Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Historisches aus Fiss und Serfaus

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2202
Registriert: 16.09.2006 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von xcarver » 04.05.2011 - 22:23

Gerade erst drüber gestolpert,
vielen Dank für die vielen alten Fotos :ja:
Habe mich neulich wieder gefragt, wie das wohl früher alles erschlossen war...
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12435
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von snowflat » 15.09.2011 - 10:45

Auf Facebook wurden zwei Bilder aus dem Jahr 2000 gepostet:

Möseralm
Mittelstation Schönjochbahn
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7318
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Pilatus » 15.09.2011 - 22:46

Unglaublich, dass es da vor 10 Jahren noch Bahnen hatte, die micht interessiert hätten...

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2596
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 758 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Pistencruiser » 17.09.2011 - 20:51

Ich möchte hier auch mal ein paar Bilder beisteuern.
Leider ist die Qualität nicht die beste :-( , weil zum einen die Ausgangsdias schon nichts besonderes sind und z. A. steht mir leider nur ein so ein Billig-Diascanner vom Discounter zum digitalisieren zur Verfügung. Der liefert zwar z.T. ganz brauchbare Ergebnisse. Ausgerechnet bei Schneebildern geht er leider völlig in die Knie. Die Bilder stammen aus dem Dia-Fundus meiner Tante/Onkel welche ich im Juni anlässlich ihrer Eisernen Hochzeit (65 Jahre !!!) besucht habe. Die beiden sind sozusagen die Skipioniere in unserer Familie und sind ab Anfang der 60er Jahre zusammen mit meinem Vater regelmäßig jedes Jahr zum Skilauf gefahren bis mein Onkel seine Ski dann mit knapp 70 an den Nagel hängen musste.

Die folgenden Bilder sind um die Mitte der 60er Jahre entstanden.

Dorfbrunnen Serfaus
Bild

Bild

Serfaus
Bild

Talstation der Komperdell-Bahn
Bild

Bild

Blick auf Serfaus, wohl von der Waldabfahrt aus gesehen.
Bild

Blick übers Laustal zum noch unberührten Lazid.
Bild

Blick ins Laustal zur Scheid.
Bild

Auf der Gampenabfahrt. Hinten die Bergstation der Komperdell-Bahn.
Bild

Auf der Gampenabfahrt mit Gampenlift und TS Plansegg –SL im Hintergrund. Die Hütte oben rechts steht dort noch.
Bild

Ebenfalls Gampenabfahrt mit Blick zum Lazid. Man beachte den Felsbrocken mitten auf der Piste. Heute unvorstellbar.
Bild

Talstation Plansegg-Lift mit Trasse.
Bild

Oben am Plansegg. Blick rüber zum Alpkopf, noch mit Bäumen.
Bild

Im Plansegg-Lift.
Bild

Auf der Plansegg-Abfahrt
Bild

Abfahrt vom Plansegg Richtung Komperdell.
Bild

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen die weiteren Dias zu sichten, da diese mehr oder weniger unsortiert und unbeschriftet sind. Es müsste allerdings auch noch altes Material von Westendorf (Hohe Salve) und vom Hintertuxer Gletscher darunter befinden. Von Serfaus werde ich wohl auch noch einiges finden.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9339
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 463 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Petz » 18.09.2011 - 12:47

Merci für die Bilder und schlecht ist Dein Scanner wirklich nicht denn alte Dias geben leider meist nicht mehr her.
Petz beendet seine Mitgliedschaft mit Ende Juni 2020 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen bez. der Auslegung der Forennettique welche ich in der aktuell von den Moderatoren praktizierten Form als Zensur einstufe. Ich bleibe aber bis auf Weiteres per PN für Fragen, Hilfe beim Modellbau etc. erreichbar.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18724
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 86
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 450 Mal
Danksagung erhalten: 1680 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von starli » 19.09.2011 - 13:03

Wahnsinn wie klein das damals war.. nur die PB und die beiden SL? Jedenfalls um ein vielfaches idyllischer als heutzutage.

@Bildqualität: Mit ein bißchen nachträglichem Aufhellen und evtl. hier und da den Weißabgleich etwas korrigieren könnte man noch einiges rausholen.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2596
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 758 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Pistencruiser » 19.09.2011 - 15:02

starli hat geschrieben:Wahnsinn wie klein das damals war.. nur die PB und die beiden SL? Jedenfalls um ein vielfaches idyllischer als heutzutage.
Den Alpkopf ESL gab es wohl auch schon.
Idyllisch wars wohl. Ich höre mir immer wieder gerne die alten Geschichten von meinem Onkel und meiner Tante an, die sie mir über Ihre frühen Skiurlaube
erzählen. Alleine die Anreise aus dem Ruhrgebiet per VW-Käfer gehörte ja schon mit zum Abenteuer. Damals ist man auch noch mit einer ganz anderen Erwartungshaltung
zum Skivergnügen angereist. Höhenmeterkloppen gab's nicht. Morgens ein paar Abfahrten, nachmittags ein paar Abfahrten und ansonsten einfach beim
Bierchen in der Sonne liegen und den Urlaub entspannt genießen.

Hier noch ein Bild vom Kölner Haus.
Bild
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer


Benutzeravatar
mic
Moderator a.D.
Beiträge: 9435
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von mic » 19.09.2011 - 15:03

...da wünscht man sich doch mal wieder eine "Zeitmaschine" um in die Vergangenheit zu reisen.
THX für die Bilder

Benutzeravatar
Harzwinter
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3011
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Harzwinter » 21.09.2011 - 23:51

Klasse! Genial! Vielen Dank !!! Ganz großartige, seltene Serfaus-Bilder sind das! MEHR !!! Wie schön untrassiert und schwach frequentiert das ganze Gelände damals noch war! Heute ist dort alles plattplaniert und überlaufen. Und erst der Plansegglift als DM-Gitterportalstützenlift! Die 1960er-Jahre-Romantik darf freilich nicht über die langen Wartezeiten an den Seilbahnen und Liften hinwegtäuschen, die damals normal waren. :D

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12435
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von snowflat » 03.12.2012 - 20:55

Schwerpunkt Ladis mit ESL nach Obladis:

Direktlink

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3161
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Mt. Cervino » 04.12.2012 - 09:08

Interessant. Dass es vor dem ESL sogar einen SL nach Obladis gab, war mir bisher noch nicht bekannt.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Pälzer85
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 627
Registriert: 15.04.2010 - 11:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Pälzer85 » 04.12.2012 - 09:12

Herrliche Erinnerungsaufnahmen , Ich kann mich noch gut erinnern als ich mal mit dem Sessellift bei regem Schneetreiben von Fiss nach ladis gefahren bin udn zurück ...

Es war immer schon zuhören wie laut eigentlich der Motor etc.. bei der Schönjochgondelbahn war : :mrgreen:

Quis
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 24.01.2008 - 13:44
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Quis » 04.12.2012 - 23:55

Mt. Cervino hat geschrieben:Interessant. Dass es vor dem ESL sogar einen SL nach Obladis gab, war mir bisher noch nicht bekannt.
Was ich so rausfinden konnte ging der aber nicht zum Hotel, sondern verlief auf einer Wiese etwa 500m südwestlich vom ESL. Werde versuchen in nächster Zeit noch mehr darüber rauszufinden.


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3161
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Mt. Cervino » 05.12.2012 - 00:39

Stand der SL zeitgleich mit dem ESL?
Habe zwar schon Pläne gesehen auf denen noch der ESL nach Obladis eingezeichnet war, aber noch keinen der auch den SL gezeigt hätte...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum Süd-Süd
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von bastian-m » 12.12.2012 - 11:47

Bin per Zufall über ein interessantes Foto gestolpert - fotografiert vom Lazid hinunter Richtung Komperdell. Zu sehen ist die zum Aufnahmezeitpunkt vermutlich brandneue 6EUB und die alte Vorgänger-DSB. Wußte gar nicht, dass die einen Winter gemeinsam gestanden haben.

Bild

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3161
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Mt. Cervino » 12.12.2012 - 13:18

bastian-m hat geschrieben:Wußte gar nicht, dass die einen Winter gemeinsam gestanden haben.
Wirklich interessant, das wusset ich auch nicht.
Ich kenn das Gebiet ja noch aus Zeiten als nur die DSB stand und damals noch statt der auf dem Bilde zu sehenden Tal-Berg-Tal 4SB noch ein kurzer gedoppelter Tellerschlepper als Rückbringer aus dem Laustal zum Komperdell diente.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
<rapsdiesel>
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 157
Registriert: 23.03.2007 - 15:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt / M
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von <rapsdiesel> » 27.06.2013 - 09:43

Das Bild kenne ich auch noch, habe das mal in irgend nem alten Skiatlas gesehen. Danke dafür
zwar historisch nicht ganz so wertvoll aber sicher interessant ist dieses Video, das ich 2009 gemacht hab, bevor der Minderslift durch die Masnerjochbahn ersetzt wurde. War mein errster und bis dato einziger Besuch in SFL.

Direktlink



edit: es war 2009, hab nachgeschaut

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12435
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von snowflat » 05.10.2013 - 00:10

Bilder von der ehem. Pendelbahn Komperdell:

Bild
^^ Dann kam ich an den Fundamenten der PB-Stütze vorbei die nicht mehr steht

Bild
^^ Blick zur ehem. Bergstation

Bild
^^ Wo jetzt das Kinderrestaurant hineinkommt

Bild
^^ Weitere Detailaufnahme

Bild
^^ Im Tal standen dann die Laufwerke der PB

Bild
^^ Dito

Bild
^^ Und eine der beiden Kabinen, die andere steht oben

Bild
^^ Details

Bild
^^ Hat 55 Jahre ihren Dienst getan

Bild
^^ Innenansicht Kabine mit Lederriemen zum Festhalten

Bild
^^ Blick von Außen

Und noch Bildder von der Trasse des ehem. ESL Alpkopf:

Bild
^^ Dann kam ich an der Schneise des ehem. ESL Alpkopf vorbei

Bild
^^ Blick gen Berg die alte Trasse hinauf, oben die Bergstation der EUB

Bild
^^ Nochmal die alte Trasse
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Dachstein » 05.10.2013 - 00:52

Hast du zufälligerweise ein Bild von der alten Talstation auch?

Interessant ist aber auch der Wagenhersteller - die Krippensteinbahn III hat das gleiche Modell, hier ist als Hersteller aber Jenbacher Leichtmetall angeschrieben. Ev. wurde hier die eine Firma in die andere einverleibt?!

MFG Dachstein


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12435
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von snowflat » 05.10.2013 - 01:05

Dachstein hat geschrieben:Hast du zufälligerweise ein Bild von der alten Talstation auch?
Nein, das hab ich doch glatt verpennt :oops:
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Dachstein » 05.10.2013 - 01:10

snowflat hat geschrieben:
Dachstein hat geschrieben:Hast du zufälligerweise ein Bild von der alten Talstation auch?
Nein, das hab ich doch glatt verpennt :oops:
Trotzdem Danke für die Bilder. Mich würde interessieren, ob noch was von der Technik da ist, oder ob die Serfauser die Talstation auch schon ausgeräumt haben.

MFG Dachstein

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5459
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 819 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Arlbergfan » 22.12.2017 - 22:47

Die Fisser haben einen ganz tollen Film über die Entwicklung der Skilifte bei Facebook reingestellt. Vor 50 Jahren ging dort nämlich der erste Skilift in Betrieb. Zu sehen sind tolle Aufnahmen vom 1er Sessellift Möseralm, 1er Sessellift Fiss-Ladis sowie auch von der alten 4EUB, die 1984 von einer Lawine erfasst wurde:

https://www.facebook.com/serfausfisslad ... 832504121/
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Benutzeravatar
Petz
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9339
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 463 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von Petz » 23.12.2017 - 09:34

Vielen lieben Dank für den Hinweis.
Petz beendet seine Mitgliedschaft mit Ende Juni 2020 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen bez. der Auslegung der Forennettique welche ich in der aktuell von den Moderatoren praktizierten Form als Zensur einstufe. Ich bleibe aber bis auf Weiteres per PN für Fragen, Hilfe beim Modellbau etc. erreichbar.

skidoo48
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2011 - 18:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von skidoo48 » 30.12.2017 - 00:41

Tolle Infos für uns "alte" SFL Besucher. Wenn jemand Interesse hat, kann er dies hier vor dem Altpapier retten: https://www.ebay.de/itm/Serfaus-Ortspro ... SwXrdaOXFU 8O

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12435
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Historisches aus Fiss und Serfaus

Beitrag von snowflat » 21.01.2019 - 23:27

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor snowflat für den Beitrag (Insgesamt 3):
flamesoldierPistencruiserixiseilbahn
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste