Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 918
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von rush_dc » 01.02.2020 - 19:40

Highlander hat geschrieben:
30.01.2020 - 16:01
Arlbergfan hat geschrieben:
30.01.2020 - 15:34
Heute auch schnell in der Mittagspause das Zwischenhoch genutzt. Rüfikopf - Hexenboden Seite sehr abgeblasen, Täli sehr gut. Lawinenabgang an der Gamsroute mit Lebendbergung!
schöne Bilder.. :biggrin:
Gamsroute, da hätte ich mich heute nach diesem Wind nicht reingetraut... ich vermute mal stark das die Lawine auch nicht in der eigentlichen Abfahrt ausgelöst wurde, sondern in der langen Traverse dorthin..
https://www.lawis.at/incident/?intro=fa ... =9827#9827

Das der da lebend raus ist...
glaub viele Schutzengel sind da jetzt nimmer vorhanden :roll:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag (Insgesamt 2):
HighlanderSchorsch Lupus


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5409
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 02.02.2020 - 16:47

Erste Nassschneelawine im Bereich Rüfikopf - Flühen abgegangen. Dieser werden mit den Regenmengen noch mehr folgen...

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
Pancho
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2155
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 03.02.2020 - 08:58

In Warth-Schröcken habe ich gestern auch einige gesehen - z.B. in Nesslegg über der Talabfahrt nach Schröcken.

Diese war dann Nachmittags auch gesperrt - ob deswegen weiß ich nicht...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5409
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 03.02.2020 - 09:23

Schreckliches Erwachen heute morgen.
Der Dauerregen frisst den Schnee so richtig weg. Nassschneelawinen überall. Sogar der Südhang ist gerutscht.

Lech Schneehöhenverlust von 15cm laut Messstelle:
http://apps.vorarlberg.at/lawinenmessst ... p?ort=lech

So viel Wasser führt der Lech eigentlich nur zur Schneeschmelze oder nach intensiven Niederschlägen im Sommer:


Direktlink
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3146
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Mt. Cervino » 03.02.2020 - 10:32

Shit, und das mitten in der Saison.
Heute scheinen ja 80% der Lifte am Arlberg zu zu sein.
Können wir nur hoffen das der Regen später wieder in Schnee übergeht und dann eine ordentliche Packung runter kommt.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Tobias95
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 08.01.2013 - 21:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Tobias95 » 03.02.2020 - 10:58

Morgen früh sieht es wieder besser aus, am Mittwoch liegen dann hoffentlich wieder 60cm auf dem nassen Schnee.
Winter 14/15:1x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg-Braunlage,4x SFL
Winter 15/16: 2x Lech/Zürs/Warth, 1x St. Anton, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Sölden
Winter 16/17: 4x SFL, 1x Sölden, 5x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Wurmberg

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2155
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 03.02.2020 - 11:04

Das hoffe ich auch... besonders im Hinblick auf Reserven für das Saisonende um Ostern...


Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5409
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 04.02.2020 - 08:46

Seit circa 6 Uhr wars dann vorbei mit dem Regen. Ich hatte das Fenster gekippt und wurde wach, weil ich angeschneit wurde. Meine liebste Art und Weise, aufzuwachen. :D
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 918
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von rush_dc » 05.02.2020 - 16:32

Ganz guter powdertag heute, teilweise 60-70cm im powder versunken. Viel Auswahl hatte man heute aber nicht und auch der gute "Bereich" war sehr begrenzt. Vor allem was lawinengefahr betrifft. Im Wald und windgeschützten Stellen wars echt gut. Oberhalb komplett verblasen und man hätte die Wahl zwischen triebschnee gefüllten Rinnen oder gefrorener Eisflächen und Kuppen.
Der neue Schnee hat aber kaum Bindung mit dem alten Schnee und das Zeug geht sofort los, im Waldbereich hat es sich doch besser gebunden.
Morgen heißt es aufpassen, aber dass was ich heute wieder gesehen habe, lässt nichts gutes erahnen. Da sind die Leute einfach zu fünft oder teilweise zu 7. Gleichzeitig in die Hänge,, versteh ich nicht aber Hauptsache laut jubeln dabei...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag (Insgesamt 3):
jonssonchristopher91Highlander

L&S
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 532
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von L&S » 05.02.2020 - 16:47

Arlbergfan hat geschrieben:
03.02.2020 - 09:23
Schreckliches Erwachen heute morgen.
Der Dauerregen frisst den Schnee so richtig weg. Nassschneelawinen überall. Sogar der Südhang ist gerutscht.

Lech Schneehöhenverlust von 15cm laut Messstelle:
http://apps.vorarlberg.at/lawinenmessst ... p?ort=lech

So viel Wasser führt der Lech eigentlich nur zur Schneeschmelze oder nach intensiven Niederschlägen im Sommer:


Direktlink
Man muss das positiv sehen:
Jetzt kann der große Schnee kommen, denn im Lech ist wieder Platz für den Schnee der am falschen Fleck runterkommt! :D
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet, 1x Hochkar
2019/20: 2x SR,1x Kronplatz, 3x Aberg, 1x Venet, 1x Obertauern

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2155
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 05.02.2020 - 17:01

rush_dc hat geschrieben:
05.02.2020 - 16:32
Morgen heißt es aufpassen, aber dass was ich heute wieder gesehen habe, lässt nichts gutes erahnen.
Irgendwie sagt mir mein Gefühl, dass der Lawinen- und Unglücks- Thread demnächst wieder ein paar neue Einträge bekommt.

Benutzeravatar
jonsson
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 326
Registriert: 19.12.2011 - 14:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von jonsson » 06.02.2020 - 19:19

Pancho hat geschrieben:
05.02.2020 - 17:01
rush_dc hat geschrieben:
05.02.2020 - 16:32
Morgen heißt es aufpassen, aber dass was ich heute wieder gesehen habe, lässt nichts gutes erahnen.
Irgendwie sagt mir mein Gefühl, dass der Lawinen- und Unglücks- Thread demnächst wieder ein paar neue Einträge bekommt.
Heute ist am Arlberg wieder wirklich ALLES gefahren worden. Ich glaube, sowas wie eigenverantwortliches Handeln gibt es bei vielen gar nicht mehr.
Nach dem Motto "Wenn der Lift offen ist, wird schon alles in seinem Einzugsbereich sicher sein".
rush_dc hat geschrieben:
05.02.2020 - 16:32
Ganz guter powdertag heute, teilweise 60-70cm im powder versunken. Viel Auswahl hatte man heute aber nicht und auch der gute "Bereich" war sehr begrenzt. Vor allem was lawinengefahr betrifft. Im Wald und windgeschützten Stellen wars echt gut. Oberhalb komplett verblasen und man hätte die Wahl zwischen triebschnee gefüllten Rinnen oder gefrorener Eisflächen und Kuppen.
War heute noch genauso. Teilweise im Gelände 20x20m Eisplatten und 1m weiter 70cm Powder...
No friends on powder days!

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 918
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von rush_dc » 06.02.2020 - 22:19

Ja, war heute auch oben, es hatte teils wirklich gute Sprengerfolge, teils hat sich aber auch gar nichts bewegt. Wir waren heute eher Chillig unterwegs, von einem guten powdertag wars heut sowieso weit entfernt, ich hatte glaub noch nie einen schlechteren powdertag am Arlberg als heute.
Außerdem Gamsroute und die steilen Sachen von der Trittkopfbahn zu fahren ist scho heftig, auch madloch hinten wurden richtig heftige Querungen reingelegt, dass da alles gehalten hat....


piotre22
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 661
Registriert: 14.08.2006 - 22:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von piotre22 » 07.02.2020 - 15:36

Kann mir jemand sagen wie das mit der Parkplatz Reservierung als Mitglied im Golden Moments Club funktioniert?

Man schickt die SMS an die Telefonnummer....und dann? Wie funktioniert das dann wenn ich dann in Zürs am Trittkopf ankomme?

Danke und Gruß
Piotre
Head i.Peak 78 PR Pro - Modell 2011/2012
Völkl Racetiger Speedwall SL UVO - Modell 2015/2016

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5409
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 09.02.2020 - 10:35

Park-to-Ride: Parkplatzreservierung in Lech Zürs: einfach vor 9.00 Uhr eine SMS mit dem Codewort GO LECH für Parkplatz Lech (Schlosskopf) oder GO ZUERS für Parkplatz Zürs (Trittkopf) an +43(0)676/800780780 senden und Ihr persönlicher Parkplatz wird bis 10.30 Uhr reserviert (bei zumindest einmaliger vorheriger Kartenverwendung)
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Online
schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von schneeberglift » 09.02.2020 - 17:15

Heute war ich am Arlberg unterwegs. Insgesamt war der Betrieb überschaubar und außer am Rüfi um 11 Uhr 5 Minuten gab es bis auf ein paar Sessel keine Wartezeit.
Das Wetter war Top, wenn auch der Wind im Laufe des Tages vom Klostertal zulegte.

Schneemäßig war es größtenteils gut griffig bzw. pulvrig. Allerdings hat der Regen bis weit rauf seine Spuren hinterlassen und folglich kam zum Nachmittag der eisige Untergrund durch. Richtig übel war es unter der Hexenbodenbahn und zur Trittalpe zum Schluss.
Schnee kann es aber gut noch ein Meter vertragen... :D
Saison 2019/20: Ischgl-Samnaun, 4x Schneeberglifte Waldau, Ski Arlberg
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5409
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 09.02.2020 - 18:19

Heute mal wieder gemerkt: Es fahren SOOOO viel Leute mehr von Anton nach Lech als andresrum.
Die Verbindungsbahn...naja...war für die Skilifte gut, nicht aber für die Ruhe!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
schneebergliftrush_dc
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
MichiMedi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 507
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von MichiMedi » 09.02.2020 - 19:31

In Zürs ist das jeweilige rote Schmalstück am Ende der Hexenboden- und Trittkopfbahn schon grenzwertig, gerade weil da die komplette Masse aus Lech bzw. St. Anton runter muss. Eigentlich müsste man oberhalb der Übungshangbahn nur ein paar Steine wegräumen und könnte so eine schwarze Abfahrt anbieten, womit sich die Massenströme aufteilen könnten.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Stubaier Gletscher, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, St. Johann, Steinplatte, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Sedrun/Disentis, Malbun, Pizol, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Paradiski, Les Portes du Soleil, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth



Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5409
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Arlbergfan » 10.02.2020 - 10:11

Nur nochmal kurz zur Bestätigung.
Gegen 11 Uhr standen alle oben am Trittkopf 2 - um halb 4 dann alle an der Valfagehrbahn... naja...

Bild

Heute Stormday. Alles dicht aus Schlegelkopf und Petersboden.
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 422
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Tannberg » 10.02.2020 - 10:37

Arlbergfan hat geschrieben:
10.02.2020 - 10:11
Nur nochmal kurz zur Bestätigung.
Gegen 11 Uhr standen alle oben am Trittkopf 2 - um halb 4 dann alle an der Valfagehrbahn... naja...

Bild
Interessanterweise schon am Sonntag....hat wahrscheinlich mit Wettervorhersage zu tun...
Aber sowieso haben die Arlberger mit Flexenbahn ein Monstrum geschaffen.
Und ich hab den Eindruck in Lech kostet das schon Nächtigungen...Erstaunlich viel Zimmer (und Suiten...) Frei in beliebte Hotels wie Sonnenburg, Goldener Berg, erste Woche März...
Das gab es kürzlich nicht.
Zuletzt geändert von Tannberg am 10.02.2020 - 10:42, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tannberg für den Beitrag:
Pancho

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2155
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 10.02.2020 - 10:41

Immer mehr Massen umwälzen wollen, aber exklusiv bleiben, beißt sich irgendwann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
Gleitweggleiter

Benutzeravatar
MichiMedi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 507
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von MichiMedi » 10.02.2020 - 11:59

Die Alternative wäre in der alten "noblen" Aufrichtigkeit zu versauern, wenn die Leute langsam merken, dass Lech ein winziges Skigebiet ist. Daher war die Flexenbahn so immens wichtig, um den Arlberg zukunftssicher aufzustellen. Und spätestens mit dem Skizirkus Express in Saalbach, wird die weitere Verbindung nach Kappl überfällig, wenn der Arlberg sich zukunftsfest aufstellen will!
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Stubaier Gletscher, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, St. Johann, Steinplatte, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Sedrun/Disentis, Malbun, Pizol, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Paradiski, Les Portes du Soleil, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2155
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 10.02.2020 - 12:07

Eine Modernisierung der vorhandenen Anlagen hätte ihnen mehr genutzt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag (Insgesamt 3):
GIFWilli59molotovPistencruiser

Online
Benutzeravatar
Pancho
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2155
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 976 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Lech Zürs am Arlberg 2019/20

Beitrag von Pancho » 10.02.2020 - 12:31

Tannberg hat geschrieben:
10.02.2020 - 10:37
Und ich hab den Eindruck in Lech kostet das schon Nächtigungen...Erstaunlich viel Zimmer (und Suiten...) Frei in beliebte Hotels wie Sonnenburg, Goldener Berg, erste Woche März...
Das gab es kürzlich nicht.
Irgendwas kostet da wohl tatsächlich Nächtigungen.
https://gemeinde.lech.eu/fileadmin/t3co ... 018-19.pdf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag:
molotov


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste