Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Deutschland.
The current snow conditions in Germany

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten


chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von chrissi5 » 11.01.2020 - 22:59

bayer hat geschrieben:
11.01.2020 - 22:15
odolmann hat geschrieben:
11.01.2020 - 12:30
...die Piste selber ist nicht mehr befahrbar (in anderen Mittelgebirgen würde man mir sicher widersprechen).
:lol: :lol: :lol: :lol:
Der war gut!
Im Sauerland ist das Glas halt halb voll, im Rest der Deutschen Gebirge anscheinend halb leer.. :wink:
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Skiedler
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 11.03.2017 - 14:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Jena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Skiedler » 12.01.2020 - 12:27

Ich sehe gerade auf der Webcam, Leute die Jachymovska runterfahren. 8) Auf der Webseite scheint sie aber noch offiziell geschlossen. Hat da jemand irgendwelche Infos?

Am 2.1. war ich auch am Klinovec fahren und ich habe auch Leute gehört, die probiert haben, die Jachymovska zu fahren, allerdings soll es insbesondere nach dem Steilhang am Schluss dann sehr abenteuerlich oder mit Laufeinlagen gewesen sein. :biggrin: Da ich dann auch niemanden gesehen habe, der es sich getraut hat, habe ich es auch lieber gelassen :wink:

Benutzeravatar
Niester Riese
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 17.03.2009 - 11:24
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 34329 Nieste
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Niester Riese » 12.01.2020 - 12:33

Letzte Woche sind immer wieder einige die Jachymovska gefahren.
Offen war sie nie - und das auch aus gutem Grund!
Der untere Teil war noch ziemlich schneearm und die Piste dort auch nicht grundpräpariert. Das hat dann auch nichts mit dem (beliebten) Resteskifahren zu tun :D
MFG

Saison 2017 / 18

Zillertal 25.12. - 02.01. / Le Grand Domaine 06.01. - 14.01. / Einige Wünsche /
Ski Welt 01.03. - 05.03. / Nachtski Sauerland/ Saisonfinale 31.03. - 07.04. Les Sybelles +++ hoffentlich mehr

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von V4Show » 12.01.2020 - 18:33

Niester Riese hat geschrieben:
12.01.2020 - 12:33
Letzte Woche sind immer wieder einige die Jachymovska gefahren.
Offen war sie nie - und das auch aus gutem Grund!
Der untere Teil war noch ziemlich schneearm und die Piste dort auch nicht grundpräpariert. Das hat dann auch nichts mit dem (beliebten) Resteskifahren zu tun :D
Also ich war gestern wiedermal Skifahren am Klinovec. Ein Skitag mit gemischten Eindrücken!

Positiv:
- die Nordseite hat mehr als genug Schnee! Dort brennt nichts an.
- Die Pisten der Nordseite waren natürlich vereist. Überwiegend war es aber ein angenehmer Vereisungsgrad, der sich ohne einschränkungen fahren ließ (Damska; Parezovka; Premovstena) schwarze Piste + Slalomak brauchte man ein paar Fahrten, um eine gute Linie zu finden.
- Cinestar und Suzuki fuhren ohne viele Stops. Cinestar hatte zwar lange Schlagen die nach 15min Anstehen aussahen - da man versuchte volle Geschwindigkeit zu fahren, kam man aber in 5 bis max. 10min durch! :D (Hauptverkehr von 10Uhr bis 1Uhr betrachtet!)
- Rondo hatte nur 2 kurze schlimme Stellen kurz vor Neklid (stehendes Wasser + Schneematsch). Sonst war er ohne Stellen mit durchkommenden Dreck & auch die Schneequalität war ziemlich rein.
- Turistika war die Grundpräperation (Eisbahn :D ) noch komplett da, nur die Decksicht fehlt. Eine Kalte Nacht oder 1x 20/30cm Schnee und sie kann wieder aufmachen.

Negativ:
- Die Damska KSB musste sehr oft sehr lange halten. Ich dachte erst an technische Probleme. Aber kurz nach Mittag konnte man beobachten, wie es 4 Boarder nach dem (eigentlich makelosen) Ausstieg gemeinsam hinraffte. (Stop für ca. 1min) Außerdem gibt es beim Einstieg keine Einzelfahrer Linie. Diese ist aber sehr effektiv, wie man am fast immer vollbesetztem Cinestar sieht. Ergebnis war ein Besetzungsgrad von im Druchschnitt nur ~3Pers. pro Sessel!
Auch Damska versuchte man aber Volllast zu fahren.
- Pirma Express machte viele kurze + lange Stops ohne erkennbare Gründe -> hier wohl eher technische Probleme. Durch gedrosselte Geschwindigkeit fuhr man statt 8min 15min.
- Piste Moser war in einem Fatalen Zustand! Der Regen hat der Piste extrem zugesetzt. Auflage war zwar noch nicht kritisch, aber die Piste war tw. extrem zerklüftet. An manchen Stellen war sie noch hart, aber dazwischen war crushed Eis (also kein feiner Schnee). Es gab also viele Haufen auf der Piste, die normale Schwünge fast unmöglich machten. Zwischen drin immer mal harte Bereiche/Kanten, wo es wieder fest wurde. Oben drauf langen dann auchnoch viele Eisbatzen von 1cm bis 3cm Durchmesser.
- insgesammt sehe ich beim Neklid jetzt eher schwarz, als bei dem Jm. Die Karasek 1 und 2 am Neklid sind komplett Schneefrei & werden somit erstmal garnicht öffnen.

Zur Jachymovska:
Es ist wie ich es vermutet habe! Hätte es letzte Woche keinen Regen gegeben, dann wäre die Jm jetzt offen. Der beschriebene Extreme Schneemangel ganz unten trügt etwas! Zwar ist die Mitte der Schlusskurve Schneefrei, das ist aber eigentlich egal, da dort die Piste eh eine Teilung präperiert bekommt. Die obere blaue Variante hat auf jedenfall genug & der Schlusshang selbst auch.
Auch der 1. Steilhang: wie ich vermutete hat man beachtliche Schneehaufen erzeugt. Diese werden aber vl. nicht als solche wahrgenommen, da man oben im Lift keine genaue Größeneinschätzung hinbekommt. Am 2. Steilhang hat man sogar mittig noch eine Kannone platziert, auch dort fehlt nicht viel.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor V4Show für den Beitrag (Insgesamt 2):
tovoskifam
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena

Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von EKL » 14.01.2020 - 12:58

Brauche mal ein wenig Entscheidungshilfe. Lohnt es sich am Donnerstag auf den Keilberg zu fahren, soll ja schön sonnig werden. Nur machen mir die Temperaturen etwas sorge, wird es ab Mittag zu weich oder ist das bei den wenigen zu erwartenden Leuten egal (es ist doch leer oder?)?
Der Weg zur Cinestar Talstation ist nicht befahrbar oder?
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Tobias95 » 14.01.2020 - 16:23

Ich überlege am Montag den 27. hinzufahren, da es nächste Woche ja recht kalt wird, sollten sich die Bedingungen verbessern, könnt ihr Abschätzen was dann noch öffenen könnte ?
Nächste Woche wird es ja mit Sicherheit recht kalt, sodass man dauerhaft Beschneien könnte.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg


V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von V4Show » 14.01.2020 - 16:47

EKL hat geschrieben:
14.01.2020 - 12:58
Brauche mal ein wenig Entscheidungshilfe. Lohnt es sich am Donnerstag auf den Keilberg zu fahren, soll ja schön sonnig werden. Nur machen mir die Temperaturen etwas sorge, wird es ab Mittag zu weich oder ist das bei den wenigen zu erwartenden Leuten egal (es ist doch leer oder?)?
Der Weg zur Cinestar Talstation ist nicht befahrbar oder?
Der Weg zur Cinestar Talstation ist Fahrbar. Allerdings lagen Samstag Zapfen etc. drauf. Wenn du ganz neue Ski hast, dann geh besser zur Damska KSB.
Tobias95 hat geschrieben:
14.01.2020 - 16:23
Ich überlege am Montag den 27. hinzufahren, da es nächste Woche ja recht kalt wird, sollten sich die Bedingungen verbessern, könnt ihr Abschätzen was dann noch öffenen könnte ?
Nächste Woche wird es ja mit Sicherheit recht kalt, sodass man dauerhaft Beschneien könnte.
Du beantwortest es dir schon halb selbst. :D
Durch die hoffentlich kommende Kaltluftphase wird man Schnee produzieren können & das dürfte endlich für Jáchymovska + Turistika reichen. Nur für Karasek 1 & 2 am Neklid siehts eng aus! Dort braucht es auch noch Neuschnee.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor V4Show für den Beitrag:
EKL
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 14.01.2020 - 17:38

EKL hat geschrieben:
14.01.2020 - 12:58
Brauche mal ein wenig Entscheidungshilfe. Lohnt es sich am Donnerstag auf den Keilberg zu fahren, soll ja schön sonnig werden. Nur machen mir die Temperaturen etwas sorge, wird es ab Mittag zu weich oder ist das bei den wenigen zu erwartenden Leuten egal (es ist doch leer oder?)?
Wartezeiten gehen z.Zt. gegen Null wie Freunde berichtet haben. Fahr doch zuerst auf der sonnigen Seite in Neklid (die von V4Show beschriebenen Mängel sollte man durch vernünftiges Präparieren wieder behoben haben) und wechsle dann auf die Nordseite, die schattigen Pisten weichen nicht so schnell auf bzw. von unten her bleiben sie sogar hart.
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von EKL » 14.01.2020 - 17:54

odolmann hat geschrieben:
14.01.2020 - 17:38
EKL hat geschrieben:
14.01.2020 - 12:58
Brauche mal ein wenig Entscheidungshilfe. Lohnt es sich am Donnerstag auf den Keilberg zu fahren, soll ja schön sonnig werden. Nur machen mir die Temperaturen etwas sorge, wird es ab Mittag zu weich oder ist das bei den wenigen zu erwartenden Leuten egal (es ist doch leer oder?)?
Wartezeiten gehen z.Zt. gegen Null wie Freunde berichtet haben. Fahr doch zuerst auf der sonnigen Seite in Neklid (die von V4Show beschriebenen Mängel sollte man durch vernünftiges Präparieren wieder behoben haben) und wechsle dann auf die Nordseite, die schattigen Pisten weichen nicht so schnell auf bzw. von unten her bleiben sie sogar hart.
Also früh in Neklid parken? Ist dort überhaupt nennenswert was auf, laut Website nur Moser?!
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von V4Show » 14.01.2020 - 19:29

EKL hat geschrieben:
14.01.2020 - 17:54
Also früh in Neklid parken? Ist dort überhaupt nennenswert was auf, laut Website nur Moser?!
Nur Moser offen, richtig. Musst du selbst Wissen. Letztes Jahr war der Neklid Einstieg ein Muss. Dieses Jahr ist es an Wochenenden sicherlich auch Sinnvoll. Eins ist sicher: du kannst ganz faul direkt an der Piste aussteigen & die ersten Abfahrten garantiert Gas geben!

Aktuelle Meldung: Die Jachymovska wird (Grund-)präperiert! :D
Link Webcams
Habe mich offenbar geirrt. Es wurde noch keine Grundpräperation erstellt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor V4Show für den Beitrag:
EKL
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena

Golfpro63
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2018 - 14:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlovy Vary
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Golfpro63 » 15.01.2020 - 08:48

Kommende Woche vom 19.01.-23.01 finden im Karlsbader Kreis die Tschechische Kinder und Jugend Winterolympiade statt.
link https://odm.olympic.cz/2020 Am Klinovec und in Neklid finden die Slalom, Riesenslalom, Skicross und Snowboard Wettkämpfe statt.
Bsp. Seit gestern wird im oberen Teil der Jachymovka für Skicross ein Teil der Piste modelliert.
Gruss Golfpro

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 15.01.2020 - 11:10

Golfpro63 hat geschrieben:
15.01.2020 - 08:48
Kommende Woche vom 19.01.-23.01 finden im Karlsbader Kreis die Tschechische Kinder und Jugend Winterolympiade statt.
link https://odm.olympic.cz/2020 Am Klinovec und in Neklid finden die Slalom, Riesenslalom, Skicross und Snowboard Wettkämpfe statt.
Bsp. Seit gestern wird im oberen Teil der Jachymovka für Skicross ein Teil der Piste modelliert.
Gruss Golfpro
Danke für den Hinweis, ich hatte vor der Saison davon gelesen und mich gefragt wann es startet.
Gem. Terminplan laufen die Wettkämpfe ab Montag 20.01.2020 und es sind (vorbehaltlich von Änderungen durch den Veranstalter) folgende Einschränkungen zu erwarten:

Ski Slalom am 20.1. auf der Premostena
Snowboard Parallelslalom am 20.1. in Neklid (vermutlich auf der Moser)
Ski Riesenslalom am 21.1. in Neklid (Moser)
Snowboardcross 20.-21.1. in Neklid (oder ebenfalls auf der Jachymovska, ob es für eine Strecke in Hranice wie letzten Winter reicht?!)
Ski Parallelslalom 22.1. in Neklid (Moser)
Snowboard Slopestyle 21.-23.1. in Neklid (bleibt spannend ob es genug Schnee dafür gibt)
Skicross 22.-23.1. auf der Jachymovska

Die Naturschneemengen für das kommende Wochenende wurden (mal wieder) deutlich nach unten korrigiert :roll: aber immerhin wird es nächste Woche kalt, nach jetzigem Stand dürfte es auch für Gebiete bis runter auf 600m zur Beschneiung reichen.

Achso: die neue Webcam am Fichtelberg hat auch eine Archivfunktion, falls man z.B. solche schönen Stunden verpasst hat:

Bild gelöscht. Bitte die Medienregeln beachten! / Mod. Kerker
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese


Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von skifam » 15.01.2020 - 21:37

Kleine Info.

Wegen der Kreisolympiade haben Sie zur Entlastung den Toten Mann ( u zabiteho) geöffnet..
Also mal "10m interessante Piste"...

Lyncht keinen wenn der schon lange offiziell geöffnet war😉
MagnumPISkifam in 2019/20 mir war 7 bis 15Tage danach ziemlich coronerich...: :naja: WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2x dann wg Schneemangel ab in die Alpen.. 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord) 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Benutzeravatar
ararauna
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 03.05.2014 - 13:27
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 09484 Kurort Oberwiesenthal
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von ararauna » 16.01.2020 - 19:54

Hier mein Kurzbericht zum "Frühlingsskifahren" heute am Fichtelberg:

Optisch sehen die Pisten bescheiden aus. Überraschend waren sie jedoch in Wirklichkeit besser, als sie aussehen.

Positiv:
- Am Morgen waren die Pisten einigermaßen hart und gut präpariert.
- Verbindungspiste 2 Fichtelberg-Haupthang in erstaunlich gutem Zustand (außer im Gipfelbereich)
- Keine Steine auf der Piste, der Belag meiner Ski hat wider Erwarten nicht gelitten.
- Meist keine Wartezeiten an den Liften
- Kein Wind, zeitweise Sonne, gute Sicht

Negativ:
- Sehr dünne Schneeauflage
- Nur Schneeband als Verbindung vom Haupthang zur Talstation des 4er Sessels
- Vormittags immer weicher werdende Pisten, am Haupthang leichte Haufenbildung
- Ab ca. 10:30 Uhr zunehmend sehr viele Schulklassen am Haupthang

Fazit: Es hat trotzdem Spaß gemacht, ob sich allerdings längere Anfahrten lohnen, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ararauna für den Beitrag (Insgesamt 2):
odolmannKlinovec
[http://www.wetter-oberwiesenthal.de]

Winter 2019/20 6x Othal
Winter 2018/19 19x Othal, 3x Klinovec, 1x Neudorf
Winter 2017/18 26x Othal, 1x Klinovec, 1x Plesivec
Winter 2016/17 6x Othal, 2x Klinovec, 1x Königswalde
Winter 2015/16 3x Othal, 1x Klinovec, 1x Obertauern
Winter 2014/15 4x Othal, 1x Klinovec, 5x Obergurgl

chrissi5
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1231
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von chrissi5 » 16.01.2020 - 23:17

ararauna hat geschrieben:
16.01.2020 - 19:54
Optisch sehen die Pisten bescheiden aus. Überraschend waren sie jedoch in Wirklichkeit besser, als sie aussehen.
So ähnlich war die Lage ja letztens auch im Sauerland. Aber da wurde ja ordentlich abgelästert...
Zuletzt geändert von chrissi5 am 16.01.2020 - 23:53, insgesamt 1-mal geändert.
Winter 20/21: Hoffe noch auf viel Schnee, wieder mal.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2958
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1350 Mal
Danksagung erhalten: 695 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von GIFWilli59 » 16.01.2020 - 23:20

Vielleicht sollte ich als Lehre daraus ziehen, künftig auf Bilder in den Berichten zu verzichten. :?:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18294
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 1302 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von starli » 17.01.2020 - 12:23

chrissi5 hat geschrieben:
16.01.2020 - 23:17
ararauna hat geschrieben:
16.01.2020 - 19:54
Optisch sehen die Pisten bescheiden aus. Überraschend waren sie jedoch in Wirklichkeit besser, als sie aussehen.
So ähnlich war die Lage ja letztens auch im Sauerland. Aber da wurde ja ordentlich abgelästert...
So ähnlich ist das auch immer im Sommer am Hintertuxer ;)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 883
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von basti.ethal » 17.01.2020 - 12:31

GIFWilli59 hat geschrieben:
16.01.2020 - 23:20
Vielleicht sollte ich als Lehre daraus ziehen, künftig auf Bilder in den Berichten zu verzichten. :?:
Ich denke mit den Bildern hast du gut dazu beigetragen, um über das aktuelle "Winterloch" hinweg zu helfen :D
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360


Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 17.01.2020 - 13:42

chrissi5 hat geschrieben:
16.01.2020 - 23:17
ararauna hat geschrieben:
16.01.2020 - 19:54
Optisch sehen die Pisten bescheiden aus. Überraschend waren sie jedoch in Wirklichkeit besser, als sie aussehen.
So ähnlich war die Lage ja letztens auch im Sauerland. Aber da wurde ja ordentlich abgelästert...
Zwischen dem Zustand im Sauerland und dem im Erzgebirge liegen bzw. lagen aber noch einige Nuancen :wink: Damit meine ich den Status quo der Schneeauflage in Relation zum Grad der Pistenfüllung. Ich war selber sowohl in den Zwischentagen als auch im neuen Jahr fahren. Und seit Mitte dieser Woche machen Bekannte oben im Erzgebirge Urlaub, ich sehe immer deren Bilder und schreibe regelmäßig mit ihnen. Inzwischen ist der Verbindungsweg "Rondo" im oberen Bereich nicht mehr sicher auf Ski passierbar da in Teilbereichen nicht mehr in voller Breite mit Schneeauflage, dazu eisig und mit Steinen versehen. Aber alle anderen Pisten sind tadellos nutzbar, was nicht mehr gut fahrbar ist (z.B. Piste "Turistika" am Keilberg) wurde schon vor längerem geschlossen.
GIFWilli59 hat geschrieben:
16.01.2020 - 23:20
Vielleicht sollte ich als Lehre daraus ziehen, künftig auf Bilder in den Berichten zu verzichten. :?:
Die Berichte von ararauna beinhalten selten Fotos, ist doch jedem freigestellt. Wenn ich aussagekräftige Bilder habe dann teile ich die gern, kommt aber auch vor dass ich die Familie knipse dann landen die Aufnahmen nicht hier im Forum.

Es wäre wirklich schade wenn die Unterhaltungen in "eurem" Forum so abrupt aufhören, also von meiner Seite können die Berichte auch künftig mit spektakulären Bildern garniert werden. :D

Andererseits können wir uns im Erzgebirge auch nicht auf eine nachhaltige Verbesserung oder gar Einwinterung einstellen - ein paar kalte Tage/Nächte werden es sein, dann aber zeigt der Trend wieder mildes Wetter. Mit Glück reicht es für eine Öffnung am Plessberg und an Fichtelberg/Keilberg gehen weitere Pisten auf, auch Eibenstock könnte zurückkommen. Viel mehr sehe ich nicht als realistisch an, leider.
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
florianvlist
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 144
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von florianvlist » 17.01.2020 - 17:23

"We are back" vom Wilden Kaiser :mrgreen:

Wie schaut es mit der Rondo aus? ich wollte Sonntag erstmalig in Netklid parken (noch nie gemacht) weil ihr das aber hier immer
so anpreist. Nützt mir das was? wenn ich danach auf die Nordseite möchte und natürlich zurück zum Auto.

Skiheil

Benutzeravatar
ararauna
Massada (5m)
Beiträge: 57
Registriert: 03.05.2014 - 13:27
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 09484 Kurort Oberwiesenthal
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von ararauna » 17.01.2020 - 17:47

odolmann hat geschrieben:
17.01.2020 - 13:42
chrissi5 hat geschrieben:
16.01.2020 - 23:17
ararauna hat geschrieben:
16.01.2020 - 19:54
Optisch sehen die Pisten bescheiden aus. Überraschend waren sie jedoch in Wirklichkeit besser, als sie aussehen.
So ähnlich war die Lage ja letztens auch im Sauerland. Aber da wurde ja ordentlich abgelästert...
Zwischen dem Zustand im Sauerland und dem im Erzgebirge liegen bzw. lagen aber noch einige Nuancen :wink: Damit meine ich den Status quo der Schneeauflage in Relation zum Grad der Pistenfüllung. Ich war selber sowohl in den Zwischentagen als auch im neuen Jahr fahren. Und seit Mitte dieser Woche machen Bekannte oben im Erzgebirge Urlaub, ich sehe immer deren Bilder und schreibe regelmäßig mit ihnen. Inzwischen ist der Verbindungsweg "Rondo" im oberen Bereich nicht mehr sicher auf Ski passierbar da in Teilbereichen nicht mehr in voller Breite mit Schneeauflage, dazu eisig und mit Steinen versehen. Aber alle anderen Pisten sind tadellos nutzbar, was nicht mehr gut fahrbar ist (z.B. Piste "Turistika" am Keilberg) wurde schon vor längerem geschlossen.
GIFWilli59 hat geschrieben:
16.01.2020 - 23:20
Vielleicht sollte ich als Lehre daraus ziehen, künftig auf Bilder in den Berichten zu verzichten. :?:
Die Berichte von ararauna beinhalten selten Fotos, ist doch jedem freigestellt. Wenn ich aussagekräftige Bilder habe dann teile ich die gern, kommt aber auch vor dass ich die Familie knipse dann landen die Aufnahmen nicht hier im Forum.
Da meine Berichte auch unten immer einen Link zu meiner Wetterseite enthalten, kann man dort problemlos unter "Webcams" auch den Zustand der Pisten gut erkennen:
http://www.wetter-oberwiesenthal.de/webcams.html

Bilder verwende ich nur für Berichte, wo es sonst nicht leicht einsehbar ist. Hatte also nichts mit dem aktuellen Pistenzustand zu tun.

Gruß,
ararauna
[http://www.wetter-oberwiesenthal.de]

Winter 2019/20 6x Othal
Winter 2018/19 19x Othal, 3x Klinovec, 1x Neudorf
Winter 2017/18 26x Othal, 1x Klinovec, 1x Plesivec
Winter 2016/17 6x Othal, 2x Klinovec, 1x Königswalde
Winter 2015/16 3x Othal, 1x Klinovec, 1x Obertauern
Winter 2014/15 4x Othal, 1x Klinovec, 5x Obergurgl

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von odolmann » 18.01.2020 - 14:27

florianvlist hat geschrieben:
17.01.2020 - 17:23
Wie schaut es mit der Rondo aus? ich wollte Sonntag erstmalig in Netklid parken (noch nie gemacht) weil ihr das aber hier immer
so anpreist. Nützt mir das was? wenn ich danach auf die Nordseite möchte und natürlich zurück zum Auto.
An deiner Stelle würde ich momentan darauf verzichten, sowohl Rondo als auch Moser sind in keinem guten Zustand. Neklid selber ist praktisch schneefrei wie überall in der Höhenlage mit Südausrichtung. Bevor nicht neuer Naturschnee kommt lohnt dieser Bereich keinen Besuch, wir werden morgen auch nur die Pisten auf der Nordseite fahren.

Aktuelle Meldung vom Klínovec:
Das Skigebiet Klínovec veranstaltet dieses Jahr die Olympischen Winterspiele für Kinder und Jugendliche. Mit den Olympischen Spielen sind auch bestimmte Einschränkungen für den Betrieb im Areal verbunden. Am Montag, den 20.1.2020 sind die Pisten Přemostěná, Turistická und Slalomák den ganzen Tag für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Suzuki-Sesselbahn wird hauptsächlich Wettkämpfern bedienen. Außerdem ab Montag 20.1. bis Mittwoch 22.1. Für die Öffentlichkeit gesperrt alle Pisten auf Neklid, einschließlich der Rondo-Piste in seiner gesamten Länge sowie Jáchymovská
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag:
florianvlist
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von Tobias95 » 18.01.2020 - 16:58

Auf den gesperrten Pisten will man sicher ungestört Beschneien könnenab Montag.

Hat man am Neklid auch Lanzen oder doch Kanonen ?
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Benutzeravatar
florianvlist
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 144
Registriert: 20.12.2011 - 12:25
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Fichtelberg DE / Keilberg CZE (Erzgebirge / Vogtland) 2019/20

Beitrag von florianvlist » 18.01.2020 - 18:39

odolmann hat geschrieben:
18.01.2020 - 14:27
florianvlist hat geschrieben:
17.01.2020 - 17:23
Wie schaut es mit der Rondo aus? ich wollte Sonntag erstmalig in Netklid parken (noch nie gemacht) weil ihr das aber hier immer
so anpreist. Nützt mir das was? wenn ich danach auf die Nordseite möchte und natürlich zurück zum Auto.
An deiner Stelle würde ich momentan darauf verzichten, sowohl Rondo als auch Moser sind in keinem guten Zustand. Neklid selber ist praktisch schneefrei wie überall in der Höhenlage mit Südausrichtung. Bevor nicht neuer Naturschnee kommt lohnt dieser Bereich keinen Besuch, wir werden morgen auch nur die Pisten auf der Nordseite fahren.

Aktuelle Meldung vom Klínovec:
Das Skigebiet Klínovec veranstaltet dieses Jahr die Olympischen Winterspiele für Kinder und Jugendliche. Mit den Olympischen Spielen sind auch bestimmte Einschränkungen für den Betrieb im Areal verbunden. Am Montag, den 20.1.2020 sind die Pisten Přemostěná, Turistická und Slalomák den ganzen Tag für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Suzuki-Sesselbahn wird hauptsächlich Wettkämpfern bedienen. Außerdem ab Montag 20.1. bis Mittwoch 22.1. Für die Öffentlichkeit gesperrt alle Pisten auf Neklid, einschließlich der Rondo-Piste in seiner gesamten Länge sowie Jáchymovská
Vielen Dank für die Info dann warten wir mal ab bis es dort besser geht.

Momentan möchte mein Sohn morgen eher nach Othal wir waren heuer 19/20 noch gar nicht und er möchte mal wieder
unter der Seilbahn nach mal schaun ich werde berichten.

Grüße


Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste