Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 23.10.2019 - 18:33

Danke MOob für den Link. So langsam fällt mir zu dem Thema NABU und anderen Naturschutzverbänden nichts mehr ein. Seit 1 Jahr ist die Fly-Line in Betrieb, wobei genau genommen im letzten Oktober nur wenige Betriebstage waren. Dann erfolgte die planmässige Winterpause und ich glaube ab Mai ging es dann wieder los. Und jetzt das. So langsam habe ich das Gefühl, die Naturschutzverbände wollen jegliche unternehmerischen Initiativen im Tourismusbereich ersticken. Die Menschen, die von davon leben ( müssen ), scheinen Ihnen völlig egal zu sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag (Insgesamt 5):
V4ShowLord-of-SkitovoHolzwurmararauna
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3067
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Lord-of-Ski » 23.10.2019 - 19:12

Ein Steinhuhn oder ein Birkhuhn haben Sie wohl nicht gefunden? Dann muss halt jetzt die Ringeldrossel her halten...... :| :|

Angenommen es muss rückgebaut werden, wer zahlt das? Der Bauherr muss sich ja auf die Gültigkeit der Baugenehmigung verlassen können.

Wie so eine Ringeldrossel vom Grill wohl schmeckt :biggrin:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lord-of-Ski für den Beitrag (Insgesamt 2):
basti.ethalKurti
ASF

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1838
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von CHEFKOCH » 23.10.2019 - 21:39

Schmeckt besser als das Steinhunhn, allerdings wirste von einer nicht satt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Tja die Ökos mal wieder ....
Hier bei uns haben sie den Bau einer Umgehungsstrasse verhindert, da war es aber weder Stein - noch Birkhuhn, auch keine Ringeldrossel.
Wir hatten den Neuntöter, den allerdings auch niemand jemals gesehen hatte (ausser mein Grill) :mrgreen:
Weitere Kommentare zu diesen " Verein " spar ich mir lieber...
Zum Glück gibt es 1 km weiter hinter der Grenze nicht solche Probleme.
Bild
^^ :lach: :lach: :lach:

Holzwurm
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2018 - 20:50
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Holzwurm » 23.10.2019 - 22:18

Zu NABU & Co erspar ich mir auch lieber jeglichen Kommentar. Zum Glück endet deren Macht an der deutsch-tschechischen Grenze. Also freuen wir uns an den Fortschritten am Keilberg.
Übrigens hat man dort heute die letzte Stütze der Damska-KSB montiert. (Quelle: Webcam Cine-Star-Bergstation)

Bilder gelöscht. Bitte die Medienregeln beachten! /Mod. Kerker
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Holzwurm für den Beitrag:
basti.ethal
Saison 18/19 7x Klinovec 2x Plesivec 6x Zillertal Arena 2x SFL 2x Obertauern

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 26.10.2019 - 01:27

Vielen Dank an alle "Reporter vor Ort" sowie Radim, hier ist man trotz Abwesenheit vom Erzgebirge immer top informiert!
ararauna hat geschrieben:
20.10.2019 - 18:38
Hier noch ein Bild zum neuen Imbißstand an der Talstation:
Dieser Imbiss sieht schon eine Weile so aus, da hat sich m.E.n. nichts getan in diesem Sommer.
Holzwurm hat geschrieben:
19.10.2019 - 17:53
Schneiteiche Neklid, der untere Teich ist komplett mit Folie ausgekleidet und man hat gerade mit der Flutung begonnen. Am oberen Teich ist man noch mit den Erdarbeiten für den Damm beschäftigt. Wie bereits @Klinovec beschrieben hat, ist das letzte Stück der Piste kurz
vorm Moser-Wirt sehr schmal geworden, ich gehe aber davon aus, dass man das noch ein Stück in Richtung Berg verbreitert.
Deinem dritten Bild nach zu urteilen bleibt momentan nur eine Fahrspurbreite Platz für einen Ziehweg talwärts links vom unteren Speicherteich und der Hangböschung, richtig?! Das scheint mir für die Hauptpiste zur 3SB sowie der (eigentlich blauen) Piste "Rondo" viel zu wenig. Zudem hat der Moserwirt dort seine Terrasse, es stehen/liegen immer viele Ski/Snowboards am Rand und auch die Gäste halten sich zum Essen/Rauchen sowie An- und Abschnallen in diesem Bereich auf. Wenn man den Hang weiter abtragen will müssten noch Bäume gefällt werden, das hätte man doch sicher schon längst im Zuge der massiven Erdarbeiten in diesem Bereich erledigt. Ist es vielleicht auch denkbar dass man noch eine Brücke o.ä. über den Teich baut (und sei sie nur aus Holz) oder die Oberfläche teilweise verkleidet (z.B. mittels Betondecke)?
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Holzwurm
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2018 - 20:50
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Holzwurm » 26.10.2019 - 17:30

odolmann hat geschrieben:
26.10.2019 - 01:27
Deinem dritten Bild nach zu urteilen bleibt momentan nur eine Fahrspurbreite Platz für einen Ziehweg talwärts links vom unteren Speicherteich und der Hangböschung, richtig?!
Ganz so krass wie es auf dem Foto scheint ist es in der Realität nicht. Ich denke die schmalste Stelle ist so ca.6m breit. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies bis zum Saisonstart so bleibt. Lassen wir uns überraschen.
Saison 18/19 7x Klinovec 2x Plesivec 6x Zillertal Arena 2x SFL 2x Obertauern

Benutzeravatar
SaxSki
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 01.11.2009 - 21:34
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von SaxSki » 03.11.2019 - 19:11

Ist zwar nicht direkt Infrastruktur und die Erinnerung mag trügen, aber ich meine, das war in der letzten Saison noch nicht so, dass auf der Panoramakarte der InterSkiregion auf holidayinfo.cz jetzt alle Beförderungsanlagen einschließlich der deutschen Seite interaktiv sind.


Windguru
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 03.11.2019 - 12:52
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Windguru » 06.11.2019 - 10:18

In diesem Beitrag sind einige aktuelle Bilder von der neuen Damaska zu sehen:
https://www.ceskenoviny.cz/zpravy/skiar ... ku/1815482

Es wird auch darauf eingegangen, dass als nächstes Projekt ein Liftneubau im Neklid Areal geplant ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Windguru für den Beitrag:
odolmann

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 06.11.2019 - 10:35

@Windguru
Die wohl umfangreichste & neuste Dokumentation gibt es von Radim
-> http://www.lanove-drahy.cz/fotogalerie/ ... rfotov.htm
Die geplante 6erKSB(B) ist bei Radim ebenfalls schon für 2021 gelistet, für genau die 1100m Trasse, die schon bekannt ist.

Die Betreiber selbst haben einen ersten großen Neuheiten Bericht auf ihrer HP hochgeladen.
-> https://klinovec.cz/de/nachrichten-fur- ... hr-komfort
Neu ist:
- die mit 65000m^3 größten Wassereserven in Tschechien zu haben
- die Bescheiungserweiterung in Neklid vorallem wegen Jugend WM, welche dort stattfindet

- der sehr Erfolgreiche Trailpark. Ab nächster Saison sind alle 24km Trails offen! Sie sprechen von 50000 Besuchern, was für eine Bahn mit 1 Rad-Bügel pro Sessel ziemlich stark ist. Die Zahlen sprechen noch deutlicher für den Trailpark, wenn man den geringen Fußgängeranteil (jedenfalls die 4x die ich seit 2017 da war) berücksichtigt. Die Fahrrad Kapazität ist definitiv überlastet am WE.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor V4Show für den Beitrag (Insgesamt 3):
Windguruskifamtovo
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 09.11.2019 - 20:26

@ Keilberg: Letztmalig vor dem Beginn der Wintersaison, wollte ich mich noch einmal vom Baufortschritt an der Damska-KSB und den Speicherteichen im Neklid-Gebiet informieren.
Bitte entschuldigt die Bildqualität. Das Wetter war feucht :lol:
Begonnen habe ich den Rundgang wie immer im Neklid-Gebiet. Die Speicherteiche sind weitgehend fertig. Der Untere schon gut gefüllt, während man am Oberen gerade mit der Befüllung begonnen hat. In Höhe des oberen Teiches wird die daran vorbeigehende Piste etwa 15 m breit sein, in Höhe des unteren Teiches ca. 8 m. Das ist nicht viel, das Gelände hat aber auch noch kaum Gefälle.
Unterer Teich
Unterer Teich
20191109_122153_resized.jpg (2.71 MiB) 2430 mal betrachtet
Oberer Teich
Oberer Teich
20191109_122341_resized.jpg (2.66 MiB) 2430 mal betrachtet
Blick Richtung Moser-Piste ( Nr. 18 )
Blick Richtung Moser-Piste ( Nr. 18 )
20191109_122132_resized.jpg (3.2 MiB) 2430 mal betrachtet
Piste 24 zwischen Neklid und Jachymovska
Piste 24 zwischen Neklid und Jachymovska
20191109_123454_resized.jpg (3.13 MiB) 2430 mal betrachtet
Piste 24 zwischen Neklid und Jachymovska
Piste 24 zwischen Neklid und Jachymovska
20191109_124516_resized.jpg (3.14 MiB) 2430 mal betrachtet
Neue Stütze mit Schwenkarm ( 12 m lang ) von TA
Neue Stütze mit Schwenkarm ( 12 m lang ) von TA
20191109_124912_resized.jpg (3.55 MiB) 2430 mal betrachtet
Diese neue TR 10 kommt da mal drauf.
Diese neue TR 10 kommt da mal drauf.
20191109_125255_resized.jpg (3.34 MiB) 2430 mal betrachtet
Und das ist vermutlich der Einsatzort. Jachymovska-Piste im Schlussabschnitt.
Und das ist vermutlich der Einsatzort. Jachymovska-Piste im Schlussabschnitt.
20191109_125711_resized.jpg (3.68 MiB) 2430 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag (Insgesamt 6):
tovoodolmannV4ShowRace'ErbseararaunaGolfpro63
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 09.11.2019 - 21:00

@Keilberg: Nun zur Damska-KSB. Es sieht schon sehr gut aus. Die Talstation ist weitgehend fertig. An der Bergstation war man gerade mit der Montage der unteren Abdeckbleche beschäftigt. Der Seilzug ist bereits erfolgt. Ab Stütze 5 lag das Seil komplett auf den ROBA`s. Unterhalb noch nicht.
Talstation
Talstation
20191109_140013_resized.jpg (2.46 MiB) 2411 mal betrachtet
Garagierung
Garagierung
20191109_140334_resized.jpg (2.4 MiB) 2411 mal betrachtet
Das Seil ist von Fatzer.
Das Seil ist von Fatzer.
20191109_140513_resized.jpg (2.14 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 1 ( Ausfahrtsstütze ); Einzige Niederhaltestütze
Stütze 1 ( Ausfahrtsstütze ); Einzige Niederhaltestütze
20191109_140114_resized.jpg (2.54 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 2
Stütze 2
20191109_140619_resized.jpg (2.15 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 3
Stütze 3
20191109_140853_resized.jpg (1.98 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 4
Stütze 4
20191109_141202_resized.jpg (1.65 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 5
Stütze 5
20191109_141649_resized.jpg (1.61 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 6
Stütze 6
20191109_142043_resized.jpg (2.69 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 7; Einzige Wechsellaststütze
Stütze 7; Einzige Wechsellaststütze
20191109_142524_resized.jpg (2.29 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 8
Stütze 8
20191109_142845_resized.jpg (2.19 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 9
Stütze 9
20191109_143330_resized.jpg (1.98 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 10
Stütze 10
20191109_143554_resized.jpg (1.86 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 11 mit Bergstation; Im Hintergrund CineStar-Bergstation
Stütze 11 mit Bergstation; Im Hintergrund CineStar-Bergstation
20191109_143726_resized.jpg (2.13 MiB) 2411 mal betrachtet
Stütze 11
Stütze 11
20191109_143842_resized.jpg (1.77 MiB) 2411 mal betrachtet
Bergstation
Bergstation
20191109_143931_resized.jpg (1.71 MiB) 2411 mal betrachtet
Bergstation
Bergstation
20191109_144142_resized.jpg (1.4 MiB) 2411 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag (Insgesamt 10):
HolzwurmskifamtovoodolmannSaxSkiGIFWilli59V4ShowRace'ErbseararaunaGolfpro63
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von manitou » 10.11.2019 - 11:43

Lord-of-Ski hat geschrieben:
23.10.2019 - 19:12
Angenommen es muss rückgebaut werden, wer zahlt das? Der Bauherr muss sich ja auf die Gültigkeit der Baugenehmigung verlassen können.
Das müsste dann der Staat/Kreisbehörde/Steuerzahler zahlen, da die Baugenehmigung unerlaubterweise von den Behörden erteilt worden ist - Der Landkreis wäre in der Haftung und der Betreiber hätte dann einen Schadensersatzanspruch.

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 11.11.2019 - 10:08

Klinovec hat geschrieben:
09.11.2019 - 20:26
Neklid-Gebiet. Die Speicherteiche sind weitgehend fertig. Der Untere schon gut gefüllt, während man am Oberen gerade mit der Befüllung begonnen hat. In Höhe des oberen Teiches wird die daran vorbeigehende Piste etwa 15 m breit sein, in Höhe des unteren Teiches ca. 8 m. Das ist nicht viel, das Gelände hat aber auch noch kaum Gefälle.
Danke für die Infos, deinen Bildern nach zu urteilen wurde die Piste oberhalb des Speichersee auch etwas angehoben - ist das Gefälle nun etwas gleichmäßiger verteilt und man muss nicht mehr mit viel Schwung die lange flache Ebene durchfahren? Und wurde auch der Ziehweg 24 zwischen Hajenka und Talstation PrimaExpress tlw. neu modelliert? (zumindest wundert mich dass dort keinerlei Vegetation vorhanden ist, nicht mal eine Schicht Heu wurde aufgebracht)
Klinovec hat geschrieben:
09.11.2019 - 21:00
Damska-KSB. Es sieht schon sehr gut aus. Die Talstation ist weitgehend fertig. An der Bergstation war man gerade mit der Montage der unteren Abdeckbleche beschäftigt. Der Seilzug ist bereits erfolgt. Ab Stütze 5 lag das Seil komplett auf den ROBA`s. Unterhalb noch nicht.
Der Grund warum das Seil noch nicht auf alle RoBa lag dürfte auf deinem 6.Bild zu sehen sein - das Seilspleissen war noch nicht abgeschlossen? (dort steht auch ein Mobilkran, man wird also an dieser Stütze das Seil auflegen wollen). Bekommt das Nebengleis / die Garage an der Talstation noch eine Einhausung oder hängen die Sessel mit Ledersitzen / orangener Haube dann immer der Witterung ausgesetzt? Die neuen Stützen schauen ein Stück höher aus im Vergleich zur alten Bahn, täuscht das? Gerade im oberen Bereich der Piste "Premostena" musste man zeitweise den Kopf einziehen so knapp war es wenn man unter der Bahn am Pistenrand fuhr. Kann jemand sagen welche Funktion die zusätzliche Verblechung der Stütze 11 hat? Die Modellierung des Ausstiegs an der Bergstation ist auf jeden Fall viel flacher und damit ideal für Anfänger, sehr gut.
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese


Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 11.11.2019 - 11:27

@odolmann: Die Moser-Piste wurde in der Tat am Ausgang der letzten Linkskurve etwas angehoben. Im Bereich des oberen Speicherteiches gibt es noch Gefälle. Erst im Bereich des unteren Speicherteiches wird es flach bis zu den Talstationen von 3-SB und SL. Auf der 24 zwischen chata Hajenka und Talstation Jachymovska wurden an der Piste keine Veränderungen vorgenommen. Tatsächlich ist auf der Piste noch nichts " Grünes " zu entdecken. Auf dem oberen Teil der 24, zwischen Keilberg und Neklid, ist es ebenso. Ob die Garagierung an der Talstation der Damska-KSB noch ein Dach bekommt, weiß ich nicht. Das Seilspleissen müsste erfolgt gewesen sein. Habe dazu leider kein Foto aus der Nähe.
2 Fragen von mir an die Fachleute. Wie lang ist der Bereich des Seiles, der gespleisst wird. Wie viel Betriebsstunden muss die KSB im Probebetrieb laufen, ehe die Abnahme erfolgen kann ?
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1302 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von GIFWilli59 » 11.11.2019 - 11:47

odolmann hat geschrieben:
11.11.2019 - 10:08
Der Grund warum das Seil noch nicht auf alle RoBa lag dürfte auf deinem 6.Bild zu sehen sein - das Seilspleissen war noch nicht abgeschlossen? (dort steht auch ein Mobilkran, man wird also an dieser Stütze das Seil auflegen wollen).
Davon würde ich mal ausgehen...
Kann jemand sagen welche Funktion die zusätzliche Verblechung der Stütze 11 hat?
Schau mal hier, da hatten wir neulich das gleiche Thema:
viewtopic.php?f=12&t=38575&start=3975#p5215439
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
odolmann

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 11.11.2019 - 13:16

Ich habe noch ein Bild vom letzten Samstag gefunden, auf dem der Bereich des Seilspleisses zu erahnen ist. Vor den Fenstern des lila Hauses ( oben, 3. von links sowie unten ganz rechts ) sind jeweils rote Markierungen auf dem tief liegenden Seil zu erkennen. Das könnte ( müsste ) der Bereich sein.
20191109_135811.jpg
20191109_135811.jpg (9.02 MiB) 2047 mal betrachtet
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 14.11.2019 - 11:46

Ein paar kleine Neuerungen

Die Skigebiete "Hranice" und "Za Prahou" in Bozi Dar haben nun einen gemeinsamen Auftritt im Netz http://skiarealbozidar.cz/
Leider gibt es (noch) keine dt. Lokalisierung, obwohl das bei min. 50% Gäste aus D sicher kein Fehler wäre. Auch ist das neue Gebäude mit Restaurant auf dem Plan des Areals nicht verzeichnet (mglw. nicht fertig oder doch ein reines Funktionsgebäude), dafür die Pfade die man nutzen kann für einen Gebietswechsel auf Ski/Snowboard.

In einem Beitrag bei Facebook schreibt das Skiareal Potucky über die Erweiterung der Flutlichtanlage, eine neu erworbene TR8 Propellermaschine sowie die Vergrößerung des Parkplatzs.
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
SaxSki
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 01.11.2009 - 21:34
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von SaxSki » 14.11.2019 - 18:29

odolmann hat geschrieben:
14.11.2019 - 11:46
Auch ist das neue Gebäude mit Restaurant auf dem Plan des Areals nicht verzeichnet
Warum denn nicht? Ich kann da ganz deutlich die Symbole für Toiletten und Imbiss zwischen den beiden Hranice-Liften erkennen.

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 15.11.2019 - 10:18

SaxSki hat geschrieben:
14.11.2019 - 18:29
odolmann hat geschrieben:
14.11.2019 - 11:46
Auch ist das neue Gebäude mit Restaurant auf dem Plan des Areals nicht verzeichnet
Warum denn nicht? Ich kann da ganz deutlich die Symbole für Toiletten und Imbiss zwischen den beiden Hranice-Liften erkennen.
Von der Darstellung her sind das die beiden (verkleideten) Container die es die letzten Jahre schon gab, das neue Gebäude wäre doch als einzelnes dargestellt?! Aber lassen wir uns überraschen, ohne vor Ort gewesen zu sein kann man das natürlich nicht sicher sagen.
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese


Benutzeravatar
Matze 6
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 18.09.2019 - 12:43
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Matze 6 » 16.11.2019 - 13:32

Hallo Leute

Weiß jemand ob das Seilspleissen erledigt ist und schon ein Probelauf mit den Kabinen erfolgt ist?
Nächste Frage wann wird mit der künstlichen Bescheiung begonnen,weil mit Naturschnee ist ja in den kommenden Wochen nicht zu rechnen

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1331
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Christopher » 16.11.2019 - 13:47

Was ist das für eine Frage? Wann wird man wohl anfangen mit Schnee machen? Wenn die Temperaturen passen, natürlich...
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3067
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Lord-of-Ski » 16.11.2019 - 14:29

Matze 6 hat geschrieben:
16.11.2019 - 13:32
Hallo Leute

Weiß jemand ob das Seilspleissen erledigt ist und schon ein Probelauf mit den Kabinen erfolgt ist?
Nein ein Probelauf mit Kabinen ist noch nicht erfolgt.
ASF

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 19.11.2019 - 11:30

Der heutige Artikel in der Freien Presse fasst die Entwicklungen der letzten Monate am Fichtelberg zusammen, liefert aber auch ein paar neue Infos:
An der Himmelsleiter, am Nordosthang des Fichtelbergs, wurde schon zu DDR-Zeiten die Schneise für einen neuen Lift geschlagen. Dort soll ein Sechsersessellift entstehen. Auf dem Haupthang zum Kleinen Fichtelberg ist eine Achtersesselbahn geplant, die allerdings - anders als der jetzige Schlepplift - nicht mehr bis auf den Gipfel führen soll. Begründung: Es gibt dort zu viele Schutzgebiete, zudem ist der Bereich sehr windanfällig. "Was beschlossen wurde, sind Kompromisse", sagt Ernst, "keine Idealplanungen mehr."
Doch selbst diese Kompromisse drohen Makulatur zu werden, seit im Frühjahr Naturschützer einmal mehr grundlegende Einwände einbrachten. Ernsthaft verfolgt wird derzeit nur noch die Himmelsleiterbahn. Aber auch hier gibt es noch nicht einmal einen Termin, zu dem in der Landesdirektion über die Stellungnahmen verhandelt wird.
Denn neben den Naturschützern scheint auch der Alpine Ski-Club Oberwiesenthal (ASC) ein Problem mit der 8er KSB am Haupthang zu haben:
Zwei FIS-zertifizierte Strecken für Slalom und Riesenslalom gibt es seit 1990 wieder am Fichtelberg, Oberwiesenthal könnte alpine Weltcuprennen ausrichten. Aber das scheint heute absolute Utopie. Mehr noch: Die Stützen für die Achtersesselbahn am Haupthang sind derzeit so geplant, dass sie eine FIS-Strecke unbrauchbar machen würden; der ASC wurde nach Aussagen seines Vorsitzenden nicht in die Planung einbezogen.
Geht hier demnach um die Strecke am Wäldchen hinunter zum Vierersessel?! Tatsächlich ist das hier im Forum auch noch keinem aufgefallen, aber das fehlende gemeinsame Konzept für den Fichtelberg wird leider wieder offensichtlich einschl. einer gemeinsamen Betreibergesellschaft aller Liftanlagen in Othal. Lt. Artikel soll es zumindest zwischen EINZ, CDU sowie FSB und ASC eine Annäherung geben - ob dann auch der Wunsch nach einem Zusammenschluss von LGO und FSB nachgegangen wird ist unklar. Nach vielen Jahren mit zu vielen schlechten Nachrichten sollte man doch meinen dass auch die Stadt die Notwendigkeit erkennt und diesem Wunsch nachgibt. Kurzfristig dürften die fehlenden Einnahmen aus der FSB sicher schmerzhaft sein, aber langfristig ist es der bessere Weg für eine positive touristische Entwicklung der Stadt und daraus folgende Mehreinnahmen.
Am Fichtelberg wurde erst im September wieder eine Tüv-Abnahme für den Mountain-Climber abgesagt. Nach wenigen Fahrstunden waren Getriebe und Stromabnehmer verschlissen. Bürgermeister Ernst verbreitet dennoch Optimismus: Die Fehler in der Anlage würden nunmehr wohl endgültig behoben. Die Software sei neu programmiert worden, momentan werde ein neues Getriebe und ein neu konstruierter Stromabnehmer eingebaut.
In Bischofshofen hat eine andere Firma die Anlage funktionsfähig umgebaut, in Othal gewährt man dem Hersteller wohl eine (letzte) Frist zur Nachbesserung.
Skiclub-Chef Loos hat gehört, dass eine neu geschaffene flache Verbindung zwischen den zwei Teilen des Keilberg-Skigebiets nicht als Skipiste, sondern als Forststraße deklariert wurde.
Wenn dem so ist dann taktieren die Betreiber am Klinovec ähnlich wie jene in den Alpen wo zunächst Skirouten oder Notwege gebaut werden um dann ggf. im Nachgang eine Legitimation als Skipiste zu erreichen. Durchaus riskant, bleibt abzuwarten ob da noch etwas kommt. Das Thema Wasserentnahme vor einer Weile hat gezeigt dass es mit einer Strafzahlung getan war.
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 19.11.2019 - 12:08

odolmann hat geschrieben:
Skiclub-Chef Loos hat gehört, dass eine neu geschaffene flache Verbindung zwischen den zwei Teilen des Keilberg-Skigebiets nicht als Skipiste, sondern als Forststraße deklariert wurde.
Wenn dem so ist dann taktieren die Betreiber am Klinovec ähnlich wie jene in den Alpen wo zunächst Skirouten oder Notwege gebaut werden um dann ggf. im Nachgang eine Legitimation als Skipiste zu erreichen. Durchaus riskant, bleibt abzuwarten ob da noch etwas kommt. Das Thema Wasserentnahme vor einer Weile hat gezeigt dass es mit einer Strafzahlung getan war.
Was der Skiclub Chef gehört haben soll, könnte sogar stimmen. Wenn, dann aber nur auf einem 4tel. des Ziehwegs.
Wie man auf dem Flächennutzungsplan: http://www.ostrov.cz/assets/File.ashx?i ... enty=12145 sieht, ist der 1. Teil des oberen Ziehwegs als Skipiste geplant.
Der komplette untere Ziehweg ist zwar grau statt grün, aber das heißt nur, dass er schon seit mind. 2014 als genemigte Skipistenfläche ausgewiesen ist.
Interessant ist der 2. Teil der oberen Verbindung. An dessen Stelle sieht man nur den Ziehweg von der geplanten 6erKSB zur geplanten Gratpiste.
Von der Gratpiste weiter nach Neklid führt aber kein Ziehweg richtung 500erSL -> dieser Teil von Rondo ist dementsprechend der hier gemeinte „ungenehmigte“.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 19.11.2019 - 14:41

@Fichtelberg; @odolmann:
Es ist richtig, die Strecke " Am Wäldchen " ist eine homologierte FIS-Rennstrecke. Mehr dazu findest Du unter ( www.asc-oberwiesenthal.de).
Bzgl. einer gemeinsamen Betreibergesellschaft am Fichtelberg gibt es mittlerweile einen Konsens zwischen CDU, EINZ ( den beiden stärksten Fraktionen im Stadtrat ) und LGO sowie FSB ( den beiden derzeitigen Betreibern im Skigebiet.) Das Thema hat, wie auch die Einsetzung eines Aufsichtsrates bei der FSB, eine hohe Priorität. Ist nur leider nicht in wenigen Monaten realisierbar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag:
ararauna
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste