Alpiner Skiweltcup 2020/21

... tauscht euch aus über Alpinsport (auch Wettkampfsport) und eure Ausrüstung!
Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 491
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von Tiroler Oldie » 12.01.2021 - 21:15

der Wächter hat geschrieben:
12.01.2021 - 11:49
die Promis und die Hoteliers würden ja durch drehen wäre alles wie früher ;)
Wäre alles so wie früher könnte man kurzfristig kein zweites Rennwochenende machen da die Hotels mit anderen Gästen belegt sind.
Auch die Streif ist noch nicht genug vereist worden. Der Feinschliff folgt erst in der Rennwoche.
Dann hoffen wir mal, daß die Jochberger den Kitzbühelern die Suppe nicht versalzen!!!


Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2564
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 15
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Martin_D » 13.01.2021 - 09:02

basti.ethal hat geschrieben:
12.01.2021 - 12:36
Ich bin in dieser Saison generell begeistert, wie flexibel man doch noch sein kann. Vor einem Jahr wären solch kurfristige Verschiebungen undenkbar gewesen.
Das liegt natürlich auch daran, dass kaum Touristen in den Orten sind und die Hotels auch kurzfristig genügend Kapazitäten frei haben.
2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis,

2019/2020
Hochzillertal/Hochfügen, Zillertal 3000, Ladurns, Gitschberg/Jochtal, Plose, Ratschings, Seiser Alm/Gröden, Kronplatz, Ratschings, Scuol, Corvatsch, Livigno/San Colombano - Valdidentro, Bormio, Livigno, Lermoos

der Wächter
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 15.05.2020 - 09:24
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von der Wächter » 13.01.2021 - 10:32

Tiroler Oldie hat geschrieben:
12.01.2021 - 21:15
der Wächter hat geschrieben:
12.01.2021 - 11:49
die Promis und die Hoteliers würden ja durch drehen wäre alles wie früher ;)
Dann hoffen wir mal, daß die Jochberger den Kitzbühelern die Suppe nicht versalzen!!!
Angeblich hätte die alles im Griff und die Situation wäre nicht so dramatisch.


https://www.tt.com/artikel/30772885/kit ... diskussion



der Wächter

Benutzeravatar
Werna76
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Werna76 » 13.01.2021 - 12:46

Also wenn ich das gerade richtig verstanden habe, sind die Slaloms in Kitzbühel auch abgesagt und der gesamte Bezirk muss getestet werden.

Edit:
Kollege bestätigt mir gerade per whatsapp, die Slaloms werden nicht stattfinden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werna76 für den Beitrag:
der Wächter
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 286
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von CrystalMountain » 13.01.2021 - 13:12

Werna76 hat geschrieben:
13.01.2021 - 12:46
Also wenn ich das gerade richtig verstanden habe, sind die Slaloms in Kitzbühel auch abgesagt und der gesamte Bezirk muss getestet werden.

Edit:
Kollege bestätigt mir gerade per whatsapp, die Slaloms werden nicht stattfinden.
Dann kann ja Flachau einspringen...

Benutzeravatar
Werna76
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Werna76 » 13.01.2021 - 13:16

Würde Sinn machen, allerdings ist der Hang schon seeehr einfach für die Herren.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 286
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von CrystalMountain » 13.01.2021 - 13:24

Das habe ich mir auch gleich gedacht - aber es gab dort schon insgesamt 5 Weltcup-Herren-Slaloms:
Jan 1996, März 2002 (Weltcup-Finale), Jan 2004, Dez 2004, Dez 2011
Insofern als Notlösung machbar.

Oder Schladming - wenn sie die Planai bis Samstag rennfertig präpariert bekommen?!


christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7035
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3094 Mal
Danksagung erhalten: 790 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von christopher91 » 13.01.2021 - 13:33

Werna76 hat geschrieben:
13.01.2021 - 12:46
Also wenn ich das gerade richtig verstanden habe, sind die Slaloms in Kitzbühel auch abgesagt und der gesamte Bezirk muss getestet werden.

Edit:
Kollege bestätigt mir gerade per whatsapp, die Slaloms werden nicht stattfinden.
Auch schon wieder komplett übertrieben. Bei den Tests in Jochberg waren bisher alle negativ.

Befürchte die Rennen entfallen nun ersatzlos.

der Wächter
Massada (5m)
Beiträge: 68
Registriert: 15.05.2020 - 09:24
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kitzbühel 2020/21

Beitrag von der Wächter » 13.01.2021 - 13:49

Momentan ist nichts beständig.

Die beiden Slalom am 16 + 17 sind jetzt doch abgesagt worden, zu Sicherheit bis der gesamt Bezirk getestet wurde.
Alle Tests in Jochberg ( ca. 190 ) waren negativ.

Das Hahnenkamm Wochenende sei aber Stand heute ( 13-01-21 ) nicht gefährdet.

https://www.tt.com/artikel/30773076/cor ... kitzbuehel




der Wächter

hch
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1467
Registriert: 13.04.2019 - 19:16
Skitage 18/19: 101
Skitage 19/20: 114
Skitage 20/21: 73
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von hch » 13.01.2021 - 13:58

Und zumindest auf Bezirksebene hat St. Johann eine 50% höhere Inzidenz als Kitzbühel. Aber wahrscheinlich geht es eh nur um den öffentlichen Eindruck.

Wurzelsepp
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 763
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Wurzelsepp » 13.01.2021 - 14:22

Flachau wäre sicher sinnvoll, Schladming theoretisch auch... warum "theoretisch": Mit dem geplanten Nachtslalom hätte man dann drei Slaloms innert 10 Tagen am gleichen Hang (den ich übrigens als nicht speziell spektakulär empfinde, sondern eher langweliig... das Publikum ist die Sensation von Schladming und das entfällt ja leider), das finde ich dann doch etwas übertrieben.

Benutzeravatar
Werna76
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Werna76 » 13.01.2021 - 14:25

Bestätigung, Flachau übernimmt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werna76 für den Beitrag:
der Wächter
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

TVT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 283
Registriert: 23.10.2011 - 16:40
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von TVT » 13.01.2021 - 14:41

Da ist ja echt unglaublich wie schnell und pragmatisch solche Verlegungen zur Zeit möglich sind.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TVT für den Beitrag:
der Wächter


carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von carvster| » 13.01.2021 - 14:45

Werna76 hat geschrieben:
13.01.2021 - 14:25
Bestätigung, Flachau übernimmt.
Schade hätte auf Saalbach Zwölferkogel gehofft.

christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7035
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3094 Mal
Danksagung erhalten: 790 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von christopher91 » 13.01.2021 - 16:05

carvster| hat geschrieben:
13.01.2021 - 14:45
Werna76 hat geschrieben:
13.01.2021 - 14:25
Bestätigung, Flachau übernimmt.
Schade hätte auf Saalbach Zwölferkogel gehofft.
Die übernehmen dann nächste Woche Abfahrt und Super G :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag:
Highlander

Modi
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 04.12.2016 - 19:09
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Modi » 13.01.2021 - 16:46

christopher91 hat geschrieben:
13.01.2021 - 16:05
carvster| hat geschrieben:
13.01.2021 - 14:45
Werna76 hat geschrieben:
13.01.2021 - 14:25
Bestätigung, Flachau übernimmt.
Schade hätte auf Saalbach Zwölferkogel gehofft.
Die übernehmen dann nächste Woche Abfahrt und Super G :D
Warum wurden die FIS Rennen (Abfahrten) von 20. bis 26.01. in Saalbach abgesagt?
Das hätte dann den gleichen Charme wie die Reiteralm - Anfang Dezember alle Kanäle mit Werbung vom Training bespielen aber im Hintergrund "still und heimlich" die EC Rennen absagen / abgeben.

Kresse
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 144
Registriert: 03.01.2014 - 19:38
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Kresse » 13.01.2021 - 18:01

Ist ein Herrenslalom auf dem Hang in Flachau nicht etwas zu "leicht" für den Weltcup ? Schon bei den Damen empfand ich den Hang nicht sonderlich attraktiv, bis auf die Wellen.
Klar, besser als wenn alles ausgefallen wäre aber ich persönlich hätte mir da lieber Schladming gewünscht.

Man muss natürlich flexibel sein, deswegen Respekt das die Verantwortlichen so schnell Ersatz gefunden haben.

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5929
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 506 Mal
Danksagung erhalten: 1290 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Arlbergfan » 13.01.2021 - 18:13

Die Weltcuprennen in Saalbach sind auch abgesagt?
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von carvster| » 13.01.2021 - 18:19

christopher91 hat geschrieben:
13.01.2021 - 16:05
carvster| hat geschrieben:
13.01.2021 - 14:45
Werna76 hat geschrieben:
13.01.2021 - 14:25
Bestätigung, Flachau übernimmt.
Schade hätte auf Saalbach Zwölferkogel gehofft.
Die übernehmen dann nächste Woche Abfahrt und Super G :D
Ich glaub das des evtl echt so kommen wird, der Zwölferkogel wird momentan auffällig stark präpariert, also irgendwas ist da glaub ich im Busch. Saalbach Slalom wäre aber halt zumindest interessant gewesen im Vergleich zu Flachau.


CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 286
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von CrystalMountain » 13.01.2021 - 18:28

Arlbergfan hat geschrieben:
13.01.2021 - 18:13
Die Weltcuprennen in Saalbach sind auch abgesagt?
Was du meinen :?: :?: :?: Wüsste nicht, daß dort welche in dieser Saison geplant sind.

Europacup-Rennen sind aber im März in Saalbach geplant: Speed-Finals Herren (A,SG 12./13.3.) und Damen (A,SG 17./18.3.).
Die sind bisher nicht abgesagt.

Dagegen sind die beiden Europacup-SG der Herren in Wengen am 19./20.1. abgesagt worden - alles andere hätte mich auch stark gewundert...

CrystalMountain
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 286
Registriert: 14.04.2018 - 21:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von CrystalMountain » 13.01.2021 - 18:36

carvster| hat geschrieben:
13.01.2021 - 18:19
Ich glaub das des evtl echt so kommen wird, der Zwölferkogel wird momentan auffällig stark präpariert, also irgendwas ist da glaub ich im Busch. Saalbach Slalom wäre aber halt zumindest interessant gewesen im Vergleich zu Flachau.
Vom 01. bis 07. Februar sind PARA-Rennen angesetzt, also Rennen für SportlerInnen mit Einschränkungen - die Aktivitäten am Hang könnten damit zutun haben.
Modi hat geschrieben:
13.01.2021 - 16:46
Warum wurden die FIS Rennen (Abfahrten) von 20. bis 26.01. in Saalbach abgesagt?
Vielleicht weil das gleichzeitig Nationale Jugendmeisterschaften gewesen wären - und derartige Veranstaltungen momentan behördlich untersagt sind?


https://www.fis-ski.com/DB/alpine-skiin ... selection=
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CrystalMountain für den Beitrag:
carvster|

carvster|
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 428
Registriert: 15.10.2017 - 12:43
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von carvster| » 13.01.2021 - 19:03

CrystalMountain hat geschrieben:
13.01.2021 - 18:36
carvster| hat geschrieben:
13.01.2021 - 18:19
Ich glaub das des evtl echt so kommen wird, der Zwölferkogel wird momentan auffällig stark präpariert, also irgendwas ist da glaub ich im Busch. Saalbach Slalom wäre aber halt zumindest interessant gewesen im Vergleich zu Flachau.
Vom 01. bis 07. Februar sind PARA-Rennen angesetzt, also Rennen für SportlerInnen mit Einschränkungen - die Aktivitäten am Hang könnten damit zutun haben.
Modi hat geschrieben:
13.01.2021 - 16:46
Warum wurden die FIS Rennen (Abfahrten) von 20. bis 26.01. in Saalbach abgesagt?
Vielleicht weil das gleichzeitig Nationale Jugendmeisterschaften gewesen wären - und derartige Veranstaltungen momentan behördlich untersagt sind?


https://www.fis-ski.com/DB/alpine-skiin ... selection=
Ah okay das habe ich jetzt nicht gewusst, aber jetzt schon so früh find ich komisch vorallem weil ja bei PARA Rennen, nicht so ein großer Aufwand ist die Piste herzurichten. Aber ist natürlich das logischte.

Benutzeravatar
Skifan93
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 670
Registriert: 15.12.2010 - 20:48
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Württemberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Skifan93 » 13.01.2021 - 20:17

Könnte auch sein, dass sie sich mal vorbereiten falls Kitz doch abgesagt wird. Ist aber schon ein Ding wenn DIE ZWEI KLASSIKER der Saison einfach fehlen.

christopher91
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7035
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 3094 Mal
Danksagung erhalten: 790 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von christopher91 » 13.01.2021 - 20:46

900 Tests in Jochberg bisher alle negativ. Schon spanisch diese Absage.

Klar attraktiv ist der Hang in Flachau nicht aber besser als Ausfall. Schladming oder Saalbach wären interessanter gewesen.

Online
Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 661
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Alpiner Skiweltcup 2020/21

Beitrag von Finsteraarhorn » 13.01.2021 - 21:24

In Wengen haben sich heute Nachmittag 200 Personen testen lassen. Alle negativ.


Antworten

Zurück zu „Alpinsport & Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste