Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
snowgeek
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 02.04.2015 - 21:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von snowgeek » 03.01.2020 - 23:41

Ich weiß nicht inwieweit dies hier schon bekannt war, aber auf der offiziellen Webseite des Klinovec wird die Kapazität der 4KSB Damska mit 2200 p/h angegeben. Ich war bis hier hin von 2400 ausgegangen.
Alles in allem macht dies eine Kapazitätssteigerung der Hauptbahnen auf der Nordseite von gerade einmal 13% aus.
Wie anderswo beschrieben wird man damit die Schlangen erwartungsgemäß nicht los, aber ohne mehr Pistenfläche wäre dies wohl ohnehin wenig zielführend.
Zuletzt geändert von snowgeek am 04.01.2020 - 10:41, insgesamt 1-mal geändert.


V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 04.01.2020 - 00:49

Das ist korrekt, die Damska KSB hat nur eine kap. von 2200 P/h. Aber auch wenn man NUR die Fakten betrachtet, sind es rd. 55% Leistungssteigerung gegenüber den 1400 P/h von vorher.

Dazu kommt aber, dass die alte Bahn sehr ungeeigent für Anfänger/ kleine Kindner war. Der Förderbandeinstieg, das Hochkommen auf den Sessel und das Absteigen; all das führte zu vielen Notstops. Manchmal fuhr die Bahn aus diesen Gründen sogar extra noch langsamer. Jetzt hat man einen viel langsameren Einstieg. Durch den leicht höheren Sesselabstand hat man vl. sogar noch einen Moment mehr Zeit, als am Cinestar.
Vorher sind aus genannten Gründen viele Damska Benutzer über den 2a Ziehweg zum Cinestar gefahren. Nun fahren fast alle Damska Nutzer die direkte Bahn.
Was man außerdem bedenken sollte, ist die Derzeitige Situation: die Jachymoska Piste ist zu und verlagert den Ansturm vorallem auf die Nordseite. Wenn man bedenkt, dass der Jm Bereich rund halb soviele Menschen aufnehmen kann, wie die komplette Nordseite zusammen, merkt man erst wieviel Kapazitäten fehlen.
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 07.01.2020 - 21:12

@Fichtelberg: Seit einigen Tagen gibt es am Fichtelberg eine neue Webcam. Sie ist auf der Schanze montiert und bietet einen guten Blick vom Schanzengelände bis zum Haupthang. Vorteil gegenüber der am Haupthang installierten Kamera ist, das man von oben auf das Gelände schaut und die Kamera nicht bei laufender Beschneiung vereist, wie dies bei der Haupthangkamera der Fall ist. (www.fichtelberg-ski.de)
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2921
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1299 Mal
Danksagung erhalten: 674 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von GIFWilli59 » 07.01.2020 - 22:09

snowgeek hat geschrieben:
03.01.2020 - 23:41
Ich weiß nicht inwieweit dies hier schon bekannt war, aber auf der offiziellen Webseite des Klinovec wird die Kapazität der 4KSB Damska mit 2200 p/h angegeben. Ich war bis hier hin von 2400 ausgegangen.
Dafür, dass man ursprünglich eine 6KSB bauen wollte, hätte ich auch mit mehr gerechnet, vlt sogar mit >2400 P/h...

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 08.01.2020 - 07:59

GIFWilli59 hat geschrieben:
07.01.2020 - 22:09
snowgeek hat geschrieben:
03.01.2020 - 23:41
Ich weiß nicht inwieweit dies hier schon bekannt war, aber auf der offiziellen Webseite des Klinovec wird die Kapazität der 4KSB Damska mit 2200 p/h angegeben. Ich war bis hier hin von 2400 ausgegangen.
Dafür, dass man ursprünglich eine 6KSB bauen wollte, hätte ich auch mit mehr gerechnet, vlt sogar mit >2400 P/h...
Ich bin der Meinung, die Kapazität der 4-KSB Damska reicht völlig aus. Das Problem ist die dazugehörige Piste. Sie ist zwar deutlich verbreitert worden, ist aber trotzdem überlastet. Von daher, mehr Skifahrer braucht diese Piste nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag:
V4Show
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1838
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von CHEFKOCH » 12.01.2020 - 13:17

Laut Pistenplan gibt es jetzt oben am Plesivec nen kurzen ( 50 m) Schlepplift.

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 12.01.2020 - 19:08

CHEFKOCH hat geschrieben:
12.01.2020 - 13:17
Laut Pistenplan gibt es jetzt oben am Plesivec nen kurzen ( 50 m) Schlepplift.
An der Stelle gab es in den letzten Jahren ein Förderband. Kann mich aber nicht erinnern, ob das jemals lief. Der kurze Lift stellt die Verbindung von den Bergstationen zum Gipfelplateau her. Vermutlich ist es ein Bügellift.
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder


Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 19.01.2020 - 20:36

Das Erzgebirge hat es in den ARD Weltspiegel geschafft - Thema ist die unterschiedliche Auslegung von Umweltschutzthemen innerhalb der EU an Fichtelberg und Keilberg (mit den bekannten Auswirkungen):
https://www.daserste.de/information/pol ... o-100.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag (Insgesamt 3):
Race'ErbseEKLHolzwurm
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von EKL » 19.01.2020 - 22:02

odolmann hat geschrieben:
19.01.2020 - 20:36
Das Erzgebirge hat es in den ARD Weltspiegel geschafft - Thema ist die unterschiedliche Auslegung von Umweltschutzthemen innerhalb der EU an Fichtelberg und Keilberg (mit den bekannten Auswirkungen):
https://www.daserste.de/information/pol ... o-100.html
Danke für den Link. Aber der Biologe hat gut Reden, er ist ja nicht auf die gut zahlenden Wintersportgäste angewiesen. Letztendlich ein typischer Bericht zu dem Thema, ein paar Fakten hätte diesem mal gut getan. Wie viele Prozent der Besucher kommen ins Erzgebirge wegen des Naturerlebnis' und wie viele zur Ausübung von Sport und wie viel Geld lassen beide Arten im Verhältnis. Wie groß ist der Anteil des Erzgebirges der intensivtouristisch genutzt wird?
Am besten ist die Aussage, dass man das Förderband auf jede andere Wiese hätte setzten können :lol: Ich wette der hätte auch auf jeder anderen Wiese irgendwelche seltene Kräuter gefunden!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor EKL für den Beitrag (Insgesamt 5):
KurtiHolzwurmGIFWilli59skifamararauna
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot

Benutzeravatar
manitou
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1980
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von manitou » 20.01.2020 - 22:22

EKL hat geschrieben:
19.01.2020 - 22:02
Letztendlich ein typischer Bericht zu dem Thema, ein paar Fakten hätte diesem mal gut getan.
Sehe ich auch so. Mich wundert, dass der BM von O-thal nicht mehr Sorge artikuliert hat, dass der Ort im Winter nicht nur die Skifahrer - sondern auch seine Ü-Gäste zunehmend nach CZ verliert, wenn dort immer mehr Herbergen gebaut - und auch noch günstiger vermietet werden.

Was den CZ-Biologen angeht, so möchte ich aber auch für ihn eine Lanze brechen und hoffe, dass er diesen Monsterturm verhindern kann. Den find auch ich an dieser Stelle schrecklich.

Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 20.01.2020 - 22:27

Und leider wieder negativ. Es ist zum Mäusemelken.
MagnumPISkifam in 2019/20 WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2x dann wg Schneemangel ab in die Alpen.. 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord) 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 02.02.2020 - 14:32

Mal 3 kleine Neuigkeiten.
@Plesivec: Eine neue HP ist online.
@Oberwiesenthal: Der Stadtrat hat am vergangenen Dienstag ( 28.01.2020 ) eine Änderung des Gesellschaftervertrages der FSB beschlossen. In den letzten Jahren war es so, dass ausschließlich der Bürgermeister der Interessenvertreter des 100% Gesellschafters Stadt bei der FSB war. Nun gibt es wieder einen Aufsichtsrat, der die Interessen des Gesellschafters Stadt bei der FSB vertritt. Das halte ich für eine sehr sinnvolle Änderung.
@Skigebiet Fichtelberg: Vom 11.03. bis 10.04.2019 lagen ja die UVP-Unterlagen für die geplante 6-KSB " Himmelsleiter " zur Einsicht aus. Daraufhin konnten die Träger öffentlicher Belange, Naturschutzverbände und betroffene Bürger ihre Einwände geltend machen. Die sind durch die Landesdirektion jetzt gesichtet und bearbeitet worden. In der letzten Februarwoche findet nun endlich der Erörterungstermin statt. Bei optimalen Verlauf könnte die UVP zum Abschluss gebracht und Baurecht hergestellt werden. Schaun mer mal :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag (Insgesamt 5):
HolzwurmV4Showtovoskifamararauna
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Chemnitz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von V4Show » 03.02.2020 - 17:23

Klinovec hat geschrieben:
02.02.2020 - 14:32
Mal 3 kleine Neuigkeiten.
@Plesivec: Eine neue HP ist online.
@Oberwiesenthal: Der Stadtrat hat am vergangenen Dienstag ( 28.01.2020 ) eine Änderung des Gesellschaftervertrages der FSB beschlossen. In den letzten Jahren war es so, dass ausschließlich der Bürgermeister der Interessenvertreter des 100% Gesellschafters Stadt bei der FSB war. Nun gibt es wieder einen Aufsichtsrat, der die Interessen des Gesellschafters Stadt bei der FSB vertritt. Das halte ich für eine sehr sinnvolle Änderung.
@Skigebiet Fichtelberg: Vom 11.03. bis 10.04.2019 lagen ja die UVP-Unterlagen für die geplante 6-KSB " Himmelsleiter " zur Einsicht aus. Daraufhin konnten die Träger öffentlicher Belange, Naturschutzverbände und betroffene Bürger ihre Einwände geltend machen. Die sind durch die Landesdirektion jetzt gesichtet und bearbeitet worden. In der letzten Februarwoche findet nun endlich der Erörterungstermin statt. Bei optimalen Verlauf könnte die UVP zum Abschluss gebracht und Baurecht hergestellt werden. Schaun mer mal :)
Sehr gute Neuigkeiten! Ich hoffe sehr, dass die Landesdirektion fair geruteilt hat, und für viele "Beanstandungen" Schlagkräftige Gegenargumente in den Gesetzen & Verordnungen Gefunden hat!

Grade viele Winter, wie auch dieser, kann die Himmelsleiter I nur nicht öffnen, da auf der Schleppersur kein Schnee ist. Ab dem Zeitpunkt, wo dort die KSB steht kann sich das schlagartig ändern. -> "die deutsche Damska" :wink: .

Die Geldmittel sind vorhanden, das wissen wir längst. Dementsprechend könnte die Bahn dann bis zur Saison 2021/22 gebaut werden!
Im besten Fall, könnte sie vl. auch diesen Herbst gebaut werden. Dazu müsste die FSB aber ganz schnell arbeiten & nach Baurecht sofort eine Bahn + eine bauausführende Firma bestellen. Außerdem ist für mich die Frage offen, wann die zu fällenden Bäume gefällt werden dürfen. Bei Baumaßnahmen gelten im Normalfall keine Fällbeschränkungen. Aber ich kann mir vorstellen, dass einer der Einwände genau dies fordert um weiter zu verzögern.
Ein weiterer Punkt ist der Bauumfang. Gerade die Bergstation ist wesentlich Aufwendiger als z.B. die der Damska 4KSB. Außerdem muss die Beschneiung umfassend ausgebaut werden, die Pisten verbreitert und 3 Tunnel für die verbesserte Rodelbahn unter den Pisten sollen ja auch entstehen.
Letzter Punkt: in den Planungen ist eine Freeridepiste unter dem Lift geplant, die aufgrund der (jeden 2. Winter :lach: :nein: ) sehr guten Schneelage sicherlich ein tolles Angebotsplus an ausgewählten Tagen ist. Dadurch muss aber auch die Lifttrasse komplett von Baumstümpfen etc. befreit werden. ---> noch mehr Erdarbeiten. Wenn alles so klappt wie geplant, hat der Fichtelberg dann zumindest 1,1km reale Variantenpiste mehr. :)
Insgesamt hat das Projekt dadurch in etwa den doppelten Bauumfang, wie KSB Damska. Also Eröffnung 2021 klappt hoffentlich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor V4Show für den Beitrag:
skifam
Saison 17/18 4x Klinovec 1x Neklid 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 18/19 8x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
Saison 19/20 6x Klinovec 1x Fichtelberg
2x Hochzillertal 1x Mayrhofen 1x Zillertalarena


Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 870
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von basti.ethal » 04.02.2020 - 06:55

Irgendeinem Umweltaktivisten wird schon noch ein Blödsinn einfallen, um die Bahn weiterhin erfolgreich zu verhindern. Ist in DL ja keine Hürde.... :nein:
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 04.02.2020 - 07:45

V4Show hat geschrieben:
03.02.2020 - 17:23
Sehr gute Neuigkeiten! Ich hoffe sehr, dass die Landesdirektion fair geruteilt hat, und für viele "Beanstandungen" Schlagkräftige Gegenargumente in den Gesetzen & Verordnungen Gefunden hat!
Ich bin vorsichtig optimistisch. Man war ja schon mal so weit im Genehmigungsverfahren. ich glaube, 2015 war das. Die damals vorgebrachten Einwände wurden nun in der 1. Tektur berücksichtigt. Also drückt am 26.02. vormittags die Daumen, wenn in der Landesdirektion in Chemnitz verhandelt wird. Leider ist das kein öffentlicher Termin.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Klinovec für den Beitrag:
skifam
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 04.02.2020 - 10:04

Gute Neuigkeiten. Wenn es wirklich zu einem positiven Bescheid kommt, und das sollte es schon nachdem die formellen Fehler ausgeräumt und Anpassungen an der Umsetzung vorgenommen wurden, dann dürften im lfd. Jahr zumindest vorbereitende Arbeiten beginnen wie Geländeanpassungen und Ausbau der Beschneiung. Die Bahn selber ist in 3-4 Monaten realisierbar wie schon mehrfach hier geschrieben wurde. Wäre ein wichtiges Signal für die Region im Allgemeinen und das Skigebiet selber. Es wurde in der Vergangenheit nun oft genug das Klagelied gespielt und die Probleme mit der Umsetzung auch an hohe Entscheidungsträger vermittelt, zuletzt bei der Klausur des neuen Sächsischen Landtags:

Kabinett tagt am 24./25.01.2020 auf dem Fichtelberg
Auf dem höchsten Gipfel Sachsens berieten unter anderem alle neuen sächsischen Ministerinnen und Minister unter anderem über die anstehenden Herausforderungen, die sowohl der Klimawandel in der Natur als auch der Strukturwandel in der Wirtschaft mit sich bringen. Dabei sei der Ort durchaus bewusst gewählt worden. Denn: "Das Erzgebirge ist uns wichtig und Oberwiesenthal ist uns wichtig", begründet Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU).

So informierte er sich am Rande der Tagung unter anderem ausführlich über den aktuellen Stand der Vorbereitungen der bevorstehenden Junioren-Weltmeisterschaft. Oberwiesenthals Bürgermeister Mirko Ernst (FDP) wiederum nutzte die Gelegenheit, um unter anderem noch einmal auf die Notwendigkeit der geplanten Investitionen im Skigebiet am Fichtelberg hinzuweisen. Die kommen aufgrund eines aufwändigen Planfeststellungsverfahrens seit Jahren bereits nicht voran.
Und erst gestern gab es bei Hart aber fair im Ersten eine Diskussion u.a. zu diesen Themen, also wie ist der Artenschutz im Einklang zu bringen mit öffentlichem Interesse, welches Machtwort muss ggf. der Staat / die Behörde sprechen um eine Entscheidung zu erreichen usw.
Sollte es also wieder nicht klappen dann kann die FSB überlegen ob sie den Umweltberater wechselt - in der o.g. Sendung in der ARD hat sich Dr. Richard Raskin als Experte empfohlen :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag (Insgesamt 2):
skifamararauna
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Benutzeravatar
skifam
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 12.12.2014 - 22:09
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von skifam » 04.02.2020 - 22:54

Da kann man weiterhin nur sehr viel Glück wünschen.
Aber selbst wenn sehr viel Glück mitspielt....
2021 Eröffnung für ein Unternehmen der öffentlichen Hand...???
MagnumPISkifam in 2019/20 WolkensteinSelva,Val diFassa, Arabba, Corvara, St.Christina, FlimsLaaxFalera, Klinovec 2x dann wg Schneemangel ab in die Alpen.. 2018/19 Sierra Nevada, KlinovecNeklid,Othal, KlinovecNeklid, Feldberg, EngelbergTitlis, HaslibergMeieringen, GrindelwaldWengen, Klinovec, Stubaital 2017/18 Stubaital, Klinovec,Klinovec,Klinovec (skiline 15957hm pro Tag alltimerecord) 2016/17 Stubaital, Klinovec, Zermatt, Klinovec, Othal, Klinovec, Sierra Nevada, 2015/2016 Zermatt, Kandel, Klinovec, Hintertux, Klinovec, Zermatt, Klinovec,

Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 14.02.2020 - 19:49

Heute habe ich nach längerem Austausch mit dem Bergfex-Team eine Info erhalten dass die neuen Livecams vom Keilberg doch eingebunden werden konnten und damit ab sofort auch über die App sowie die Website inkl. Archivfunktion erreichbar sind:

https://www.bergfex.at/klinovec/webcams/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor odolmann für den Beitrag (Insgesamt 2):
tovobasti.ethal
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

oesi
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 20.01.2020 - 08:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von oesi » 26.02.2020 - 08:48

Klinovec hat geschrieben:
04.02.2020 - 07:45
[…] Also drückt am 26.02. vormittags die Daumen, wenn in der Landesdirektion in Chemnitz verhandelt wird. Leider ist das kein öffentlicher Termin. […]
hat jemand das Ohr am Heizungsrohr?


Benutzeravatar
odolmann
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 656
Registriert: 30.09.2013 - 08:27
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 9
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Leipzig
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von odolmann » 26.02.2020 - 22:12

Klinovec hat geschrieben:
14.07.2019 - 18:53
Mal eine Neuigkeit aus einem Kleinstskigebiet am Rande des Erzgebirges. In Augustusburg am Skihang " Rosts Wiesen " wird derzeit am linken Rand der Piste ( talwärts geschaut ) eine aus mehreren Schichten bestehende Mattenkonstruktion errichtet. Die Mattenpiste wird 12 m breit und ca. 150 m lang. Sie verläuft am linken Bügellift, der als Aufstiegshilfe genutzt werden soll. Die Anlage entsteht in Zusammenarbeit mit der Fa. Mr. Snow aus Chemnitz, die sich schon einige Jahre mit Matten für den Ganzjahresskilauf oder das Rodeln beschäftigt. Etwa ab August steht die Piste dem örtlichen Skiclub, aber auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. In den nächsten Monaten sollen Erfahrungen mit dem Pistenbelag gesammelt werden. u.a. wie das Fahrverhalten ist.
Am letzten Wochenende lief ein kleiner TV Bericht im Lokalfernsehen, inzwischen kann man sich das auch im Netz anschauen: Kabeljournal - Innovation aus Chemnitz ermöglicht Skifahren auch ohne Schnee

Der Lift mit der Textilpiste ist täglich geöffnet, zumindest aktuell findet man den Hinweis auch auf der Homepage von Rost‘s Wiesen
odolmann hat geschrieben:
14.02.2020 - 19:49
Heute habe ich nach längerem Austausch mit dem Bergfex-Team eine Info erhalten dass die neuen Livecams vom Keilberg doch eingebunden werden konnten und damit ab sofort auch über die App sowie die Website inkl. Archivfunktion erreichbar sind:

https://www.bergfex.at/klinovec/webcams/
Es konnten nun noch die Kamera am Ausstieg der 4KSB Dámská sowie die beiden beweglichen Kameras auf dem Aussichtsturm eingebunden werden, letztere allerdings ohne Archivfunktion.
Winter 2019/20: 9x Klínovec
Winter 2018/19: 7,5x Klinovec-Neklid, 5x Hranice-Za Prahou, 3x Plesivec, je 1x Othal / Bärenstein / Lößnitz / Kreherwiese / Neudorf
Winter 2017/18: je 5x Klinovec / Hranice, je 4x Othal / Plesivec, 3x Neklid, je 1x Novako / Augustusburg
Winter 2016/17: 5x Klinovec, 3x Novako, je 2x Neklid / Hranice, je 1x Plesivec / Neklid / Othal / Kreherwiese / Kö'walde / Zwönitz / Bärenstein / Hintertux
Winter 2015/16: 5x Klinovec, je 2x Plesivec / Neklid / Novako, 1x Othal (Nachtski)
Winter 2014/15: 9x Klinovec, 2x Plesivec, je 1x Neklid / Novako / Kreherwiese

Klinovec
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 730
Registriert: 07.04.2012 - 11:51
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von Klinovec » 27.02.2020 - 11:06

oesi hat geschrieben:
26.02.2020 - 08:48
Klinovec hat geschrieben:
04.02.2020 - 07:45
[…] Also drückt am 26.02. vormittags die Daumen, wenn in der Landesdirektion in Chemnitz verhandelt wird. Leider ist das kein öffentlicher Termin. […]
hat jemand das Ohr am Heizungsrohr?
Die Anhörung hat gestern in der Landesdirektion stattgefunden. Es kann/ wird noch etwas dauern mit der Genehmigung der 6-KSB " Himmelsleiter ".
Saison 2013/14 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 10x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2017/18 13x Alpin; 9x Langlauf
Saison 2018/19 11x Alpin; 6x Langlauf
Saison 2019/20 2x Klinovec; 1x Fichtelberg; 2x Eibenstock; 1x Hinterstoder

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 870
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von basti.ethal » 27.02.2020 - 11:32

Klinovec hat geschrieben:
27.02.2020 - 11:06
oesi hat geschrieben:
26.02.2020 - 08:48
Klinovec hat geschrieben:
04.02.2020 - 07:45
[…] Also drückt am 26.02. vormittags die Daumen, wenn in der Landesdirektion in Chemnitz verhandelt wird. Leider ist das kein öffentlicher Termin. […]
hat jemand das Ohr am Heizungsrohr?
Die Anhörung hat gestern in der Landesdirektion stattgefunden. Es kann/ wird noch etwas dauern mit der Genehmigung der 6-KSB " Himmelsleiter ".
Also gab es ein ganz klares, deutliches "vielleicht"? :lol:
Kenne ich auch aus dem Steinacher Rathaus....
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2921
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1299 Mal
Danksagung erhalten: 674 Mal

Re: Neues im Erzgebirge (D, CZ)

Beitrag von GIFWilli59 » 27.02.2020 - 13:23

Oder es dauert einfach noch 6-8 Monate, bis der Genehmigungsprozess abgeschlossen ist. :?:


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: benjamin und 14 Gäste