 1-SB Bergstation schon ca. 100 m Weg geschoben und unterhalb des Parkplatzes an der Keilberg-Auffahrt waren Baumfällarbeiten zu Gange. Ob das nun mit einem künftigen oberen Ziehweg zu tun hat, keine Ahnung.
Ich hab mich auch mal auf Erkundungstour gemacht und muss sagen das könnte schon so etwas werden, Ziel wäre möglicherweise bei der Talstation des Schleppers Pod Žižkárnou / Malá poma (Fotostandpunkt 11). Um weiter nach unten zu kommen erscheinen mir die Hänge zum Bach zu steil, da wären ähnlich umfangreiche Geländekorrekturen wie an der neuen Jachymovska nötig.

0 Bei den grünen Linien hat Holzeinschlag stattgefunden und bei den braunen wurde bereits gerodet und planiert:
Bild

1
Bild

2
Bild

3
Bild

4 Blick aufwärts
Bild

5 gleiche Stelle abwärts
Bild

6
Bild

7
Bild

8
Bild

9
Bild

10
Bild

11
Bild

12
Bild

13
Bild

14
Bild

15
Bild

16
Bild

17 oberhalb Hajenka wird offenbar der bestehende Weg mit Doppel-S-Kurve zweimal gekreuzt
Bild

18
Bild

19
Bild

20
Bild

21
Bild

22 Täusche ich mich, oder ist die Schneise rechts vom Schlepper neu? Laut Kugelerde zumindest nach Juni 2016 entstanden.
Das muss allerdings gar nichts bedeuten, ist mir nur aufgefallen.
Bild

23
Bild

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 30.07.2018 - 20:46

@SaxSki: Danke für die super aufbereitete Dokumentation. Ich denke, man kann sich jetzt ein Bild machen, wie die Verbindung zwischen Keilberg und Neklid-Gebiet zur kommenden Wintersaison aussehen wird. Mal sehen, wo der obere Skiweg rauskommen wird. Mittlerweile bin ich der Meinung, an der Talstation der Sesselbahn wird es nicht sein. Wahrscheinlicher ist irgendwo zwischen den Talstationen Lift E Mala poma und Lift F VL 500. Die versierten Skifahrer nutzen dann die schwarze Karasek II, um zur Talstation der Sesselbahn zu kommen und die anderen fahren mit Lift E oder F nach oben und steigen so ins Neklid-Gebiet ein. So wie ich es gesehen habe, wird an einer Beschneiung der Ziehwege momentan nicht gearbeitet, was deren Nutzung natürlich einschränken würde. Lassen wir uns überraschen.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
skifam
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 30.07.2018 - 21:33

Saxski:

Traumhafte Übersicht

- das Problem war im Winter zwischen Punkt 10 & 11...
Hier muss noch einiges passieren....!!!!!!!

-wenn der alte PomaLift Nordhang kurz vor der Jachymovska läuft, auch wenn er nur als Zubringer her von oben zum Neklid gedacht wird, waere das der Knaller. Er wird bei ab 30cm Schnee der interessanteste Hang des ganzen Gebietes, wenn nicht sogar des gesamten Erzgebirges werden....
Und er wird immer leer sein, da zu steil und/oder ohne SeilwindenBully nicht präparierbar...😂

Haltet uns Flachlandtiroler bitte auf dem Laufenden..

Vielen Dank
MPISkifam
MagnumPISkifam in 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 31.07.2018 - 21:43

Klasse Neuigkeiten, das sieht alles sehr plausibel aus. Auch die Zeit für eine Fertigstellung bis zur nächsten Saison ist auskömmlich. Dankeschön für das Zusammentragen!
Klinovec hat geschrieben:
30.07.2018 - 20:46
So wie ich es gesehen habe, wird an einer Beschneiung der Ziehwege momentan nicht gearbeitet, was deren Nutzung natürlich einschränken würde. Lassen wir uns überraschen.
Die Ziewege 1a und 1b seitlich der Jachymovska (gleiche Exposition und Höhenlage) werden auch "nur" mit Naturschnee präpariert, bei den hier theoretischen 10% Gefälle (230hm auf 2,3km) sollte das ebenso ausreichen. Notfalls stößt man von beiden Enden aus Schnee (aus einem Depot) hinein, das klappt an einem Talweg von Neklid zur Jachymovska gleichermaßen.
skifam hat geschrieben:
30.07.2018 - 21:33
-wenn der alte PomaLift Nordhang kurz vor der Jachymovska läuft, auch wenn er nur als Zubringer her von oben zum Neklid gedacht wird, waere das der Knaller. Er wird bei ab 30cm Schnee der interessanteste Hang des ganzen Gebietes, wenn nicht sogar des gesamten Erzgebirges werden....
Und er wird immer leer sein, da zu steil und/oder ohne SeilwindenBully nicht präparierbar...😂
Der SL am Hadi Hora Hang ist seit mind. 6 Jahren ohne Antrieb und Gehänge, siehe dazu den Bericht aus 2012 hier im Forum, zudem jetzt ohne Seil. Dich hält aber niemand davon ab hier aufzusteigen und abzufahren, eine entsprechende Schneelage für den wilden Hang vorausgesetzt. Die zusätzliche Schneise nährt sicher die Hoffnung dass das Gelände eines Tages reaktiviert werden könnte, allerdings gibt es in diesem Tal viele weitere solcher Rodungsflächen ohne Funktion für das Skigebiet. Der Gipfel vom Hadi Hora SL scheint IMHO etwas niedrig um von dort zum "Moser" in Neklid abfahren zu können, aber als Gedankenspiel wird es auch den Betreibern schon in den Sinn gekommen sein.
Winter 2017/2018: 5x Klinovec, 4x Othal, 4x Plesivec, 3x Neklid, 1x Novako, 5x Hranice, 1x Augustusburg
Winter 2016/2017: 5x Klinovec, 1x Plesivec, 2x Neklid, 3x Novako, 2x Hranice, 1x Othal, 1x Kreherwiese, 1x Kö'walde, 1x Zwönitz, 1x Bärenstein, 1x Hintertux
Winter 2015/2016: 5x Klinovec, 2x Plesivec, 2x Neklid, 1x Othal (Nachtski), 2x Novako
Winter 2014/2015: 9x Klinovec, 2x Plesivec, 1x Neklid, 1x Novako, 1x Kreherwiese

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 03.08.2018 - 21:26

Erstmal muss ich mich anschließen, der untere Ziehweg wird einfach toll. 10m breit, 150hm Höhendifferenz bei 1350m Länge. (bei Google Maps so genau wie möglich gemessen)
Bei 11% wird das fast eine kleine Talabfahrt. :D

Absolut keinen Plan hatte ich die letzten Jahre, wie man den Ziehweg nach Neklid hin anlegen will.
Auf Maps betrachtet: fast doppelte Entfernung, viel zu flaches Gelände - wobei am meisten der Berggrat zwischen beiden Gebieten stört, welcher für eine direkte Verbindung im Weg steht.

Und ja!, auch wenn ihr jetztiger Plan dort oben gut ausschaut - der Berggrat ist im Weg. Es wird Eng in sachen Gefälle!
- Länge des von @SaxSki nachverfolgten Ziehwegs von Nummer 1 bis 10: 1,65km
- Höhenunterschied: 1230m bis 1110m = 120hm -> kann/(wird bestimmt) durch Bau eines Einschnittes bei Nummer 10 noch gesteigert werden.
- Macht 7,2% Gefälle

Gefälle von anderen Abschnitten im Skigebiet (Vergleich):
- die 1. Jachymovska Umfahrung (>1,6km lang, 110hm) -> 6.8% Gefälle, diese sind aber ungleich verteilt!
- die 2. Jachymovska Umfahrung ( 1km lang, fast 100hm) -> fast 10% Gefälle, leider noch ungleicher verteilt!
- Damska Abschnitt vom ersten Querweg bis Ziehweg zur Parezovka >10% Gefälle
- Jachymovska vom Seillift Start bis die Piste nach Links einschlägt: <10% Gefälle (ich komme auf 30hm für 350m Piste)

Für den zweiten oberen Abschnitt wünsche ich mir ein Ende an der Talstation des großen Doppelschleppers aus zwei Gründen:
1. Kreuzung der Doppelschlepperlinie (im Wald)
2. wenn schon der erste Abschnitt flach ist muss man das nicht fortführen. Zwischen der Nummer 10 und 11 von @SaxSki liegen nur 50hm, bei 0,6km Länge.
Wenn man den Ziehweg zum Doppelschlepper runterzieht hätte man 120hm bei 0,9km Länge - viel besser.

Insgesamt könnten die zwei Ziehwege nichtnur eine Verbindung darstellen, sondern auch zu dem vor Jahren angekündigten Ersatz der Jachymovska Umfahrungen werden. Dafür muss aber der obere Ziehweg gut fahrbar sein und im Neklid Gebiet eine blaue Abfahrtsmöglichkeit/Variante angelegt werden.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 05.08.2018 - 10:44

@Fichtelberg: Ende Juni hatte ich Frau Rauscher von der LGO gebeten, den aktuellen Baustand der Fly-Line auf der HP mitzuteilen. Nach 6 Wochen ist dies immer noch nicht passiert. Gute Öffentlichkeitsarbeit sieht anders aus ! Letzten Donnerstag bin ich am Fichtelberg gewesen, um die Strecke der Fly-Line abzulaufen. Um es vorweg zu nehmen, die Fly-Line wird ein Highlight in Oberwiesenthal. Die Strecke liegt links der KSB ( talwärts geschaut ) und schlängelt sich mit vielen Richtungsänderungen und Kreiseln überwiegend durch den Wald. Das Rohr ist nur an den Bäumen abgehängt. Unterhalb der Einstiegsstelle ( Nähe Bergstation Höhenlift ) und oberhalb der Ausstiegsstelle an der KSB-Talstation werden noch Masten errichtet, da keine großen Bäume vorhanden sind. Die Fundamente für die Masten sind fertig. Die Masten sollen lt. Plan im August aufgestellt werden. Dann muß noch das Rohr installiert werden. Zumindest zu den Herbstferien im Oktober sollte die Fly-Line in Betrieb sein.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 06.08.2018 - 08:42

@ Klinovec-Neklid: was mir bei meinem MTB-Besuch jetzt am Wochenende aufgefallen ist dass keine Baumaschinen im Gipfelbereich zu sehen waren, auch ist (offensichtlich) die Trasse nicht abgesteckt oder anderweitig markiert. Zudem die Tatsache dass man vom (unzugänglichen) Wald her an einem möglichen Verbindungsweg arbeitet - nicht dass hier Tatsachen geschaffen werden bevor eine Genehmigung vorliegt?! Ach ja, auch die Sessel der 3SB Damska hängen wieder alle am Seil.

@ Hranice: beim Tankstopp in Bozi Dar sieht man zwei Baustellen, leider hab ich es versäumt Fotos zu machen. Einerseits wird der Parkplatz zwischen Tanke und dem Hotel-Restaurant "Grünes Haus" sehr tief abgegraben, könnte natürlich ein Gebäude werden oder aber eine direkte Zufahrt zum Skihang falls es bspw. Probleme mit der bisherigen Straße gibt (fremdes Grundstück) die unmittelbar vor der Pension "Houda Bouda" entlang führt. Zudem war ein neues Fundament am mittleren der drei kleinen Speicherseen bergwärts rechts vom Skihang zu sehen - mglw. für eine Pumpstation als weiterer Ausbau der Beschneiung nach dem im vorletzten Jahr errichteten oberen Speichersee? Auch wurde an den Erdhügeln oberhalb der Tankstelle (entlang der Straße hoch zur Grenze, sichtbar auf dieser Webcam im Hintergrund) neuer Aushub angefahren - es wurden hier bereits im Sommer 2016 Erdarbeiten für einen Snowpark bzw. einen Slopestylekurs vermeldet, die großen Hügel wurden aber dann nie dafür genutzt.

@ Fichtelberg: der Snowpark erhält eine zweite Kicker-Line, somit vergrößert man dort das Angebot und bietet ab kommender Saison auch diesen Teil des Geländes für unterschiedliche Könnerstufen an. In Zeiten wo andere Snowparks geschlossen werden weil die Betreiber um eine Kostenoptimierung sowie inhaltliche Ausrichtung des Skigebiets bestrebt sind kann man das wohl als echten Erfolg bezeichnen.
Winter 2017/2018: 5x Klinovec, 4x Othal, 4x Plesivec, 3x Neklid, 1x Novako, 5x Hranice, 1x Augustusburg
Winter 2016/2017: 5x Klinovec, 1x Plesivec, 2x Neklid, 3x Novako, 2x Hranice, 1x Othal, 1x Kreherwiese, 1x Kö'walde, 1x Zwönitz, 1x Bärenstein, 1x Hintertux
Winter 2015/2016: 5x Klinovec, 2x Plesivec, 2x Neklid, 1x Othal (Nachtski), 2x Novako
Winter 2014/2015: 9x Klinovec, 2x Plesivec, 1x Neklid, 1x Novako, 1x Kreherwiese

SachsenBoarders.de
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2018 - 22:08
Skitage 17/18: 58
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von SachsenBoarders.de » 16.08.2018 - 15:21

Diese Piste bin ich in den 1980er Jahren gefahren. Sie war damals für mich als Kind eine willkommene Herausforderung.
Wenn dieser Lift und Hang wieder in Betrieb genommen werden würde, wäre das schön.

Falls jemand bestätigte Informationen zum Thema Verbindung der Gebiete Klínovec und Neklid hat, bitte an webmaster@sachsenboarders.de schreiben.
Klinovec hat geschrieben:
27.07.2018 - 14:13
... LSAP-Liftes Hadi hora vorbei. Wäre eine schöne schwarze Piste, wenn man das Gelände reaktivieren würde.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 592
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 18.08.2018 - 19:33

@Verbindung Keilberg-Neklid: Mittlerweile ist der künftige obere Verbindungsweg zumindest bis in Höhe Parkplatz an der Keilbergauffahrt ausgeholzt. Er läuft parallel zur Straße. Bin nur auf der Straße lang gefahren, kann deshalb zum Stand des weiteren Verlaufes nichts sagen.
@Fichtelberg: Mittlerweile stehen die Masten für die Fly-Line im oberen Bereich. Die Masten für den Bereich der Wiese oberhalb der KSB-Talstation werden gerade vormontiert und dann sicherlich kommende Woche aufgestellt.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 29.08.2018 - 18:47

An der Damska Piste wird auch gearbeitet. Auf der Webcam sieht man, wie ein Bagger auf beiden Seiten Schächte gräbt.
Vielleicht ist dies der Beginn eines Bescheiungsausbaus an der Piste, der für die geplante Pistenverbreiterung notwendig ist.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 02.09.2018 - 21:58

Die Lifte und Skipisten auf der Seite vom Skiareal Klinovec wurden in den letzten Wochen geupdated: Liftverzeichnis; Pistenverzeichnis

Ein neuer Pistenplan ist noch nicht vorhanden. Man kann aber schon sehen, dass alle Liftanlagen des alten Liftverbunds Neklid im neuen Gebiet enthalten sein werden. (heißt Prag und Hranice sind inklusive)
Es gibt eine neue 5,2 km lange blaue Piste "Rondo". Das heißt, dass der obere und der untere Ziehweg durch einen (vermutlich neuen) einfachen Abschnitt im Neklid Gebiet verbunden werden.

- Gesamtpistenlänge des neuen Skigebiets: 31,55 km (die 2. Jm Umfahrung hätte man ruhig rausschmeißen können und trozdem noch ü 30km gehabt.)
- neue Transportkapazität mit Neklidliften: 22330 p/h (die 4 Doppelschlepper und nun 4 Förderbänder spielen hier stark rein.)
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Balu83, Skitobi und 27 Gäste