Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Hier könnt Ihr über Seilbahn & deren Technik diskutieren

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Franzl89
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.06.2014 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Franzl89 » 24.09.2018 - 20:49

Ich möchte in diesem Winter gerne mal in Kitzbühl die 3S-Bahn fahren. Ich bin jedoch kein Skifahrer. Ist es auch für Fußgänger im Winter möglich, die Bahn halbwegs bequem zu erreichen?


Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 372
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von biofleisch » 24.09.2018 - 21:10

Franzl89 hat geschrieben:
24.09.2018 - 20:49
Ich möchte in diesem Winter gerne mal in Kitzbühl die 3S-Bahn fahren. Ich bin jedoch kein Skifahrer. Ist es auch für Fußgänger im Winter möglich, die Bahn halbwegs bequem zu erreichen?
Über die Wagstättbahn sollte das mit ca. 10min Fußweg machbar sein. Dabei müsstet ihr nur wenige meter auf eine weitgehend flachen Piste laufen.
Schau mal hier auf dem Plan: Opensnowmap der Weg von Bergstation Wagstättbah über Talsenhöhe...
Saison 17/18 [51Tage]
Saison 16/17 [50Tage]
Saison 16/17 [61Tage]

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2713
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von David93 » 24.09.2018 - 21:43

Problematischer dürfte es mit den Tickets sein. Es gibt im Winter keine Einzelfahrten, für die 3S schon gar nicht.
Glaubt man der Homepage braucht man mindestens einen Tagesskipass. Ob sich vielleicht trotzdem eine andere Lösung findet wenn man vor Ort nett fragt kann ich aus der ferne natürlich nicht sagen.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 950
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 17/18: 60
Skitage 18/19: 58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Andi15 » 25.09.2018 - 19:33

biofleisch hat geschrieben:
24.09.2018 - 21:10
Franzl89 hat geschrieben:
24.09.2018 - 20:49
Ich möchte in diesem Winter gerne mal in Kitzbühl die 3S-Bahn fahren. Ich bin jedoch kein Skifahrer. Ist es auch für Fußgänger im Winter möglich, die Bahn halbwegs bequem zu erreichen?
Über die Wagstättbahn sollte das mit ca. 10min Fußweg machbar sein. Dabei müsstet ihr nur wenige meter auf eine weitgehend flachen Piste laufen.
Schau mal hier auf dem Plan: Opensnowmap der Weg von Bergstation Wagstättbah über Talsenhöhe...
Sofern dich die Bergbahnen als Fußgänger überhaupt mit der Wagstättbahn bis zur Bergstation mitnehemen. Die 2. Sektion hat offiziell keine Talbeförderung. (Schild beim Ausstieg an der Bergstation)
Skitage 2019/20:1x Hintertux
Skitage 2018/19:5x Hintertux 4x Kitzbühel 2x Sölden 2x Ischgl 26x SkiWelt (1x inkl. Nachtski Söll, 1x Kelchsau) 13x SkiWelt/Kitzbühel (1x inkl. Horn) 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 2x Mayrhofen 1x Obergurgl 1x SFL
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Franzl89
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.06.2014 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Franzl89 » 26.09.2018 - 18:56

Besten Dank für Eure Ratschläge. Eine Gondelbahn ohne Talbeförderung? Das dürfte recht einmalig sein - ich kenne jedenfalls keine weitere Anlage, wo das so ist.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2713
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von David93 » 26.09.2018 - 19:08

Ich schon, sogar im selben Skigebiet. :D
An der Maierlbahn drüben steht auch an der Bergstation ein Schild, dass keine Talbeförderung möglich ist. Aber hast recht, ungewöhnlich ist es trotzdem. Wohl wieder so eine Kitzbühel-Eigenheit.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Franzl89
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.06.2014 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Franzl89 » 26.09.2018 - 19:13

Wie sieht das denn in der Praxis aus. Gibt's dann dort kein Einlassdrehkreuz und man kommt gar nicht zum Bahnsteig oder kann man eigentlich schon nach unten fahren, nur ist es eben offiziell nicht erwünscht - warum auch immer?


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2062
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Talabfahrer » 26.09.2018 - 20:14

Die Sache mit "Keine Talbeförderung" hat zum einen mit der Gestaltung des Zustiegsbereichs und zum anderen mit den Bestimmungen für die Personalausstattung der Station zu tun. Soweit mir bekannt, muss in einer Station mit Zustiegsmöglichkeit ein zusätzlicher Stationsbediensteter anwesend sein. Diese Personalkosten wird eine Bergbahngesellschaft wegen ein paar "exotischen" Fußgängern nicht aufbringen wollen. Bei der Mayerlbahn-Bergstation habe ich aber noch nie gesehen, dass ein dort gestrandeter Winterspaziergänger mit Verweis auf die Unzulässigkeit des Zustiegs abgewiesen worden wäre. Ist halt ein Graubereich, und wenn irgendwas passiert, z.B. der Fußgänger beim Einsteigen über die eigenen Haxen stolpert, dann hat das Personal die Sch.... an der Schuhsohle kleben.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11578
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Ram-Brand » 26.09.2018 - 20:45

In Zauchensee gibt es die Schwarzwandbahn. Die hat auch keine Talförderung.

Wie schon gesagt sind die Stationen dann nicht dafür ausgelegt.
U.A. fehlen dann auch Sicherheitseinrichtungen.

Auch fließt soetwas in ein Bergekonzept ein.


Daher: Keine Talförderung heißt keine Talförderung.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6235
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Seilbahnjunkie » 27.09.2018 - 00:37

Genau bei der Bahn ist meine Mutter aber auch schon wieder mit runter genommen worden nachdem sie versehentlich hoch gefahren ist. Ich weiß aber gar nicht mehr ob sie ihr für die Auffahrt eine Einzelfahrt verkauft haben, ich meine aber ja.

Franzl89
Massada (5m)
Beiträge: 12
Registriert: 10.06.2014 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Franzl89 » 28.04.2019 - 18:35

Vielen Dank nochmals für Eure Ratschläge. Ich bin vor einigen Wochen die beeindruckende Bahn als Fußgänger gefahren. Hat alles prima geklappt und niemand hat sich beschwert. Aber ich war wohl auch der einzige Fußgänger dort oben :-).

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1254
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Christopher » 28.04.2019 - 21:04

Die 3S hatte früher immer einen einzigen Sommerbetriebstag im August, den gibt es leider nicht mehr.

@Talbeförderung: Die Anlage muss auch statisch dafür ausgelegt sein. Wenn keine Talförderung vorgesehen ist, dann werden weniger Rollen auf den Talstützenseiten verbaut, usw.
Schermer3000 in Gurgl ist auch so ein Beispiel.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von sunset » 28.04.2019 - 22:45

Einzelne Fußgänger müssen aber immer vorgesehen sein - z.B. für Personal (Mittagsablöse, Springer, Mechaniker, ...) oder kleine Tallasten wie z.B. leichte Ersatzteile.
LG, Max


Benutzeravatar
GIFWilli59
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2403
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 964 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von GIFWilli59 » 29.04.2019 - 00:59

sunset hat geschrieben:
28.04.2019 - 22:45
Einzelne Fußgänger müssen aber immer vorgesehen sein - z.B. für Personal (Mittagsablöse, Springer, Mechaniker, ...) oder kleine Tallasten wie z.B. leichte Ersatzteile.
Das stimmt. Bei einzelnen Fußgängern sind dann die Haftungsrisiken das größere Problem...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11578
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Ram-Brand » 29.04.2019 - 18:52

Personal ist aber was anderes als Gast / Kunde.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
sunset
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 04.01.2011 - 12:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von sunset » 29.04.2019 - 19:31

Christopher hat geschrieben:
28.04.2019 - 21:04
@Talbeförderung: Die Anlage muss auch statisch dafür ausgelegt sein. Wenn keine Talförderung vorgesehen ist, dann werden weniger Rollen auf den Talstützenseiten verbaut, usw.
Schermer3000 in Gurgl ist auch so ein Beispiel.
Ram-Brand hat geschrieben:
29.04.2019 - 18:52
Personal ist aber was anderes als Gast / Kunde.
Statisch gesehen nicht ;)
Haftungstechnisch sind das natürlich völlig andere Welten.
LG, Max

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Tirolbahn » 02.05.2019 - 12:15

Christopher hat geschrieben:
28.04.2019 - 21:04
Die 3S hatte früher immer einen einzigen Sommerbetriebstag im August, den gibt es leider nicht mehr.
Heuer gibts den wieder am 28. September inkl. Wagstättbahn

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2062
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3S-Bahn in Kitzbühl für Fußgänger

Beitrag von Talabfahrer » 25.09.2019 - 23:38

Zur Erinnerung: Am kommenden Samstag gibt es den schon erwähnten Sommer-Sonderbetrieb: 3S Spezialwanderung. Für diejenigen, die nicht regelmäßig Hahnenkamm-Besuche machen, ist das auch eine Gelegenheit, sich die weit fortgeschrittene Baustelle der Bergstation der neuen Fleckalmbahn, einschließlich des bereits durch die Station gezogenen 60mm-Förderseils, anzuschauen. Ebenso den Zustand des Walde-Schneedepots am Sommerende.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag:
Greithner


Antworten

Zurück zu „Seilbahnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste