Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Loser (St) | 23.02.2019 | etwas Besonderes

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, schlitz3r, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
tschurl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 135
Registriert: 25.11.2016 - 16:43
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freistadt
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Loser (St) | 23.02.2019 | etwas Besonderes

Beitrag von tschurl » 24.02.2019 - 19:43

Bild

Da unser letzter Besuch vor drei Jahren war, ging es heute wieder einmal auf der Loser. Das Gebiet war zuletzt wegen der extremen Schneefälle (max Schneehöhe 550cm!) und der darauf folgenden fast etwa zweiwöchigen Zwangssperre in den Medien. Grund genug also wieder einmal hinzufahren.
Der Loser ist es ein echtes Schneeloch und der Anlagenmix mit den Schleppern oben am Plateau ist in Österreich etwas seltenes. Der Andrang war für Loser-Verhältnisse recht hoch. Aber das war, bedingt durch den Neuschnee am Vortag, das Traumwetter sowie den Ferien in Oberösterreich und der Steiermark, auch nicht anders zu erwarten.

Anfahrt: Freistadt - Altaussee in ca. 2:00h
Wetter: Sonne; -9 bis -2°
Schnee Piste: pulvrig/sulzig; 160-480cm!
Schnee Abseits: pulvrig; 160-480cm
Wartezeit: bis 5min
:arrow: Pistenplan
:arrow: GPS-Track

Positiv:
sonniges Wetter
Neuschnee
keine Plusgrade :wink:
Negativ:
auffällig häufiger Stillstand der Lifte

Aber nun zu den Bildern:
Bild
Los geht es zehn Minuten vor offiziellem Betriebsbeginn an der 6KSB-B Loser-Jet 1.

Bild
Und weiter mit der DSB Loser II.

Bild
Der Dachstein ist (fast) im Gesamten Gebiet omnipräsent.

Bild
Die DSB ist das einzige Nadelöhr im Gebiet. Während die 6KSB gut was wegschafft staut es sich dann hier. Hoffentlich wird die Anlage in den nächsten Jahren mal ersetzt.

Bild
In der 4KSB Loserfenster. Gleich sind wir oben. Darunter ist schon der Hauptgrund für unseren Besuch zu sehen: das Freeridegelände und der KSB. :D

Bild
Während bei unserem letzten Besuch Nebel im Tal lag, konnte man heute ungetrübt auf Altaussee bzw. Bad Aussee hinunter sehen.

Bild
Aber keine Zeit zum Fotos machen, wir wollen ja den Neuschnee nutzen.
Überdurchschnittlich viele Schifahren waren mit Powderlatten unterwegs und zu Beginn herrschte auf den Pisten gähnende Leere, währen daneben alles zerfahren wurde was geht. :D

Bild
Nach der dritten Bergfahrt queren wir links neben der KSB hinaus um noch etwas unverspurten Schnee zu erwischen.

Bild
Die erste Stunde hat ihre Spuren hinterlassen. :D

Bild
Blick Richtung Totes Gebirge. Einfach eine schöne Gegend hier.

Bild
Da die Wartezeiten an der KSB immer länger wurden, so um die 5 Minuten, wechselten wir hinüber zu den beiden Schleppern.

Bild
Im ersten Schlepper "Sonnleiten". Die zusätzlichen "Niederhalter" hätte man wohl heuer nicht gebraucht.

Bild
Weiter gehts hinunter zum hinteren Schlepper. Kurz aber schön. :D

Bild
Angekommen am Schlepplift "Sommersitz". Nach den Schneefällen im Jänner musste die Talstation fast vollständig ausgegraben werden. 8O Die Portalstützen mussten ausgeschoben werden damit eine Pistenraupe überhaupt noch durchpasst und in die Trasse wurden Zäune gesteckt damit man nicht gegen die entgegenkommenden Bügel fuhr. :D

Bild
Bergstationen der beiden Dieselschlepper. Osteuropa oder doch Österreich? :wink:

Bild
Eigentlich wollten wir wieder hinüber zur Loserfenster KSB wechseln doch diese stand wegen eines Defektes. Also wagten wir die Talabfahrt.
Unter den leichten Buckel rechts befinden sich Hütten. :wink:

Bild
Unterhalb der Talstation der DSB merkte man ab wo der gestrige Schneefall in Regen übergegangen ist und eine einzige Eisplatte hinterlassen hat. Nicht gerade optimal zu fahren mit Freeride-Ski.
Gegenüber ist die 6KSB Sandling-Jet mit deren 3,5 Pisten zu sehen.

Bild
Wir fuhren wieder hoch und vor dem Mittagessen noch einmal nach hinten zum SL Sommersitz. Urige Ecke hier hinten - einfach schön. :D

Bild
Nach dem Mittagessen tobten wir uns noch etwas an der 4KSB aus. Die dortigen Hänge glichen aber schon eher einem Schlachtfeld.

Bild
Also gehts wieder ins Tal. Diesmal auf der Mautstraße. Hat auch was die Schier für 7km einfach nur laufen zu lassen und dabei die Aussicht zu genießen. :D

Bild
Da wir heute noch garnicht hinüber zum Sandling gefahren sind, machen wir hier ein paar Fahrten.

Bild
Die 6KSB erschließt schöne Pisten, die auch mal etwas länger sind wie die am Plateau (soll ja Leute geben die kurze Pisten stören :wink:).
Im Bild die direkte Abfahrt und rechts die Umlenkstation.

Bild
Während es auf der Loser-Seite unten auffirnte und später sulzig wurde, blieben die schattigen Pisten am Sandling den ganzen Tag über pickelhart - fast schon zu hart. Also das genaue Gegenteil zu den weichen Neuschneepisten oben am Plateau.

Bild
Und mit diesem Bild, mit Blick auf Altaussee sowie den Dachstein, beende ich meinen Bericht vom Loser, ich hoffe er hat gefallen. :)

Fazit:
Trotz des heute etwas größeren Andrangs gehört der Loser zu den gemütlichen Schigebieten - für uns ein großes Plus. Durch den netten Anlagenmix mit den kurzen Schleppern und den kurzen Pisten am Plateau sowie den sportlichen Pisten am Sandling ist das Gebiet sehr vielfältig. Als einzigen Negativpunkt könnte man die häufigen Stillstände der Lifte betrachten. Die 4KSB stand für 25 Minuten wegen eines Defektes und bei der DSB sowie dem SL Sommersitz gab es auch keine Fahrt ohne Stehenbleiben. Wobei bei letzteren meist das fehlende Können der Schifahren schuld war. Alles in Allem durch den vielen Schnee und dem perfekten Wetter ein echter Traumschitag. Der Loser ist einfach sympatisch und ein kleines bisschen besondes - wir kommen wieder. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tschurl für den Beitrag (Insgesamt 4):
vetrioloEKLGreithnerdavid02


rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1887
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Loser (St) | 23.02.2019 | etwas Besonderes

Beitrag von rajc » 24.02.2019 - 22:03

Danke für den Bericht.
Werde selber in 2 Wochen vor Ort sein und meine Östlichsten Bereicher der Salzburger Super Ski Caed Testen. :D :D :)
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

david02
Massada (5m)
Beiträge: 77
Registriert: 26.10.2017 - 19:17
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Loser (St) | 23.02.2019 | etwas Besonderes

Beitrag von david02 » 25.02.2019 - 19:35

Danke für deinen schönen Bericht, und die noch schöneren Bilder. :wink:
Der Loser steht auch sehr weit oben auf meiner Liste der Gebiete, welche ich bald mal kennenlernen möchte. Mein Vater und mein Bruder waren vor einigen Wochen auch dort, ich hatte leider keine Zeit um mitzufahren. :roll: Jedenfalls berichteten sie auch nur positives.
Mal sehen, vielleicht geht sich diese Saison noch ein Skitag dort aus. :D

Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 887
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Loser (St) | 23.02.2019 | etwas Besonderes

Beitrag von rush_dc » 26.02.2019 - 07:50

Traurig wie sich dieser Freeridetrend durchgesetzt hat, in meiner Jugendzeit waren wir da alleine mit unseren Sniwboards im Gelände unterwegs.. war jetzt aber sicher schon 15 Jahre nicht mehr da, muss ich unbedingt wieder mal hin, da kann ich auch gleich wieder mal am krippenstein vorbei schauen...

Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2666
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Loser (St) | 23.02.2019 | etwas Besonderes

Beitrag von gerrit » 26.02.2019 - 11:05

Das mit den Freeridern wird wirklich immer mehr zum Problem, auch abseits der Hotspots werden die Hänge immer schneller verspurt.....
Bezüglich der Girak-DSB: Hier wird ja schon seit Jahren über einen Ersatz nachgedacht, in 3 oder 4 Jahren wird vermutlich auch die Konzession erlöschen. Das Problem dabei ist, dass man eigentlich nicht gerne einen Ersatz ohne die Möglichkeit zusätzlicher Pistenflächen machen möchte, die aktuelle Piste eignet sich ja - abgesehen von Powdertagen - nicht für Wiederholungsfahrten. Die Verantwortlichen träumen ja noch immer von einer EUB von unten mit einer oder zwei Zwischenstationen bis ganz hinauf zum Loserfenster, aber das wird wohl kaum finanzierbar sein.
Freuen muss man sich jedenfalls an den Schleppliften hinten, solange die noch in dieser Form existieren. :D
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste