Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Pizol

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1566
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Chlosterdörfler » 25.08.2014 - 18:46

Zwei Zeitungen zum Geschäftsabschluss der Pizolbahnen aber die Titel könnten nicht unterschiedlicher sein.

Titel Tagblatt: Föhnstürme trüben Ergebnis der Pizolbahnen

Titel Südostschweiz: Umsatztrekord im Sommer bei den Pizolbahnen

Auch bei der Finanzierung der neuen Sesselbahn gibt es auch unterschiedliche Perspektiven zum gleichen Sachverhalt.

Tagblatt
Finanzierung auf Kurs

Optimistisch sehen die Verantwortlichen die Finanzierung, nachdem von 2 Mio. Franken benötigtem privatem Aktienkapital 1,25 Mio. beisammen sind. Die Gesamtkosten betragen 10 Mio. Franken.
Südostschweiz
Gesamtfinanzierung offen

Finanziell noch nicht abgesichert ist nach Kellers Angaben die Erneuerung des Schlepplifts Schwamm durch eine Sechser-Sesselbahn sowie der Bau einer Beschneiungsanlage. Ursprünglich war geplant gewesen, die zehn Millionen Franken teure Gesamtfinanzierung bis Ende dieses Jahres sicherzustellen. Zentraler Bestandteil der Gesamtfinanzierung ist der Beitrag der Politischen Gemeinde Bad Ragaz.

Über den Kredit beziehungsweise die Beteiligung am Aktienkapital werde in einer Urnenabstimmung voraussichtlich am 8. März abgestimmt, führte Keller weiter aus. «Darum steht erst im nächsten Frühjahr fest, ob die Gesamtfinanzierung zustande kommt.»
In diesem Jahr wird in Wangs die Beschneiung zur Mittelstation Maienberg ausgebaut und erhält die Talstation einen kundenfreundlicheren Zugang.

Quellen: http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/ostsc ... 94,3932044
http://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft ... izolbahnen

Witzig ist auch noch die Bildlegende zur Ragazer Gondelbahn seit wann steht dort eine 12er Gondelbahn. :lach:
Wer Träume hat der lebt noch.


Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1566
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Chlosterdörfler » 08.10.2014 - 18:37

„GROSSE INVESTITIONEN WERDEN DIE PIZOLBAHNEN NIE AUS EIGENEM ERTRAG FINANZIEREN KÖNNEN!“

Klaus Nussbaumer empfängt Alexandra Lier in den Büroräumlichkeiten in Matells (Talstation Zubringer Bad Ragaz) und spricht mit ihr über seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Pizolbahnen AG :
Als Nussbaumer bei den Pizolbahnen begann, war die Entscheidung , dass es weiterhin zwei Zubringer geben werde, bereits „in Stein gemeisselt“. „An dieser Tatsache gibt es nichts mehr zu rütteln. Leider ist somit aber auch Tatsache, dass wir Gross-Investitionen nie aus dem eigenen Ertrag werden finanzieren können“, erklärt Nussbaumer. Ziel müsse es aber sein, dass die Pizolbahnen alle laufenden Betriebs- und Unterhaltskosten der Anlagen sowie die Amortisationen selbst finanzieren könne. Bei anderen Investitionen wie dem Ersatz von Bahnanlagen oder Beschneiungen werde man immer auf die Hilfe von aussen angewiesen sein.

„Dies ist der Preis der beiden Zubringer“, so der 43-Jährige. Als man beispielsweise im Sommer 2010 diskutierte aus wirtschaftlichen Gründen nur noch einen Zubringer laufen zu lassen, sei dies schlecht angekommen. So habe man auch damals auch auf politische Aspekte Rücksicht genommen.

Wird jetzt noch darüber diskutiert, dass es sinnvoller wäre nur einen Zubringer zu haben?
K. Nussbaumer: Nein, über diese Frage muss nun lange Zeit nicht mehr diskutiert werden. Wir haben zwei Zubringer, welche sehr kostenintensiv sind – damit gilt es nun umzugehen. Man muss sich einfach bewusst sein, dass wir dadurch in der Kostenstruktur niemals die Durchschnittszahlen der Branche erreichen werden.
Was mich sehr freut, ist die starke Identifikation der Bevölkerung mit den Pizolbahnen. So haben wir nicht nur sehr viele einheimische Saisonkarten-Besitzer, sondern auch 3‘900 Aktionäre.

Bereitet Ihnen die Kapitalbeschaffung des neuen Schwammliftes und der Beschneiungsanlage Kopfzerbrechen?
K. Nussbaumer: Ich bin überzeugt davon, dass wir das erreichte Ziel der Kapitalbeschaffung erreichen werden. Auch wenn die meisten Gemeinden bis jetzt nicht die erhoffte Unterstützung bieten konnten, wofür ich übrigens auch Verständnis habe, bin ich sicher, dass die Finanzierung im Frühling 2015 stehen wird.
Quelle: http://www.lifestories-sarganserland.ch ... mens-story
Wer Träume hat der lebt noch.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ski-chrigel » 09.02.2015 - 18:16

Was ich mich heute bei meinem erstmaligen Besuch gefragt habe:
Wieso hat man bei der Schwamm-Talstation nicht wenigstens eine bergseitige Mittelstation der Gondelbahn gebaut? Dann müsste man nun nicht zwingend die neue 6KSB stemmen und hätte die Pisten dennoch erschlossen. Tagsüber läuft die Bad Ragazer Gondelbahn wohl eh leer.
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Finsteraarhorn » 09.02.2015 - 18:40

Das hatte ich mich auch gefragt bei meinen 2 Besuchen vor 2 Jahren.
Wäre es möglich nachträglich noch eine Mittelstation zu bauen? Evtl. für weniger Geld als eine KSB.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ski-chrigel » 09.02.2015 - 19:19

Finsteraarhorn hat geschrieben:Das hatte ich mich auch gefragt bei meinen 2 Besuchen vor 2 Jahren.
Wäre es möglich nachträglich noch eine Mittelstation zu bauen? Evtl. für weniger Geld als eine KSB.
Technisch möglich wäre das sicher, wie man in Serfaus sieht. Ich würde mal denken, dass es auch deutlich günstiger wäre.
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Pizol

Beitrag von piano » 16.02.2015 - 16:32

ski-chrigel hat geschrieben:Was ich mich heute bei meinem erstmaligen Besuch gefragt habe:
Wieso hat man bei der Schwamm-Talstation nicht wenigstens eine bergseitige Mittelstation der Gondelbahn gebaut? Dann müsste man nun nicht zwingend die neue 6KSB stemmen und hätte die Pisten dennoch erschlossen. Tagsüber läuft die Bad Ragazer Gondelbahn wohl eh leer.
Damals mussten sie ja das Geld an allen Ecken und Enden zusammenkratzen, um die beiden Gondelbahnen neu zu bauen. Für die Mittelstation blieb kein Geld mehr übrig. Umso mehr erstaunt es mich, dass bereits jetzt wieder eine 6KSB gebaut werden soll. Die Idee mit der Mittelstation würde ich auch begrüssen, funktioniert z.B. auch in Saas Grund gut.

Benutzeravatar
Klemme
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 19.04.2009 - 04:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Klemme » 18.02.2015 - 15:31

Das kann man einfach beantworten:

Natürlich macht es bei nicht genutzter Kapazität der Gondelbahn Sinn, eine Mittelstation einzufügen. Aber es macht ja nur Spass, wenn man Pistenrelationen in sinnvoller Erschliessung fahren kann. Will heissen, von geplanter Schwammsessel-Bergstation bis Schwamm-Tal entständen interessante Pisten mit perfekter Länge. Der 4er ist überlastet an schönen Tagen, darum brauchts eine Entlastung. Um die Schwammpisten fahren zu können, müsste man aber bei der Variante Mittelstation mit dem 4er fahren bzw. einen kurzen fixen Sessel oder Skilift als Zubringer zu den Schwammpisten ab Pardiel bauen, das wär mit der Mittelstation zusammen fast gleich teuer wie eine direkte KSB Schwamm, ausserdem wären da die Personalkosten tiefer als die Kombi Mitteltation+fixer Sessel. Also: attraktiveres Angebot, weniger Personalkosten und ohne Umsteigen = direkte Schwamm-KSB favorisiert. Neuerschliessungen sind sehr schwierig zu erreichen heutzutage, der Schwammlift zu ersetzen und etwas zu verlängern ist die beste Lösung um das Gebiet zu entwickeln. Ausserdem ist die Anlage Schwamm auch eine super Schlechtwetteroption: bei Föhn oder schlechter Sicht ist so eine KSB im Wald die beste Alternative.

Fazit: Mittelstation ist rein logisch als minimale Erschliessung günstiger. Aber betriebswirtschaftlich nicht sinnvoll um den Schwamm-Skilift zu ersetzten und das Gebiet attraktiver zu machen.
Gondeln! Günstige Gondeln! Schöne Omega III im Angebot, fast wie neu! Gooondeln, günstige Gooondeln...


Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1301
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Naturbahnrodler » 18.02.2015 - 20:05

Da stimme ich zu. Die Bergstation der EUB ist ungünstig gelegen um die rote Piste (11) zu erreichen, und die schwarze (21) ist ja gar nicht erreichbar. Mit der KSB würde man ja dann neu beide Pisten direkt erschliessen.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ski-chrigel » 18.02.2015 - 20:36

Das ist mir schon klar, aber wenn man derart am Hungertuch ist, wäre es für mich eben die logischere Variante gewesen. Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach...
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1301
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Naturbahnrodler » 18.02.2015 - 22:31

Der Spatz in der Hand ist der Status Quo. Scheinbar will man Geld investieren, dann doch lieber richtig.

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1566
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Chlosterdörfler » 06.05.2015 - 18:37

Der Verwaltungsrat der Pizolbahnen AG gibt grünes Licht für Schwamm Sesselbahn und Beschneiung.
Mit 1. Mai hat auch der Verwaltungsrat unter Vorbehalt des Kapitalschnittes und eines positiven Bewilligungsverfahren die Realisierung der Schwammprojekte beschlossen und damit den Startschuss für die Umsetzung gegeben.

Es ist weiterhin das Ziel, mit dem Bau der Beschneiung und der Sechser-Sesselbahn im laufenden Jahr zu beginnen. Voraussichtlich ist eine Inbetriebnahme der Anlage auf den Winter 2015/16 aber nicht mehr möglich.
Quelle: http://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft ... hwamm-lift
Wer Träume hat der lebt noch.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pizol

Beitrag von RogerWilco » 12.03.2016 - 12:28

Im Skigebiet hängen jetzt statt den Finanzierungs- für die Schwamm-KSB jetzt Vorfreudeposter. Die Bahn wird also definitiv diesen Sommer gebaut. Damit war das wohl diese Woche meine Abschiedsfahrt mit dem SL... ich hoffe die schönen Pisten leiden nicht all zu sehr unter dem Mehrandrang und der geplanten Beschneiung.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ski-chrigel » 12.03.2016 - 20:32

Gute Sache! Für mich ein Grund, trotz mässigem Gefallen an diesem Gebiet, wieder zu kommen.
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 788
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Pizol

Beitrag von talent » 27.05.2016 - 12:55

Inzwischen ist der Baustart für die neue Sesselbahn erfolgt.
https://www.htr.ch/tourismus/baustart-z ... 43214.html

Auf der Website der Bergbahnen auch nochmal die Details zu neuen Bahn sowie Bilder der Baustelle:
http://www.pizol.com/sommer/aktuell2/ne ... hwamm.html
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2157
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Pizol

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 03.10.2016 - 07:09

Schwammlift

https://www.flickr.com/photos/pizol7310 ... 938291982/

http://www.suedostschweiz.ch/panorama/2 ... egig-voran

Das Seil kommt heute....https://de-de.facebook.com/pizolbahnen

Würde nicht im November beschneien sondern lieber schon im Oktober. Kann sein es wird zu warm dafür sein und was man hat, hat man.

Lieber etwas Strafe zahlen und früher öffnen.

Der obere Bereich um Laufböden ist heute angezuckert:

http://www.bergfex.ch/pizol/webcams/c8259/

Bergwanderer
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1067
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Bergwanderer » 03.10.2016 - 16:14

Besten Dank für den Hinweis!
Wir waren Ende August bei Freunden in Bad Ragaz und haben uns das Gebiet mal angesehen, u. a. ein schönes Wandergebiet.
Ein Grund mehr das Skigebiet im Februar 2017 zu besuchen. Für 1 oder 2 Tage genau richtig.

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Hochzeiger » 23.12.2016 - 08:07

Saison 2019/20: 5 Skitage (4x Ratschings, 1x Plose); geplant: Hochzeiger, Scuol, Nauders, Sulden...
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger, 1,5x Tuxer Gletscher, 1,5x Eggalm-Rastkogel, 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ski-chrigel » 23.12.2016 - 08:41

Naja, ich würde eher sagen "eingeweiht". Offen ist er drum mangels Schnee nicht.
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ski-chrigel » 11.01.2017 - 19:12

2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
HEHE
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 293
Registriert: 11.05.2004 - 20:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pizol

Beitrag von HEHE » 11.01.2017 - 23:05

Mal eine Innovative Idee für einen Anreiz bei nicht so perfektem Wetter.
Es könnte sein dass ich dies mal ausprobiere. Die Pisten sind dann ja auch nicht so voll was auch spannend ist.
Da kann mann dann auch die Zeit in der Hütte mehr geniessen und dort den Rabatt in Nahrung investieren. :-)

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pizol

Beitrag von RogerWilco » 12.01.2017 - 19:58

Allerdings ist gerade Pizol bei schlechtem Wetter gar nicht zu empfehlen. Bei Nebel kann man da oben überhaupt nichts sehen und bei Sturm ist die Verbindung der beiden Skigebietsteile geschlossenen. Aber vielleicht hat man auch Glück und die Wettervorhersage war falsch. ;)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11795
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 2283 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ski-chrigel » 12.01.2017 - 23:39

Ou ja, ich hatte schon zwei Mal so dichten Nebel am Pizol erlebt, wie sonst nirgendwo. Dass die Pistenpfosten so eng aneinander gereiht sind, wie in keinem anderen Skigebiet, hat schon seinen Grund.
2019/20:61Tg:21xLaax,9xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Pizol

Beitrag von Wombat » 13.01.2017 - 00:04

Kommt auch darauf an wo man ist. Ich hab schon erlebt, dass ich auf der Wangser Seite im Nebel fuhr, und als ich nach Bad Ragaz rüber ging, durch den Föhn, es bewölkt und sonnig war. Und mir hat mal ein Lokal gesagt, dass das bei Föhn meisten so ist. (Kommt wohl auf die Stärke an)
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pizol

Beitrag von ATV » 08.02.2017 - 12:42

Wow das nenne ich mal eine tolle Neuerung. DER Pizol setzt echt Massstäbe.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 787
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pizol

Beitrag von RogerWilco » 19.02.2017 - 12:38

Ich habe gestern das erste mal die neue Sesselbahn getestet. Entspricht ziemlich Lavadinas in Laax ohne Drehung. Leider ist auch hier der Rausrutschschutz im Schritt störend. Nach meiner Meinung dürfte er nicht genau genau in der Mitte der Sitze sein, sondern müsste etwas versetzt sein. Die neue Trasse ist gut durchdacht, denn bei der Talstation muss man jetzt keinen Schwung mehr holen und von der Bergstation erreicht man auch die schwarze Piste. Von der Bergstation würde ich mich noch eine neue direkte Piste entlang der Trasse zu den bisherigen Schwamm-Pisten wünschen, denn die rote 13 ist jetzt dort etwas überfordert.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Und noch ein Bild vom (sehr kleinen) Speichersee:
Bild


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Greithner, Skitobi und 14 Gäste