Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Die große Alpinforum-Saisonbilanz 2018/2019

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

Wie viele Skitage hattest Du 2018/2019?

Die Umfrage läuft bis 02.12.2019 - 12:03.

0
1
1%
1-10
19
20%
11-20
20
22%
21-30
17
18%
31-40
14
15%
41-50
7
8%
51-60
5
5%
61-70
2
2%
81-90
3
3%
91-100
0
Keine Stimmen
101-110
1
1%
111-120
0
Keine Stimmen
121-130
3
3%
131-140
0
Keine Stimmen
141-150
0
Keine Stimmen
151-365
1
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 93

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Die große Alpinforum-Saisonbilanz 2018/2019

Beitrag von carverboy » 27.05.2019 - 15:29

.
Ich hatte 10 Skitage in 8 verschiedenen Skigebieten. Insgesamt bin ich mit der Anzahl der Tage zufrieden – alles was zweistellig ist, ist gut ;-)
Dazu kommt noch, dass einige neue Gebiete dabei waren:

09.12. Alta Badia / Corvara
viewtopic.php?f=146&t=60129&start=50#p5179674

10.12. Alta Badia / Corvara (neu)
viewtopic.php?f=146&t=60129&start=50#p5179944

11.12. Kronplatz
Kurzinfo: viewtopic.php?f=53&t=60035&p=5180100#p5180174

12.12. Gitschberg / Jochtal (neu)
viewtopic.php?f=48&t=60552

10.01. Wintersportarena Holzelfingen
viewtopic.php?f=143&t=60584#p5186506

23.01. Mellau / Damüls
viewtopic.php?f=46&t=60988

30.03. St. Moritz – Corviglia (neu)
31.03. St. Moritz – Corvatsch (neu)
01.04. St. Moritz – Corviglia
viewtopic.php?f=53&t=61557

02.04. Serfaus / Fiss / Ladis
viewtopic.php?f=144&t=60150&start=250#p5201172

Gefallen:
:D Gesund durch die Saison gekommen und sehr schöne Tage in den Bergen genossen
:D einige neue Gebiete bzw. Gebiets“ecken“ kennengelernt
:D meist gutes Wetter erwischt, tolle Schneelage diesen Winter
:D leere Pisten am Saisonbeginn (v.a. Gitschberg) und am Saisonende (St. Moritz, SFL)
:D Günstige Angebote (Dolomiti Super Premiere und günstiger Skipass in St. Moritz in Verbindung mit Übernachtung)

Nicht gefallen:
:( richtig schlechten Tag am Kronplatz erwischt – mit Abstand der schlechteste Tag diesen Winter
:( sehr teure Preise auf den Hütten St. Moritz (aber das wussten wir im Voraus)

Ziel für die nächste Saison:
- gesund bleiben
- möglichst viele Skitage bei möglichst gutem Wetter und wenig Andrang


Benutzeravatar
Reinhard S.
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Die große Alpinforum-Saisonbilanz 2018/2019

Beitrag von Reinhard S. » 30.05.2019 - 19:04

Hallo zusammen,

auch von mir ein kleines Fazit:

mit 25 Tagen war`s von der Anzahl her durchschnittlich.
Angenehm war heuer, daß ich fast nur Schönwettertage erwischt hab.

Keine Verletzung, ich bin sogar sturzfrei durch die Saison gekommen :D


Eine kleine Zusammenfassung:

13.12 Kitzbühler Horn nur am Nachmittag zum Einfahren, fast Privatskigebiet
14.12 Hochzeiger sonnig, recht kalt, guter Tag
15.12 Hochötz wieder sonnig und kalt, auch etwas mehr los, trotzdem gut
21.12 Matrei/Kals sonnig/diesig, sehr wenig Betrieb, sehr guter Tag
22.12 Sillian sonnig/windig, etwas härtere Verhältnisse, aber ok
23.12 Hochstein sonnig/wolkig, unterschiedliche Kunstschneeverhältnisse, aber guter Tag
16.1 Grubigstein sonnig/wolkig, sehr viel noch lockerer Schnee, war mittelmäßig
17.1 Fiss sonnig/abschnittsweise windig, für SFL-Verhältnisse wenig los, recht guter Tag
18.1 Götzens/Mutters sonnig/leicht diesig, vor allem am Vormittag perfekt, da sehr moderater Besuch
22.1 Ellmau sonnig/wolkig/recht kalt, im Ellmauer Teil der Skiwelt ist es immer etwas gemütlicher
27.1 St.Johann bewölkt/abschnittsweise Sonnenfenster, viel lockerer Schnee, war aber trotzdem gut
5.2 Kelchsau Kaiserwetter, top Schnee und wenig Besuch, einer meiner Toptage heuer
6.2 Wettersteinbaahnen sonnig/recht kalt, super Schnee, ein sehr guter Tag
7.2 Oberperfuss sonnig/wolkig, auch recht guter Tag, etwas steinige Talabfahrt
8.2 Biberwier wieder sonnig, wenig los, auch irgendwie ein sehr nettes Gebiet, ausgezeichneter Tag
9.2 Alpbach sonnig/fönig, recht viel los, war insgesamt nicht mein Tag
26.2 Glungezer sonnig, sehr guter Schnee, vom Schifahren her eigentlich gut.
27.2 Bergeralm Sonne satt, Besuch noch moderat, ein Spitzentag
28.2 Maurach sonnig/recht warm, nicht allzu viel los, hier aber für mich schlechteste Präparation dieser Saison
21.3 Reutte sonnig/schon Frühlingsschilauf, aber Schnee noch tadellos, sehr guter Tag
22.3 Hochgurgl wieder einmal sonnig, recht kompakter Schnee, Wurmkogelschlepper
29.3 Scheffau sonnig/warm, moderater Besuch, sehr guter Tag, spürbare Saisonendzeitstimmung
18.4 Serfaus sonnig/wolkig, für SFL-Verhältnisse wahrscheinlich wenig los, recht unterschidliche Schneeverhältnisse, recht gut
19.4 Galtür sonnig/warm, eigentlich noch sehr guter Schnee, auch einer meiner Toptage heuer
20.4 Obergurgl sonniger Saisonausklang

Reinhard

Benutzeravatar
Henri
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 01.08.2013 - 15:40
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 28
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck / Gemert (NL)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Die große Alpinforum-Saisonbilanz 2018/2019

Beitrag von Henri » 10.07.2019 - 15:24

Meine Saisonbilanz: 28 Skitage.

3 weniger als letztes Jahr, aber statt 26 neue Gebiete im letzten Jahr dieses Jahr 29 neue Skigebiete kennengelernt.
Insgesamt hab ich in den letzten 6 Jahren in 145 Skitage 116 neue Skigebiete besucht.

+ Endlich neue Gebiete in Frankreich besucht
+ Sehr sehr sehr viele Pulverschneetage (5 Tage Allgäu 1,5 Meter Schneefall, 6 Tage Frankreich auch 1,5 Meter Neuschnee)
+ Schöne Frühlingskitage in März

- Der geplante Balkantour hat dieses Jahr leider nicht geklappt.

Ende November:
2x Val Thorens Opening
Anfang Januar:
Oberwiesenthal, Ofterschwang + Bolsterlang, 2x KWT (nur Nebelhorn nicht), Oberjoch + Unterjoch, 2x Tannheimertal (alle Skigebiete)
Mitte Januar:
2x Hochkönig
Ende Januar:
Praz de Lys, Espace Diamant, Val d'Arly, Les Contamines, 3x Megève (Cote 2000-St. Gervais, Rochebrune und Portes du Mont Blanc)
Mitte März:
Tarvisio - Monte Lussari, Nassfeld, Gerlitzen, Brauneck - Lenggries
Ende März
2x Katschberg, 2x Obertauern, Großeck - Speiereck, Fanningberg

Bild
^Les Contamines

Bild
^Megève - St. Gervais

Bild
^Tarvisio - Monte Lussari

Bild
Bild
^Privatskigebiet Brauneck - Lenggries
17/18: 28 Skitage, 29 neue Gebiete
3x Megève (Rochebrune, Cote 2000, Portes du Mont Blanc), 2x Val Thorens, 2x Hochkönig, 2x Obertauern, 2x Katschberg, 2x KWT (Ifen, Söllereck, Heuberg, WDH, Fellhorn-Kanzelwand), Oberwiesenthal, Schattwald-Zöblen + Neunerköpfle, Krinnenalpe + Füssener Jöchle, Ofterschwang + Bolsterlang, Oberjoch + Unterjoch, Großeck-Speiereck, Fanningberg, Brauneck, Tarvisio, Gerlitzen, Nassfeld, Praz de Lys, Espace Diamant, Val d'Arly, Les Contamines.

17/18: 31 Skitage, 26 neue Gebiete
Pyrenäen: 14 Tage, Tatra: 5 Tage, Alpen: 6 Tage, Norwegen/Schweden: 5 Tage, Deutschland: 1 Tage

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste