INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
ghostbikersback
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 262
Registriert: 23.01.2016 - 19:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ghostbikersback » 23.01.2020 - 18:57

christopher91 hat geschrieben:
23.01.2020 - 15:06
Wenn kein Wunder geschieht wird das wohl der schlechteste Winter in Nordtirol der letzten 10 Jahre.
Ich denke es wird in Deutschland/Nordtirol eher der schlechteste Winter seit 2006/2007. Auch der letzte Winter war eigentlich viel zu warm. Der schneereiche Januar hat das ein wenig überdeckt. Aber ich fürchte wir werden uns an solche Winter gewöhnen müssen. Immerhin hat es inneralpin und auf der Südseite oberhalb von 2000m ganz gute Bedingungen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ghostbikersback für den Beitrag (Insgesamt 3):
ABCDchristopher91Kapi


MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1029
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von MarkusW » 23.01.2020 - 20:02

Also ich bin mir ziemlich sicher dass 2006/2007 viel viel schlechter war in Nordtirol+Oberbayern. Das war eine ganz andere Liga... Ich kann mich erinnern dass z.B. damals unter dem Falschbach in Gerlos alles grün war. Heuer ist die Naturschneelage oberhalb von ~1000m eigentlich ziemlich gut. Etliche unbeschneite Pisten sind geöffnet: Z.B. auf der Christlum, Spitzingsee, Brauneck, die 41 am Falschbach usw...

Dazu viel Sonne um die guten Bedingungen auch auszunutzen. 8) Und sehr frueher Saisonstart (Skiwelt Scheffau schon im November). Ich bin bis jetzt recht zufrieden mit dieser Saison!

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 23.01.2020 - 21:35

MarkusW hat geschrieben:
23.01.2020 - 20:02
Also ich bin mir ziemlich sicher dass 2006/2007 viel viel schlechter war in Nordtirol+Oberbayern. Das war eine ganz andere Liga... Ich kann mich erinnern dass z.B. damals unter dem Falschbach in Gerlos alles grün war. Heuer ist die Naturschneelage oberhalb von ~1000m eigentlich ziemlich gut. Etliche unbeschneite Pisten sind geöffnet: Z.B. auf der Christlum, Spitzingsee, Brauneck, die 41 am Falschbach usw...

Dazu viel Sonne um die guten Bedingungen auch auszunutzen. 8) Und sehr frueher Saisonstart (Skiwelt Scheffau schon im November). Ich bin bis jetzt recht zufrieden mit dieser Saison!
Deswegen auch seit....
Touren >> Piste

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13125
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 941 Mal
Danksagung erhalten: 3992 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ski-chrigel » 23.01.2020 - 22:06

christopher91 hat geschrieben:
23.01.2020 - 18:50
Tyrolens hat geschrieben:
23.01.2020 - 18:18
christopher91 hat geschrieben:
23.01.2020 - 15:06
Wenn kein Wunder geschieht wird das wohl der schlechteste Winter in Nordtirol der letzten 10 Jahre.
Sehe ich freilich ganz anders.
Wir könnten heuer einen Jänner Sonnenstunden Rekord aufstellen. Das ist mir persönlich zb sehr wichtig.
Was nützt mir die viele Sonne im Jänner ohne ordentlich Schnee, der dann am Ende im März für das Saisonende sorgt, wo eigentlich immer beste Bedingungen herrschen bei wenig Betrieb?
1. Ich erlebe grad eine geniale Ferienwoche in Graubünden mit besten Schneebedingungen, auch dort wo es keine Beschneiung gibt. Sonne satt, Schnee nicht grad üppig aber genügend.
2. Es gab schon mehrere Winter, da kam der grosse Schnee (manchmal mehr als man sich wünschte) im Februar. Die Hoffnung, dass da doch mal noch was richtiges kommt, darf man noch haben.
2020/21:14Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 374
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von powdertiger » 23.01.2020 - 22:07

Am Montag hab ich in Saalbach ne Skitour bei erstklassigen Schneeverhältnissen gemacht, trockener, tiefer Pulver - ein Traum. Klar könnte noch mehr Schnee liegen und auch der Nordalpenrand besser mit Schnee versorgt sein, aber ins Summe finde ich die Situation ganz ordentlich. Kein Grund zu großen Klagen. Also nutzt die guten Verhältnisse und das schöne Wetter!

freeskier 0104
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 146
Registriert: 28.03.2016 - 21:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von freeskier 0104 » 23.01.2020 - 23:04

powdertiger hat geschrieben:
23.01.2020 - 22:07

Kein Grund zu großen Klagen.
Naja...
Jetzt schaut euch mal die Prognose an. Das am Dienstag ist ein kräftiges (Sturm/Orkan)tief und damit im genauen Ablauf schwer vorherzusagen aber die Karte ist einfach nur traurig.
Das wäre eine kräftige Spülung bis weit rauf (Minimum 1800 oder 2000 Meter).
Und das Modell ist, in diesem Fall leider, sehr genau.
Akkumulierter Niederschlag, meist als Regen:. https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 1800z.html
Schneefallgrenze dazu:
https://kachelmannwetter.com/de/modellk ... 1200z.html
Da kann man wie gesagt nur hoffen, dass das Ecmwf Recht behält. Da sieht das ganze viel besser aus mit Neuschnee ab dem höheren Mittelgebirge also ab 1000-1200 Meter.

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1029
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von MarkusW » 24.01.2020 - 00:11

molotov hat geschrieben:
23.01.2020 - 21:35
MarkusW hat geschrieben:
23.01.2020 - 20:02
Also ich bin mir ziemlich sicher dass 2006/2007 viel viel schlechter war in Nordtirol+Oberbayern. Das war eine ganz andere Liga... Ich kann mich erinnern dass z.B. damals unter dem Falschbach in Gerlos alles grün war. Heuer ist die Naturschneelage oberhalb von ~1000m eigentlich ziemlich gut. Etliche unbeschneite Pisten sind geöffnet: Z.B. auf der Christlum, Spitzingsee, Brauneck, die 41 am Falschbach usw...

Dazu viel Sonne um die guten Bedingungen auch auszunutzen. 8) Und sehr frueher Saisonstart (Skiwelt Scheffau schon im November). Ich bin bis jetzt recht zufrieden mit dieser Saison!
Deswegen auch seit....
Gab natürlich auch dazwischen genug Winter die deutlich schlechter waren als heuer. Alleine 2007/08 war auch nix, oder der Winter mit der Helikopteraktion in Brixen (https://m.youtube.com/watch?v=ZXLA4HougW4).
Von solchen Geschichten sind wir einfach meilenweit entfernt heuer. Gab noch etliche andere Winter in den letzten 10 Jahren wo es eigentlich nur auf Kunstschnee ging...


molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 24.01.2020 - 00:47

Naja, aber es war lokaler begrenzt.
Egal jetzt hoffen wir dass am 29. Und 30. Eine Ladung kommt und danach ein bisschen Glück dabei ist und es nicht bis auf 2500m rein schüttet...
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1776
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kris » 24.01.2020 - 06:00

In Nord-Tirol ist die Schneelage sofern man sich ein wenig anpasst an und für sich sehr gut.
Es hat am letzten WE genug drauf geschneit, um im Gelände wieder besten Pulver zu bieten: Kalt, trocken und fluffig. Das geht jetzt schon Wochenlag so dahin, stabile Hochdruckwetterlage, viel Sonne, beste Schneekonservierung weil wenig Wind, ausreichend kalte und trockene Tage. Was will man mehr...

Freilich, man muß sich nach der Natur richten für die richtig große Freude. Ist nun mal so. Wenn man das nicht will oder kann, ja dann viel Spass auf Schneekanonenpisten. Da brauchts eh keinen Naturschnee mehr, das ist dort allenfalls hübsches Decor drumherum, und ansonsten offenbar ein Störfaktor, vgl. Kitzbühel "Kunstschnee sticht Frau Holle aus" https://tirol.orf.at/stories/3031181/ :-)

Schneebilder Hohe Warte, 23.1.2020. Im dritten Bild sieht man den Olperer von der Rückseite...
Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kris für den Beitrag:
Skitobi
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
equalizer
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 12.11.2008 - 14:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von equalizer » 24.01.2020 - 07:42

Bin ab morgen für ne Woche in SFL. Schade, dass ab Dienstag Schlechtwetter einzieht nach so lange Sonne.
Lohnt sich jetzt überhaupt ein 6-Tagespass oder ist ab Dienstag windbedingt mit eingeschränktem Betrieb zu rechnen?

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6210
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2397 Mal
Danksagung erhalten: 644 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 24.01.2020 - 08:23

equalizer hat geschrieben:
24.01.2020 - 07:42
Bin ab morgen für ne Woche in SFL. Schade, dass ab Dienstag Schlechtwetter einzieht nach so lange Sonne.
Lohnt sich jetzt überhaupt ein 6-Tagespass oder ist ab Dienstag windbedingt mit eingeschränktem Betrieb zu rechnen?
Ist schwer solang Vorraus zu sagen, wie das Sturmtief genau zieht, je nachdem ist es nur ein laues Lüftchen oder richtiger Sturm. Am kritischsten ist es wohl Mittwoch.
Nordseite wird halt als erstes problematisch.

Benutzeravatar
equalizer
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 12.11.2008 - 14:03
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von equalizer » 24.01.2020 - 10:04

christopher91 hat geschrieben:
24.01.2020 - 08:23
equalizer hat geschrieben:
24.01.2020 - 07:42
Bin ab morgen für ne Woche in SFL. Schade, dass ab Dienstag Schlechtwetter einzieht nach so lange Sonne.
Lohnt sich jetzt überhaupt ein 6-Tagespass oder ist ab Dienstag windbedingt mit eingeschränktem Betrieb zu rechnen?
Ist schwer solang Vorraus zu sagen, wie das Sturmtief genau zieht, je nachdem ist es nur ein laues Lüftchen oder richtiger Sturm. Am kritischsten ist es wohl Mittwoch.
Nordseite wird halt als erstes problematisch.
Habe mir gedacht, dass die Prognose hier noch zu ungenau ist. Mal schauen, wie es Sonntagmorgen ausschaut. Bis dahin muss ich dann entscheiden, was ich mache.
Vor 2-3 Tagen sah die Vorhersage bis Mitte nächster Woche noch sehr gut aus und ist jetzt erst deutlich gedreht. Ich hoffe einfach mal, dass nur Dienstag und Mittwoch so schlecht ist und ab Donnerstag wieder eine Besserung eintritt. Sonntag und Montag dürfte zumindest noch passabel werden, wenn auch wohl weitgehend ohne Sonne.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 19002
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 104
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 566 Mal
Danksagung erhalten: 1968 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von starli » 24.01.2020 - 12:18

christopher91 hat geschrieben:
23.01.2020 - 18:50
Was nützt mir die viele Sonne im Jänner ohne ordentlich Schnee, der dann am Ende im März für das Saisonende sorgt, wo eigentlich immer beste Bedingungen herrschen bei wenig Betrieb?
Ich fürchte eher, dass es mal wieder so kommt, wie so häufig auf der Alpensüdseite und im Appennin: Massig Schnee im März und April zum Saisonende, der dann zu hohen Lawinengefahren und Pappschnee führt und somit offpiste die Firnsaison ausfällt weil entweder laufend Neuschnee oder sich der Schnee nicht schnell genug setzen kann bis zum Saisonende ..

Also mir wär ein schneereicher Winter und ein sonniges Frühjahr lieber als umgekehrt, aber lieber dann doch noch irgendwann mal Schnee im März/April als überhaupt nicht ..
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 4):
christopher91extremecarverHighlanderghostbikersback
- NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1428
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 931 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Bergwanderer » 24.01.2020 - 14:38

Hier noch die aktuelle Kachelmann-Prognose:
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Highlander » 24.01.2020 - 15:01

starli hat geschrieben:
24.01.2020 - 12:18
....
Also mir wär ein schneereicher Winter und ein sonniges Frühjahr lieber als umgekehrt, aber lieber dann doch noch irgendwann mal Schnee im März/April als überhaupt nicht ..
Dieses kann diese Saison durchaus wieder so kommen... :D
In der Saison 2016/2017 hatte es den ganzen Winter am Arlberg ebenfalls sehr wenig Schnee....
und an Ostern ist man dort im Tiefschnee versunken... :biggrin:
Nachfolgend 2 Bilder im seitlichen Tiefschnee Bereich der schwarzen Kandahar in Sankt Anton.. :biggrin:
meine Skistöcke haben eine Länge von 1,25 mtr..
Die Bilder sind vom 18.April 2017
DSC_0288.JPG
DSC_0288.JPG (1.63 MiB) 3769 mal betrachtet
DSC_0289.JPG
DSC_0289.JPG (408.71 KiB) 3769 mal betrachtet

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1841
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von CHEFKOCH » 24.01.2020 - 19:47

Frage, welcher Bereich von Dolomiti superski wird morgen der sonnigste, wollte eigentlich nach Cortina, macht kronplatz samstags Sinn???

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 24.01.2020 - 20:03

Je weiter Richtung Südwest - desto besser sieht es Morgen aus vom Wetter in Norditalien. Ich werde Morgen in der früh aus dem Fenster schauen und dann entscheiden ob arbeiten oder skifahren, derzeit schaut es für mich eher nach ersterem aus - oder halt zwei-drei Stunden in der früh im Wald in Moena oder Pozza, und dann arbeiten. Es dürfte nicht viel Sonne geben - und es gibt sowohl in mittlerer Höhe wie hoher Höhe Wolken. Allerdings meist broken oder overcast. Sprich wenn meine Quelle (Alptherm) Recht hat wirds wohl recht wechselhaft - von mal blinzelt die Sonne durch, bis mal ist man oberhalb von 2000m in einer Wolke. Wind ist aber kaum vorhanden.

Es war heute schon sehr komisch mit einer sehr feuchten Schicht in den Dolomiten oberhalb von 1900-2000m (so genau schwer zu sagen - aber die Fernsicht war unten viel besser wie oben - wo man auf die Entfernung Nebel/Wolken sah - aber selber drinnen schien die Sonne strahlend durch (evtl 10-20% weniger intensiv), Mit viel Glück werden dass Morgen auch eher Felder mit hoher Luftfeuchtigkeit bzw Wolken die so dünn sind dass die Sonne da durchdringt, wobei die Wetterberichte schon von echten Wolken sprechen.

Die Sichtweiten sollten allerdings außer im Südstau an Bergen etwa 10km betragen in der Luft laut Flugwetterbericht - sprich die Tendenz ist schon zu trotz Wolken recht gute Sicht.

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6210
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2397 Mal
Danksagung erhalten: 644 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 25.01.2020 - 13:14

Das Horrorszenario mit Regen bis weit rauf kommt nun zum Glück nicht. In Staulagen könnte sogar einiges an Neuschnee kommen. Auch in einigen deutschen Mittelgebirgen sowie im Allgäu könnte es endlich weiß werden, wobei dies noch unsicher ist.

Das nächste Wochenende wird wohl deutlich zu mild, bevor danach alles möglich ist, da der Polarwirbel Veränderungen zeigt.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13125
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 941 Mal
Danksagung erhalten: 3992 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ski-chrigel » 25.01.2020 - 13:29

SFG für die Alpennordseite der Schweiz soll zwischen 800 und 1300 pendeln. Das ist annehmbar.
2020/21:14Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 7
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 731 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kapi » 25.01.2020 - 14:14

Von der Region östlich Grenoble (bis 1 mtr.) über West-/Südwestschweiz (bis 80cm) über Graubünden und Vorarlberg nach Tirol abnehmende Niederschläge. Frankreich/Schweiz kommende Woche klar vornedran, Vorarlberg mit dem Arlberg noch gut dabei (bis 60cm), Ötztal um die 40, nach Osten hin rasch sehr stark sinkende Niederschlagssummen. Alles eine Frage der Anströmung.
Aber immerhin, ein Anfang wird gemacht. Ob danach (am Folgewochenende) erneut starke Milderung bis deutlich jenseits der 2.000m einsetzt ist noch nicht ausgemacht. Der Model-Spread geht sehr weit auseinander.

K.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kapi für den Beitrag:
eMGee
A bisserl woas gehd ollaweil.

Dustin M.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 244
Registriert: 18.09.2015 - 20:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Dustin M. » 25.01.2020 - 18:21

Wie es aussieht fällt der Niederschlag größtenteils Mittwoch. Dazu noch Sturm von Dienstag Mittag bis Mittwoch Abend.
Donnerstag und Freitag möglicherweise ganz gut zum fahren, kaum Niederschlag und deutlich weniger Wind.
Würde ich sofort unterschreiben falls es so kommen sollte.

Benutzeravatar
Marmotte
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 605
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 27
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Marmotte » 25.01.2020 - 19:19

Dustin M. hat geschrieben:
25.01.2020 - 18:21
Wie es aussieht fällt der Niederschlag größtenteils Mittwoch.
Kommt drauf an, wo. In den Westalpen doch eher am Dienstag...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13125
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 941 Mal
Danksagung erhalten: 3992 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von ski-chrigel » 25.01.2020 - 20:03

Und laut SRF Meteo in der Schweiz teilweise im Laufe des Dienstags bis auf 500m runter. Hoffen wir es.
2020/21:14Tg:8xH’tux,2xSFee,2xSölden,1xPitz,1xKauni
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSöld,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Highlander » 27.01.2020 - 13:43

Kapi hat geschrieben:
25.01.2020 - 14:14
Von der Region östlich Grenoble (bis 1 mtr.) über West-/Südwestschweiz (bis 80cm) über Graubünden und Vorarlberg nach Tirol abnehmende Niederschläge. Frankreich/Schweiz kommende Woche klar vornedran, Vorarlberg mit dem Arlberg noch gut dabei (bis 60cm), Ötztal um die 40, nach Osten hin rasch sehr stark sinkende Niederschlagssummen. Alles eine Frage der Anströmung.
Aber immerhin, ein Anfang wird gemacht. Ob danach (am Folgewochenende) erneut starke Milderung bis deutlich jenseits der 2.000m einsetzt ist noch nicht ausgemacht. Der Model-Spread geht sehr weit auseinander.

K.
es schaut leider danach aus, das es nur ein kurzer Wintereinbruch ist... ab Donnerstag starke Milderung und SFG jenseits von 2000 mtr. ...
https://www.alpenverein.at/portal/wette ... d=20200130

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4356
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 27.01.2020 - 14:09

Ja, war aber absehbar, zumindest für die Regionen ab 1500m erstmal Besserung, die Frage ist ob der Donnerstag noch brauchbare Schneeverhältnisse liefert oder wie schnell es klebt und pappt.
Bin gespannt was die Lawinenlage macht, gerade südseitig ist oben quasi die komplette Schneedecke aufbauend umgeandelt. Nordseitig war es besser um St. Antönien.
Touren >> Piste


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Holger S. und 5 Gäste